Hilfe meine Katze verhält sich anders als gedacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst mal: Katzen können nicht hassen und fauchen und geduckter Gang sind ein Zeichen von Angst und Unsicherheit und keines von Aggression.

Deine Katze muss sich erst mal an den fremden Geruch gewöhnen und wird mit Sicherheit auch das Baby anfauchen, wenn es kommt und das ist bei Katzen vollkommen normal.

Auch Raufereien wären normal und da solltest Du Dich nicht einmischen, solange es nicht blutig wird. Wenn die Kleine da ist, sorge für Versteck-, bzw. Rückzugsmöglichkeiten für beide Katzen. Behandle beide gleich und ziehe keine vor und rede vor allem viel mit beiden Katzen.

Je nach Charakter der beiden Katzen kann es ein paar Tage, Wochen oder sogar Monate dauern, bis sich die Katzen akzeptieren und solange solltet Ihr einfach Geduld haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimii1998
25.06.2016, 18:19

Katzen können nicht hassen? Wirklich?  Okay vielen dank.  Vielleicht noch einpaar Tipps und Tricks um es beiden vielleicht zu erleichtern

0

Wir haben dasselbe problem;)
Bei uns will die jüngere katze mit der älteren spielen aber die faucht immer zurück aber irgendwann gewöhnen sie sich aneinader. Doch wenn sie sich zu nahe kommen faucht die ätere immernoch obwohl sie jetzt schon fast 2 jahre zusammen leben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimii1998
25.06.2016, 17:42

Das ist aber nicht so gut oder?

0
Kommentar von hanni17
25.06.2016, 17:44

Sie haben genügend platz sich aus dem weg zu gehen da sie auch nach draußen dürfen gerade im sommer sind sie eh sehr oft draußen da begegnen sie sich nicht sehr häufig😉

1

Was möchtest Du wissen?