Frage von Emilyhahn, 168

Hilfe meine katze nimmt in letzter zeit stark ab und erbricht nur noch weiße Flüssigkeit bis Schaum Bitte nützliche Kommentare nicht wie geh zum tierarzt..dank?

Antwort
von Daniasaurus, 109

Hallo,

Wie bitte? Nützliche Kommentare und nicht welche wie "geh zum Tierarzt"

Das Tier ist krank und abgemagert.

Der Arzt wird das Tier untersuchen, Blutprobe, Urinprobe etc. machen und weiss sofort was sie hat.

Ferndiagnosen sind nie genau und wenn man ein Tier hat sollte man auch in der Lage sein Tierarztkosten zu bezahlen.

Wenn die Katze weiter abmagert könnte sie sterben also bitte schleungst zum Tierarzt der wird dir helfen und kriegt deine Katze wieder Gesund.

Lg

Antwort
von BlackRose10897, 123

Was erwartest Du denn von uns? Heilung via DSL? Geh mit der Katze zum Tierarzt, hier kann Dir keiner weiterhelfen.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 22

die katze hat die schaum-erbrechen-krankheit, da helfen 3 ave maria.

ernsthaft, entweder du siehst jetzt zu wie deine katze langsam verhungert (abmagern überlebt man nicht unendlich und dass beim erbrechen nix als schaum kommt heißt sie frisst nicht.. die verhungert grade) oder siehst zu dass du sie zum arzt schaffst.

ne dritte option gibts hier nicht mehr

Antwort
von kim294, 96

Was außer "Geh zum Tierarzt" sollen wir dir denn sonst raten?
Deine Katze ist offenbar ernstlich krank. Da kann dir hier kein Laie bei GF weiter helfen.

Wenn dir das Leben deiner Katze etwas bedeutet, dann GEH ZUM TIERARZT!"

Antwort
von Samila, 105

der nützlichste wäre aber ,, geh zum tierarzt,,

Antwort
von Lycaa, 96

Hier sitzt niemand mit einer Kristallkugel, also ab zum Tierarzt.

Und selbst, wenn jemand genau weiß, was es ist...Bei der Beschreibung kann der auch nur sagen: Ab zum Tierarzt.

Antwort
von lunakatze02, 91

Warum denn nicht zum Tierartzt gehen? Ich denke es währe in dem Fall wirklich das beste! Sonst sag ich nur google es, vielleicht findest du ja da mer heraus. Aber denk an deine Katze, du solltest echt zum Tierartzt gehen!

Und gute besserung an deine Katze

Antwort
von Revic, 48

Zum Tierarzt gehen ist, wie ich finde, ein sehr nützlicher Kommentar, den du unbedingt befolgen solltest, wenn dir etwas an deiner Katze liegt.

Antwort
von FrozenSoul234, 90

Was soll man denn sonst raten? Manche Leute sollten keine Tiere halten.

Kommentar von Emilyhahn ,

Ich hab meine katze jetzt seit elf Jahren ich kümmere mich seit elf Jahren bestens um sie sie bekommt alles was sie möchte nur ich wollte halt hier mal fragen ob vielleicht jemand weiss was es sein könnte...aber danke trotzdem!🎀

Kommentar von FrozenSoul234 ,

Dann wirst du wohl wissen was Zutun ist: Tierarzt. Wenn deine Katze soviel erbricht und abnimmt, braucht sie eine Infusion um nicht auszutrockenen!

Kommentar von silberwind58 ,

Erbrechen und Gewicht verlieren ist ja schon ein Alarm-Zeichen!

Antwort
von Hunkpapa, 52

Wenn du nicht genug Liebe zu deiner Katze empfindest, dann gebe sie ins Tierheim ab. Deine Einstellung soll dir kein Glück bringen. Willst du nicht auch behandelt werden, wenn es dir sehr schlecht geht?

Antwort
von silberwind58, 110

Der nützlichste Kommentar ist: Geh zum Tierarzt!

Kommentar von silberwind58 ,

@Emilyhahn,mit dem Pfeil nach unten kann ich leben!

Kommentar von Revic ,

@Emilyhahn Die Frage ist nur ob du damit leben kannst, wenn deine Katze durch dein völlig unverantwortliches Verhalten zu Tode kommt.

Antwort
von aprilseventh, 70

Darf man fragen warum du nicht zum Tierarzt willst?

Deine Katze kann sterben wenn das so weiter geht! Geh zum Arzt und sorge dafür, dass deine Katze genug trinkt.

Kommentar von Emilyhahn ,

Das tu ich sie hat immer rund um die Uhr ihre NÄpfe stehen drin und draussen! Trinken tut sie nicht mehr soviel aber sie frisst genug aber trotzdwm nimmt sie nicht zu...habe auch schon an eine Vergiftung gedacht könnte dass möglich sein bei solchen anzeiChen? 

Kommentar von kim294 ,

Sicher ist eine Vergiftung möglich. Aber das kann ein Tierarzt herausfinden und dann hoffentlich auch helfen.

Kommentar von Wannabesomeone ,

Das sagt dir ein Tierarzt! Bist du so verantwortungslos oder wirklich mit einem niedrigen IQ gesegnet?

Antwort
von MaggieSimpson91, 31

Geh verdammt nochmal schnellstens zum Tierarzt!

Antwort
von Geisterstunde, 46

Der einzig nützliche Kommentar ist: Geh zum Tierarzt - sofort!

Antwort
von Gaskutscher, 67

»seit heute dabei« <- ich hoffe das ist nur ein Troll.

Der Rest wurde schon von den anderen geschrieben.

Antwort
von Flintsch, 96

Bitte nützliche Kommentare nicht wie geh zum tierarzt

Da kann man nur einen wirklich guten Rat geben:

Bring das arme Tier ins Tierheim. Da sind wenigstens Leute, die offensichtlich keinen Spaß daran haben, wenn sich die Katze unnötig quält und ihr helfen.

Kommentar von Emilyhahn ,

Jetzt mal ganz ehrlich ich weiss nicht ob sie ein Herz für Tiere haben aber so Unverschämt....ich hab diese Katze seit 11 Jahren ich bin selbst ratlos ich wollte anfange mal abwarten ob es besser wird..und ich werde niemals meine katze in ein tierheim bringen ganz ehrlich...wenn du krank wärst und dich direkt jeder abschieben würde in ein Altersheim oder sowas wärst du auch nicht froh drum wen aufeinmal niemand mehr da wäre !!sowas nutzloses wie sie Wahnsinn! !

Kommentar von Maxipiwi ,

Abwarten ob es besser wird.. Mir wird grad schlecht. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Du lässt deine Katze leiden. 

Kommentar von silberwind58 ,

Alle die hier geantwortet haben,haben ein Herz für Tiere und niemand hier hat angst,vor den Tierarztkosten!!! Darum geht es doch,oder!? 

Kommentar von Flintsch ,

meine katze nimmt in letzter zeit stark ab und erbricht nur noch ...
Ja, daran erkennt man den wahren Tierfreund. Schön abwarten, es kann ja nur schlimmer werden. Aber anstatt das einzig Sinnvolle zu unternehmen, schreibt man erst mal etwas bei GF.net.



Bitte nützliche Kommentare nicht wie geh zum tierarzt

Oh ja, auch das spricht Bände. So kann sich ja auch nur ein wahrer Tierliebhaber äussern.  Alleine schon auf die Idee zu kommen, der Rat, man solle zum Tierarzt gehen, sei sinnlos, zeigt doch nur zu deutlich, dass das Tier in einem Tierheim oder bei anderen Personen besser aufgehoben ist.



Kommentar von silberwind58 ,

Daumen hoch!!!

Kommentar von kim294 ,

wenn du krank wärst und dich direkt jeder abschieben würde in ein Altersheim oder sowas wärst du auch nicht froh

Natürlich nicht. Aber ich würde auch zum Arzt gehen, bzw froh sein, wenn mich jemand zum Arzt bringt, falls ich selbst dazu nicht in der Lage bin.

Kommentar von Hunkpapa ,

dir ist doch nur das Geld zu schade, die du dem Tierarzt zahlen müsstes. Das schöne Geld, nicht wahr? Leute wie du dürften keine Haustiere halten. Das grenzt schon an Tierquälerei, was du da machst.

Kommentar von Flintsch ,

Grenzt an Tierquälerei? Das ist ja wirklich noch harmlos ausgedrückt. Hast du die Antwort bei "Aprilseventh" gelesen?

habe auch schon an eine Vergiftung gedacht

Da halte ich mich lieber mal mit einem Kommentar zurück, sonst wird mein Account garantiert gesperrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten