Frage von 032karaca, 149

Hilfe meine Guppys sterben ;((((?

Hallo Ihr Lieben, bitte hilft mir , ich hab ne Aquarium 70l mit Guppys und andere Fische schon seit 4 Monaten, Fischen geht es sehr gut bis auf die Guppys die sterben nach und nach egal was ich mache .... Ich glaub die haben Flossenfäule:((( was soll ich jetzt machen???? soll ich die Guppys abgegben ????ich hab angst das mir die letzen 3 auch sterben auch auch 2 Baby Guppy (1 Woche alt9

2 Frage ich möchte wasser wechsel machen hab aber angst das ich die Baby Guppys verletze habt ihr tipps wie ich am geschicktesten es machen kann ??

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium, 98

Hallo 032karaca,

hast Du schon einmal die Wasserwerte gemessen, vor allem Nitrit?

Ich vermute, dass in Deinem Becken schlimme Verhältnisse herrschen, besonders was die Wasserhygiene betrifft, denn so ein kleines Becken ist sehr schnell überbesetzt und mit der Wasserbelastung der kleine Innenfilter ganz schnell überfordert!

Nachdem Fische nicht einfach so sterben, muss man die Ursache finden und abstellen!

Schreib einmal den gesamten Besatz, vor dem Sterben, wie oft Du einen Teilwasserwechsel machst und wie viel Wasser dabei ausgetauscht wird!

Als Erstehilfemaßnahme, solltest Du ganz schnell für optimale Bedingungen sorgen, indem Du einige Tage hintereinander mindestens 50% des Wassers wechselst, dabei aber auf die Temperatur achten, damit die Keimbelastung verringert wird! Nimm eine Strumpf, oder ein sauberes Sieb das Du vor den Schlauch hältst oder bindest!

glaub sie wenn ich die kleinen in einen Behälter Transport Behälter rein
stell bis ich den wasserwechsel durchgeführt habe passiert da was

warum willst Du die kleinen den Stress aussetzen und sie in so einen Grässlichen Kasten setzen? Wahrscheinlich sind sie auch schon geschädigt, so dass sie es gar nicht überleben!

soll ich die Guppys abgegben ????

Kein Mensch wird Dir die "kranken" Fische abnehmen!

MfG

norina

Kommentar von 032karaca ,

Hallo Norina ,, also mein Becken sieht außerlich sehr sauber aus, werte hatte ich am anfang gemessen alles in grünen Bereich.

ich hab ja auch andere fische denen geht es ganz gut

naja ich habe 4 Guppys, 4 Neons, ein putzfisch, und 3 so wie Schwertfische naja und ein paar schnecken

wasser tu ich einmal in Monat wechseln, filter so bedingt wenn es schmutzig wird ich achte eigentlich sehr auf die Hygiene auf, ich habe aber leider diese aufbereitungssset net gekauft gehabt war des der fehler? was soll ich jetzt machen? soll ich den kranken fisch raus tun?

Kommentar von Norina1603 ,

werte hatte ich am anfang gemessen alles in grünen Bereich.

Damit kann niemand etwas anfangen, den Wasserwerte drücken sich immer in Zahlen aus, die man auch nachvollziehen kann!

Bei dem Besatz, würde mich nicht wundern, wenn die Wasserwerte nicht optimal wären, denn das Becken ist grenzwertig besetzt, auch benötigen Schwertträger ein größeres Becken!

http://www.aquarium-guide.de/schwerttraeger.htm#

und auch der Putzerfisch, wahrscheinlich ein brauner Antennenwels, gehört nicht in ein so kleines Becken!

Bei dem Besatz wäre ein 14 tägiger Wasserwechsel von je 25-30% angebracht, denn

also mein Becken sieht außerlich sehr sauber aus,

die (giftigen) Stoffe, die das Wasser belasten kann man nicht sehen!

ich habe aber leider diese aufbereitungssset net gekauft gehabt war des der fehler?

Nein das war kein Fehler, denn diese Wasseraufbereiter sollten Chlor und Schwermetalle binden, doch diese sind im Trinkwasser ohnehin nicht enthalten!

Mache das, was ich Dir in meiner Antwort als erste Hilfe empfohlen habe, Flossen, die etwas beschädigt sind, wachsen wieder nach!

ich hab ja auch andere fische denen geht es ganz gut

Ja die schwächsten erwischt es zuerst!

Antwort
von lieblingsmam, 105

Schau hier was die Ursache ist und was Du tun kannst:

http://www.guppyseite.de/index.php?content=krankheiten

Kommentar von 032karaca ,

ich möchte gern wasser wechsel machen nur mein Problem ist das ich 2 Baby fische habe ich hab angst das ich die dadurch verletze wie mach ich es am geschicktesten ??

Kommentar von lieblingsmam ,

Hier wird es mit einem Nylonstrumpf gemacht : http://www.aquariumforum.de/threads/355928-wasserwechsel-trotz-nachwuchs

Kommentar von 032karaca ,

glaub sie wenn ich die kleinen in einen Behälter Transport Behälter rein stell bis ich den wasserwechsel durchgeführt habe passiert da was

Kommentar von lieblingsmam ,

Ich denke, das kannst Du so machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community