Frage von schaemkind, 112

Hilfe! Mein Vater will meine mum betrügen?

Hi Ich habe gestern abend zufällig im Verlauf des tablets die Seite xpartner entdeckt, mein Vater hat dort einen account das hat mich geschockt, ich weis nicht wie ich damit umgehen soll,meine Mutter ist momentan auf Geschäftsreise 😥😥😣

Antwort
von XNightMoonX, 39

Wie alt bist Du denn?

Ich weiß, das ist für Dich echt eine beschissene Situation, aber es kann durchaus sein, dass er sich alleine fühlt oder nichts mehr für Deine Mum empfindet, da sie wahrscheinlich öfters mal Geschäftsreisen hat, oder?  Das ist natürlich kein besonders toller Weg, den Dein Vater da gerade einschlägt, da es Deine Mum durchaus verletzen kann. Aber das ist etwas, was die beiden unter sich ausmachen sollten.

Ich kann durchaus verstehen, dass Du das nicht einfach so hinnehmen möchtest. Du kannst Deinen Vater ruhig darauf ansprechen. Du hast es zufällig gefunden und verstehst es nicht wirklich. Es ist vollkommen ok, ihn darauf anzusprechen. Du darfst Dich nur nicht zu sehr einmischen.

Ihr oder Deine Eltern sollten sich mal vernünftig aussprechen. Wie das alles weiter gehen soll. Weil so, würde Eurer Familienleben auf einer Lüge basieren.

Antwort
von xxlostmyselfxx, 70

Du hast ja noch keine Beweise, dass er es schon getan hat..vielleicht mag er es nur mit Frauen zu chatten und solange er sich nicht mit ihnen trifft um Sex zu haben oder ihnen irgendwelche Mails sendet mit sexuellem Inhalt, solltest du warten. Deiner Mutter würde ich noch nichts sagen, das kann vieles kaputt machen.

Kommentar von lisasbuerotisch ,

Wobei man(n) das kaputt sein schon befürchten kann.. Denn wenn Mutter/Ehefrau allein unterwegs scheint einiges ........

Antwort
von RobinDDD, 42

Naja ich würde mit deinem Vater reden wenn er euch nämlich leibt dann löscht er sein Profil, aber es könnte halt auch nach hinten losgehen und wenn du es deiner mutter erzählst dann wird sie vl sauer und sie streiten. Am ende musst du das aber entscheiden ob du es für dich behältst oder es ihnen sagst 

Viel Glück

Antwort
von Wonnepoppen, 47

Kannst ihn ja mal darauf ansprechen?

Antwort
von landregen, 35

Damit hast du gar nicht umzugehen, es geht dich schlichtweg nichts an.

Deine Eltern sind erwachsen und kommen mit ihren Problemen klar oder nicht - aber es geht dich nichts an.

Du hast vor allem nicht in persönlichen Angelegenheiten deiner Eltern oder sonstiger Personen zu schnüffeln - und wie der wahre Sachverhalt ist, weißt du nicht wirklich.

Sorry für die harten Worte - wenn ich auch auf der anderen Seite verstehe, dass dein Weltbild ziemlich zusammenbricht und du dir sehr Sorgen machst.

Kommentar von Lumpazi77 ,

Volle Zustimmung !!

Kommentar von XNightMoonX ,

"Damit hast du gar nicht umzugehen, es geht dich schlichtweg nichts an."

Das ist falsch. Das man damit irgendwie umgehen muss, wenn gerade die Familie kaputt geht, sollte da berücksichtigt werden. Es sind zwar die Probleme von den Eltern, aber am Ende leidet auch das Kind darunter. Spätestens bei einer Scheidung.. Was die Eltern mit ihrem "privaten" Leben anfangen, geht keinen was an. Das ist richtig. Aber in diesem Fall wird es früher oder später auch auf das Kind zurück fallen.

Das die Seite zufällig gefunden wurde und nicht "geschnüffelt" wurde, steht oben.

Du hast selber geschrieben, dass das Weltbild dann wahrscheinlich zusammen bricht. Und genau aus diesem Grund, sollte es erklärt oder geklärt werden.

Wie würdest Du es finden, wenn auf mal alles, was man die Jahre über hatte, auf mal weg ist? Die Familie wie sie war, ist kaputt? Das ist kein schönes Gefühl. Vor allem, wenn man noch jung ist.

Kommentar von landregen ,

Natürlich leiden Kinder an Problemen ihrer Eltern mit. Natürlich erleiden auch die Kinder die Konsequenzen aus Problemen, die Eltern nicht lösen (können).

Das bedeutet aber nicht, dass Kinder die Probleme der Eltern lösen könnten oder dass es hilfreich wäre, wenn Kinder die Verantwortung für die Probleme der Eltern mittragen wollen. DANN wird es richtig schlimm für Kinder.

"Wie würdest Du es finden, wenn auf mal alles, was man die Jahre über hatte, auf mal weg ist?"

Das ist nicht die Frage!

Die Frage ist, ob Einmischung der Kinder in Beziehungsprobleme der Eltern hilft und ob Kinder die Verantwortung für die Probleme der Eltern übernehmen wollen, sollen, können, dürfen - und die Antwort ist: NEIN, auf keinen Fall! Auch nicht teilweise!

(Im Übrigen, auch wenn man zufällig über etwas fällt, schnüffelt man nicht weiter darin herum.)

Antwort
von SerenaEvans, 32

Du solltest seine Privatssphäre respektieren. Zudem ist das bisher nicht mehr als eine Vermutung von dir.

Antwort
von lisasbuerotisch, 41

Forsch doch mal nach warum deine Mutter gerade allein in Urlaub ist und was sie dort alles allein macht .. das bringt dich ggf auf andere Gedanken :-)

Kommentar von diewoelfin0815 ,

Lies es beim nächsten Mal doch bitte richtig, bevor Du einen beunruhigenden Kommentar abgibst:

Sie ist nicht allein im Urlaub, sondern auf GESCHÄFTSREISE! (Also etwas, das eigentlich fast immer ohne den Ehepartner macht!)

wölfin

Kommentar von lisasbuerotisch ,

@ diewölfin...

Nachtrag wegen "Urlaub" in meinem Kommentar.... die Idee mit den Geschäftsreise stammt aus der früheren Männerdomäne und erfreut sich mit aufsteigender Frauenquode, bei den meisten Frauen , als beste Ausrede..

Antwort
von JunkyKeks, 29

Hallo schaemkind,

am Besten sprichst du deinen Vater einmal ruhig darauf an.

Mit freundlichen Grüßen

JunkyKeks

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community