Hilfe! Mein Wellensittich frisst nicht mehr und sitzt immer in Ecke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der neue Welli hat bestimmt schon gegessen und getrunken. Ansonsten wäre er wohl schon verdurstet bzw. verhungert. Wie ist denn der Kot von ihm bzw. siehst du irgendeinen auffälligen (vom normalen abweichenden) Kot?

Gerade zu Beginn essen und trinken Neuzugänge lieber dann, wenn man nicht hinsieht bzw. keiner in der Nähe ist, da für sie alles noch fremd ist und sie sich nicht wohlfühlen.

Gut ist es zudem, Neuzugängen die Nahrung immer so anzubieten, wie sie es vom Vorbesitzer gewohnt sind. Ggf. noch zusätzlich Futter auf den Boden streuen bzw. es dort in einer Schale anbieten (in die sie aber nicht hineinkoten können sollten). Auch Kolbenhirse im Käfig aufgehangen kann helfen.

Noch ein Tipp für die Zukunft: Neuzugänge bitte immer zunächst in einem separaten Käfig unterbringen der in der Nähe des Anderen steht, so dass sie sich aus einer gewissen Distanz heraus einander gewöhnen können. Frühestens nach ein paar Tagen kann man den Vögeln gemeinsamen Freiflug gewähren. Außerdemsollte man sie vorerst nicht unbeaufsichtigt zusammen fliegen lassen.

Welches Geschlecht haben beide Wellis? 2 Hennen würden sich bei einer 2er-Haltung weniger verstehen (i.d.R.).

fing der alte Welli an, den neuen anzukikkern, er zwitschert ganz komisch, es ähnelt einem Delfingekikker 

Klingt nach einem Drohen. Vergleich es mal auf folgender Seite mit der entsprechenden Lautäußerung "Drohlaute":

birds-online.de/verhalten/lautaeusserungen.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke du solltest ein weibchen und ein männchen nehmen....so verstehen die sich besser..das weibchen ist meistens dominanter...pickt ab und zu mal den anderen und hat das höhere "futterrecht"...aber auch nicht immer...jedenfalls verstehen sich zwei geschlechter besser ...wenn er anfangs nicht frisst liegt das daran das er sehr neu in der umgebung ist und das heimlich tut, legt sich aber mit der zeit...lass sie mal fliegen oder kauf einen größeren käfig....woran ich meinen welli vorgestern verlor:( ...er hatte eine pilzinfektion , dadurch konnte er keine nährstoffe aufnehmen und hatte veränderten kot...er versuchte das wochen lang zu verbergen ...am ende war er so schwach das er nichtmal mehr auf der stange sitzen konnte und ich musste ihn einschläfern lassen...da er sonst verhungert wäre noch a selben tag....man sieht das nur am kot ....wenn er sehr dünn ist oder die körner unverdaut rauskommen...er hatte gut gefressen hat aber leider nichts gebracht....bitte behalt deine wellis im auge...lass sie fliegen (im zimmer mit verdeckten fenstern) und gib ihnen gut zu essen....spiele mit ihnen versuch sie auf die hand zu nehmen dann wird sich der zorn des einen legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?