?Hilfe meine Freundin leidet unter Magersucht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es wirklich schlimm wende dich an erwachsene Personen. So etwas ist sehr schlimm und kann krasse Folgen haben!
Desto früher ihr geholfen wird desto schneller hat sie die Chance wider gesund zu werden...
Sag ihr einfach nicht das sie dünn ist oder so. Das hilft nicht! Es verschlechtert es nur denn für sie ist das ein Kompliment

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberryy
12.02.2016, 20:30

Sie sagt, dass ich es niemandem sagen soll
Ihre Eltern wissen das schon aber von ihren Freundinnen bin ich nur die Betroffene die es weiß.
Danke für den Tipp

1

Hallo! Klasse dass Du Dich um Deine Freundin kümmerst. 

Und immer wieder stellt man sich die Frage : Was ist mit den Eltern? Sie sind zuerst gefordert sich nachhaltig um die Gesundheit ihres Kindes zu kümmern. 

Rede mit den Eltern.Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberryy
12.02.2016, 21:18

Ihre Eltern wissen davon Bescheid
Sie sprechen dises Thema auch öfters an, aber leider sind sie zusammen noch nie zum Therapeuten gegangen.
Danke für den Tipp.

0
Kommentar von Thaliasp
18.02.2016, 12:29

Bei Magersucht können die Eltern gar nichts machen wenn die Tochter keine Einsicht zeigt. Sie verstehen die Krankheit meistens selber nicht und stehen machtlos daneben. Sprüche wie du musst nicht mehr abnehmen, iss wieder normal etc. verhallen ungehört und in eine Therapie zwingen bringt auch meistens nichts. Die Menschen werden zwangsernährt und nehmen zu. Irgendwann werden sie entlassen und dann schwupp ist das Gewicht wieder weg. Ich habe in der Klinik Menschen gesehen die die Zwangsernährung ins Waschbecken geleitet haben. Am Anfang war das grosse Staunen, warum nur nimmt die Frau denn nicht zu. 

0

Therapien helfen da am besten.
Magersucht ist die tödlichste 'Störung', deine Freundin könnte daran im
schlimmsten Fall sterben.  Es ist grausam, dass solche Erkrankungen
immer junge und leicht beeinflussbare Menschen trifft.
Ich hoffe, du kannst sie oder ihre Eltern davon überzeuge in Therapie zu gehen, damit es deiner Freundin wieder besser geht!
LG Heichou

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberryy
12.02.2016, 20:27

Ich mach mir so sorgen um Sie und danke für deinen Tipp

1

Dann solltest Du mit ihr mal zum Arzt/Psychologen gehen und sie sollte eine Therapie machen. Man kann sich aber auch schwer in solche Menschen hereinversetzen und man wünscht es auch Keinem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FilmFan99
12.02.2016, 20:37

Etwas Anderes kann ich aber auch nicht schreiben, da ich kein Arzt bin. Aber da sich Ärzte gut auskennen (oder es zumindest sollten), ist es fast schon eine Pflicht dahin zu gehen. 

0

Musste sie denn überhaupt abnehmen? Du kannst vielleicht eher mal beiläufig sagen dass sie wenn sie immer mehr abnimmt auch daran sterben könnte. Sie riskiert auch dass sie keine Kinder bekommen kann. Aber bedränge sie nicht sonst macht sie dicht. Wenn die Freundin keine Krankheitseinsicht hat steht man als nicht Betroffener/in halt hilflos daneben. Deine Freundin hat Probleme die sie verdrängt und stattdessen widmet sie sich dem Körper und ihrem Aussehen. Dabei haben solche Menschen leider eine verzerrte Körperwahrnehmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strawberryy
12.02.2016, 20:39

:(
Danke für den Tipp

0
Kommentar von Thaliasp
12.02.2016, 20:40

Ich hoffe dass es dir gelingt deine Freundin zu überzeugen dass sie professionelle Hilfe braucht.

0

Ihr müsst auf JEDEN Fall zum Arzt, denn Magersucht ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die man selbst fast gar nicht heilen kann. Magersucht ist keine körperliche Krankheit, sondern hängt mit psychischen Probleme zusammen. Hilf deiner Freundin und gehe mir ihr zum Arzt. An Magersucht kann man sterben. Liebe Grüße 1753km_to_love

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
12.02.2016, 20:48

Leider ist es so dass man sie nicht zum Arzt zwingen kann wenn sie keine Krankheitseinsicht zeigt. Ich habe Menschen gesehen die die Sonden Ernährung ins Waschbecken geleitet haben und das Pflegepersonal hat sich am Anfang gewundert dass keine Gewichtszunahme stattfindet. Magersucht ist eine sehr schwere Krankheit. Ich weiss was ich schreibe, diese Krankheit hatte ich selbst.

1