Frage von lolllly,

hilfe, meine freundin hat sich verändert!!!!

meine freundin war früher immer eine brave schülerin, die niemals irgendwas verbotenes gemacht hätte oder so. seitdem bei uns zwei neue in der klasse sind, mit denen ich mich auch super verstehe, die aber total "böse" sind, sprich rauchen, trinken, etc. lässt sie sich von ihnen so beeinflussen!

sie ist erst 14, fängt aber schon an, mit mehreren typen gleichzeitig rumzumachen und ist nicht mehr die freundin, die ich so gerne mochte. meine beste freundin und ich machen uns echt sorgen um sie und haben schon oft mit ihr darüber geredet dass es unter ihrem niveau ist und sie nicht zur schl**** werden soll, aber sie sagt sie findet es "cool" und will nichts festes.

trotzdem finde ich sie viel zu jung und intelligent um sowas zu sagen, sie ist nicht sie selbst! bitte helft mir!

lg lolllly

Antwort von Alveredar,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Lolllly

deine Freundin ist in der Pupertät. Von daher ist das teilweise normal das sie sich mal verändert, ok, alkohol und rauchen sind kein guter umgang aber villt will sie mal andere seiten sehn. Ihr müsst schon ein Auge drauf haben das sie nicht weiter abdriftet aber sie soll schon ihre erfahrung machen. Wenns aber schlimmer wird wäre es villt auch nich schlecht wenn man die Eltern einschaltet damit die bescheid wissen das sie sich arg verändert und das die da auch mal nen auge drauf werfen, wartet einfach ab und schaut was passiert, setzt sie nich unter druck denn dann kann es sein das sie sich mehr von euch abwendet. Falls ihr noch weiter fragen habt, meldet euch gerne bei mir.

PS: Es ist schön das es noch Freunde gibt die sich um ihre anderen Freunde sorgen machen.

LG Alveredar

Antwort von loveevol,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Freunde kommen und gehen :(

Antwort von TenmaChan,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

naja, wenn es ihr ding ist, dann müsst ihr es akzeptieren. Sie macht halt das was ihr gefällt und es ist nicht eure aufgabe es zu ändern :/ ihr könnt bloß hoffen dass sie bald 'aufwacht'.

Antwort von Felixie1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ihr scheint es zu gefallen,da kannst Du nichts tun.Erst wenn sie selbst,merkt,was los ist,erst dann wird sie sich ändern oder auch nicht.Sie muss alleine ihre Erfahrungen sammeln..Mit 14 Jahren,ihr fangt alle so früh mit Jungs an.Das ist nicht so toll.

Antwort von BaSuKaRo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hmmm... da hilft nur radikal etwas. Googel mal nach Bildern, Videos, etc. die sollche "coolen" Mädchen zeigen, wenn sie betrunken sind, wenn sie wie Schlampen angezogen sind und so weiter. Frag sie, ob sie tatsächlich so werden will und wenn das nicht hilft, dann solltest du vielleicht mit einem guten Freund reden der ihr einfach nur sagt, dass Jungs nicht auf Mädchen stehen, die rauchen und alk trinken. Man könnte auch zu einem Vertrauenslehrer gehen, denn die sind ja auch dafür da :)

Antwort von RuhrPottBunny,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lass sie, du riskierst nur die Freundschaft, wenn du ihr zu sehr rein redest! Sie muss selber merken, das es ihr nicht gut tut. Achte lieber drauf das du nicht mitgerisse wirst.

Antwort von NoNameNo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich kann dir zwar keine hilfe geben aber das gleiche denke ich auch gerade ein mädchen aus der grundschule die eigentlich eher spießig war postet von sich bilder mit MEGA ausschnitt, postet nacktfotos von irgendwelchen models und macht einen auf schIampe.... das hätte ich auch nie von der gedacht.

Antwort von kekskindj,

was so'n paar hormone doch so auslösen können (also bei deiner freundin ^^) ;)

Antwort von Lag00n,

lass sie ihr leben leben... wir männer brauchen solche frauen wenn unsere freundinnen grade mit uns schluss gemacht haben^^

Antwort von ERICvonHC,

einfach ignorieren und sag ihr deine Meinung beachte sie erst wieder wenn sie aufhört

Antwort von Rabbid2,

Das gleiche Problem hab ich in einer ähnlichen Form auch...leider...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community