Frage von Julo123, 54

Hilfe! Meine Gurken gehn ein! Gehört das dazu?

Hi, Ich habe vor etwa einem Monat Gurken gesäht und seid ca 3 Wochen wachsen die Pflanzen auch ordentlich. Ich habe pro Topf 2-3 Samen gesäht (so stand es auch im Netz). 1 Gurke ist jetzt so gut wie eingegangen und bei den anderen Pflanzen kreuseln sich die Keimblätter. Das eine normale Blatt was die meisten bereits haben (ca 1 cm) sieht aber putz Munter aus.Woran liegt das jetzt?

Haben die Pflanzen begonnen sich auszuselektieren?

Hier noch einmal ein paar Infos zu den Pflanzen Die Größten Pflanzen (das ist immer eine pro Topf) sind 10cm groß). Bei den größten Pflanzen sind die Keimblätter vollentwickelt. Bei den "schwächeren" Pflanzen macht es den Eindruck sie seien unterentwickelt. Diese Pflanzen sind nur 4-5cm groß und die Keimblätter sind teilweise nichtmal ausgebildet.Bei den stärkeren hat sich bereits das 1. normale Blatt gebildet und muss nur noch auswachsen. Es bildet sich bereits das 2. normale

Warum sehn die Keimblätter so komisch aus und die normalen Blätter sind unversehrt?

Sind meine Pflanzen jetzt in dem Alter wo die Pflanzen die Keimblätter abstößt weil diese nicht mehr gebraucht weren?

Antwort
von Samila, 31

nach ein klein wenig googlen findet man herraus das der wasserhaushalt gestört ist wenn die jungen blätter sich kräuseln oder abfallen. entweder zu viel wasser oder nicht regelmässig mit trockenheit. stehen sie schon draussen liegt es an der witterung da es mal sehr nass und dann wieder sonnig war. 

Kommentar von Julo123 ,

Google sagt aber auch das es normal sein kann. Am Wasser kann es nicht liegen ich achte genau darauf. An der Temperatur kann es auch nicht liegen. Ich stelle die nur raus wenn die Temperatur richtig ist. Ansonsten kommen die Pflänzchen in die Fensterbank.

Kommentar von rosenstrauss ,

geh doch mal zu einem gärtner und frage den. der kann dir ganz bestimmt eine erklärung geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten