Frage von pupsi15, 64

Hilfe meine Katze ist komsich?

Hallo miteinander, ich brauche eure Hilfe. Ich bin ein totaler Katzenliebhaber und hab selber drei, doch eine(9 Jahre alt) ist seit Wochen so komisch. Als sie ein Baby war hat sie keiner gequält, im Gegenteil sie war unsere Göttin. Sie erschreckt sich andauernd, sobald man lacht, aufsteht, sich bewegt etc. auch bei kleinsten Bewegungen wie Beine bewegen (also wenn man auf der Couch liegt und die Beine an sich zieht zum Beispiel), sie zuckt auch unabsichtlich mit ihrer Schnauze, ihre Augen sind auch immer weit geöffnet, trinken tut sie auch mehr als essen (wenn sie ihr essen anfassen würde) und immer wenn ich auf der Couch liege dann liegt sie sich auf mich drauf und kuschelt doch das macht sie auch nicht. Ich hab echt Angst, auch wegen ihrem Alter, das sie vielleicht krank ist. Bitte hilft mir. Ich bedanke mich schon mal im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen, Zoe

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katzen, 6

9 Jahre sind kein Alter, daran liegt es auf jeden Fall nicht. Katzen werden heutzutage locker 15-25 Jahre alt.

Deine Miezie ist krank, soviel ist klar. Das zeigt deutlich, dass sie viel trinkt, was für eine Katze als ehemaliges Wüstentier überhaupt nicht normal ist.

Meistens ist es ein Nierenproblem, wenn Katzen anfangen, viel zu trinken. Seltener auch Diabetes. Daher geh dringend mit ihr zum Tierarzt.

Wie ernährst du denn deine Katze? Denn sowas ist leider häufig die Folge von Fehlernährung mit Trockenfutter oder billigem getreidehaltigem Supermarktfutter... . Wenn das so ist, musst du die Ernährung umstellen. Sollten es tatsächlich die Nieren sein, muss das sowieso geschehen.

Daher kann es auch kommen, dass sie sich erschreckt, weil sie Schmerzen hat.

Jetzt lass sie erstmal untersuchen, und dann können wir dir weiterhelfen mit der Ernährung.

Alles Gute für die Miez!


Antwort
von lustigejojo123, 21

Würde mal zum Tierarzt gehen. Bei der Katze eines Freundes haben die Tasthaare nicht mehr richtig funktioniert und deswegen hat sie nicht mehr richtig gegessen & sich auch immer erschreckt. Das könnte vielleicht erklären warum deine Katze öfter mit der Schnauze zuckt & erschrocken aussieht.

Antwort
von Calim8, 12

Gehe mit ihr zum Tierarzt. Vermehrter Durst und weniger Nahrungsaufname "könnte" Diabetes sein.

Antwort
von Einhorn64, 32

Du hast geschrieben...dass deine Katze viel trinkt vielleicht hat sie blutzucker (Diabetis)
Schau zum Tierarzt

Kommentar von Einhorn64 ,

lustigejojo123 Antwort ist hilfreich!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community