Frage von lyrix3, 40

Hilfe meine ganze Backe eitert, Weisheitszähne wurden vor 8 Wochen entfernt. Immer wieder schmerzen und Probleme, kann mir jemand helfen?

Hallo, Anfang Juni habe ich alle vier Weisheitszähne entfernt bekommen. Ich habe die ganze Zeit über probleme mit Eiter und Schwellungen. Ich habe bereits fünfmal Antibiotika bekommen und war wöchentlich zur Spülung da, habe zusätzliche immer zuhause gespült. Vor zwei Wochen hieß es dann das alles bestens sei und die Behandlung beendet wäre. Jetzt habe ich seit Freitag wieder eine geschwollene Backe und war beim Zahnärztlichen Notdienst (welcher leider sehr grob und etwas älter War, eher wenig einfühlvermögen.) Kennt dieses Problem jemand? Vermehrt waren die Probleme auf der rechten Seite, aber auch die linke war zwei drei mal vereitert.bitte Hilfe :(

Antwort
von Ceres52, 16

Geh auf jeden Fall zum Arzt u hol dir nochmal Antibiotika. Da sind Bakterien in die Wunde gekommen. Hol dir auch Chlorhexamed Forte Mundspüllösung, damit reduzierst du ebenfalls die Keimzahl im Mund und förderst so die Heilung.
Das sowas eitert ist leider nicht so selten. Wenn es aber nach einer weiteren Antibiotikaeinnahme nicht weg ist muss der mal Röntgen. Bei meiner Freundin hat der Zahnarzt eine Tamponade vergessen und die Wunde zugenäht. Das hatte sich richtig schlimm entzündet.

Antwort
von Liesche, 18

Geh zu Deinem Hausarzt und laß Dich beraten, denn wenn nach 8 Wochen immer noch Eiter an der Wange ist trotz mehrmaliger Antibiotika, ist das schon gefährlich. Schreib aber auf, welche Medikamente Du bisher hattest und wie die Antibiotika verabreicht wurde, damit er sich ein Bild von der bisherigen Behandlung machen kann, um weitere Behandlung vorzunehmen.

Antwort
von Mignon4, 22

Nur ein Zahnarzt kann dir helfen, nicht jedoch Laien im Internet.

Gute Besserung!

Antwort
von Deichgoettin, 14

Hier kann Dir niemand helfen.
Wenn Du die Möglichkeit hast und Du in einer Universitätsstadt oder in deren Nähe wohnst, lasse Dir dort in der Zahnkllinik behandeln.
Wenn nicht, gehe zu einem Mund- und Kieferchirurgen.

Antwort
von Klemm62, 23

Gehe zu einem Arzt mit Wundheil erfahrung,vieleicht hast du auch einen Resistenten Keim.

Antwort
von danitom, 25

Ja der Zahnarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community