Frage von SchnelleNelle, 1.096

Hilfe mein Kh-Wert im Aquarium ist zu hoch?

Habe mein Aquarium gestern eingerichtet und die Wasserwerte mit dem Tetra 6in1 Test getestet. Alle Werte sind in Ordnung Nitrit= 0 Nitrat= 0 Chlor= 0 Ph= 7,2 Gesamthärte ist auch Ok Nur der Kh-Wert liegt bei 20 Muss das Aquarium jetzt noch 3-4 Wochen einlaufen lassen aber was wenn die Fische dann rein kommen? Ist das schlimm für sie? Oder was kann ich dagegen tun?

Antwort
von fhuebschmann, 761

Also wenn du gestern dein Aquarium erst eingerichtet wurde ist absolut klar das Nitrit noch bei 0 liegt. Und ja das Aquarium muss mindestens 4 Wochen ohne Fische stattfinden. Du kannst aber alle paar Tage ein paar Flocken Fischfutter rein geben damit die filterbakterien auch etwas zum umwandeln haben. Und eine Kh ist nicht grundsätzlich schlecht. Du musst halt Fische kaufen die mit sehr hartem Wasser zurecht kommen.

Zu guter letzt ist noch zu sagen das du dir lieber Tröpfentest besorgen solltest die sind viel genauer wie die Ratestäbchen..

Kommentar von SchnelleNelle ,

Erstmal danke für die schnelle Antwort 

Werde mir aufjedenfall einen genaueren Test besorgen :)

Kommen Fische wie guppy,neon,black Molly und co mit sehr hartem Wasser klar?

Kommentar von fhuebschmann ,

Neons soweit ich weiß nicht, ich kann dir aber folgende Seite empfehlen http://www.aquarium-guide.de/ da kannst du Fische nach den Werten auswählen, ebenso wie nach Beckengrösse..

Antwort
von Debby1, 634

Hallo,

Du brauchst Dir jetzt noch keine Sorgen machen, warte noch ca. 3 Wochen.

Du kannst Dir aber schon einen Tröpfchen Test für den Nitrit Wert kaufen und nach ca. 1-2 Wochen anfangen diesen Wert zu testen, erst steigt der Nitrit Wert und dann fällt er, danach kannst Du anfangen die anderen Wert zu testen.

Neonsalmler und Molly geht nicht, die haben unterschiedliche PH Werte und solltest Du nur ein 60 Liter Aquarium haben, kannst Du keine Mollys halten die brauchen ein Aquarium mit 100 Liter.

http://www.afizucht.de/html/anfaenger.html

Expertenantwort
von Grobbeldopp, Community-Experte für Aquarium, 914

Nitrat 0: eher selten

Gesamthärte ok, nur KH hoch: eher selten

Ich würde nicht auf die Messungen vertrauen. Entweder die Messgeräte sind untauglich oder du hast einen Fehler gemacht oder du hast sehr hartes, seltsames Wasser.

In letzterem Fall musst du entweder Fische halten, die solches Wasser vertragen (z.B. Lebendgebärende) oder das Becken zu 50-90% mit Osmosewasser/destilliertem Wasser betreiben, falls dir das nicht zu umständlich/teuer ist.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium, 862

Hallo SchnelleNelle,


Gesamthärte ist auch Ok Nur der Kh-Wert liegt bei 20


Das verwundert mich aber schon, denn bei den Teststreifen von Tetra 6 in 1, wird doch auch die GH gemessen!

Warum gibst Du sie denn dann nicht auch an?

Wenn die KH bei 20° liegt, dürfte die GH etwa bei 25 liegen, was schon ein sehr hartes Wasser ist, was bei der Fischauswahl zu berücksichtigen ist!

Es wäre besser, wenn Du Dir Tröpfchentests besorgen würdest, denn die sind viel genauer, wie diese "Ratestäbchen"!

Ansonsten sind die Wasserwerte für den Zeitpunkt in Ordnung und ja, das Becken muss eingefahren werden!

Also sei geduldig, nicht dass Du die Lust verlierst!

MfG

Norina



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten