Hilfe meine Freundin will sich umbringen. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r DerLilaKeekz,

sprich bitte nach Möglichkeit auch mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Du kannst Dich auch jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Bei Stimmen im Kopf hilft nur professionelle Hilfe. Frag sie aber warum überhaupt was können muss? Im Leben geht's darum normale Arbeit zu machen und Spaß zu haben, da braucht man keine Höchstleistungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLilaKeekz
30.09.2016, 17:08

Sie sagte mir immer wenn sie Spaß hat, kommen diese Stimmen.

0

Ich will ja nicht unsympathisch wirken, aber wenn ein Erwachsener sich umbringt, dann ist es feige, wenn sich ein Kind umbringt gehören die Eltern verprügelt.

SIE IST 13! IN DIESEM ALTER TRÄGT MAN KEINE VERANTWORTUNG.

In welcher Welt leben wir, dass sich Kinder selbst umbringen wollen und eventuell sogar eine Schizophrenie vortäuschen? (Wer sich selbst als "psychisch halb tot" bezeichnet, widerspricht dem Bild von "sie sagte sie braucht keine Hilfe")

Ich sage: Da braucht jemand Aufmerksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLilaKeekz
30.09.2016, 17:22

Du wirkst nicht unsympathisch, Irgendwie hast du schon recht. Vielleicht braucht sie doch Aufmerksamkeit, denn mir fällt auf das sie mich in manchen Punkten belogen haben könnte.

0
Kommentar von Yandere
30.09.2016, 23:48

Suizid ist in keinem Alter feige. Was sind das denn für dumme Aussagen? Jeder Mensch hat andere "Wundpunkte", was du erträglich findest, kann jemand anderes zum Selbstmord treiben. Also stfu. Wieso gehören die Eltern verprügelt?! Gehören auch die Eltern verprügelt, wenn das Kind an einer nicht-psychischen-Krankheit stirbt? Man trägt immer Verantwortung für sich selbst, btw. Wieso behauptest du, dass sie die Stimmen im Kopf nur vortäuscht? Ist ziemlich weit hergeholt, ziemlich stupid um ehrlich zu sein. Vorallem weil es nicht unbedingt Schizophrenie, sondern genausogut eine Identitätsstörung sein kann, das kann aufjedenfall nur ein Therapeut sagen. Und du denkst, wenn jemand jetzt wirklich sich so viel Mühe beim Lügen und Vortäuschen psychischer Krankheiten gibt, "nur" um Aufmerksamkeit zu bekommen, denkst du, da würde nicht mehr dahinter stecken? Auch wenn das so wäre, wahrscheinlich wär das dann so, eben weil sie nie Aufmerksamkeit bekommt und ständig vernachlässigt wird. Jeder Mensch braucht Aufmerksamkeit, du bekommst anscheinend genug, wenn du sogar schon wagst so ein Thema ins Lächerliche zu ziehen. @DerLilaKeez: Bitte gib chornozocked nicht noch Recht, wenn er sich 1. mit dem Thema Psychologie 0 auskennt & 2. deine Freundin nicht kennt und schon solche Schlussfolgerungen setzt.

1

''Sie gibt ihren Eltern die Schuld'' - Wenn sie nicht psychisch oder physisch misshandelt wird, dann ist das nur eine Phase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLilaKeekz
30.09.2016, 17:07

Okay, danke für deine Antwort.

0
Kommentar von Yandere
30.09.2016, 23:36

Aha, nur eine Phase, aber selbst Phasen können einen umbringen, also hör auf das so ins Lächerliche zu ziehen.

0

Sie soll zum Psychologen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLilaKeekz
30.09.2016, 17:23

Ich glaube sie würde das nicht machen, sie will noch nicht mal Hilfe von mir annehmen, sie hat es nur mir erzählt und ihrem besten Freund.

0