Frage von Lucky2love, 42

HILFE! Mein Kaninchen isst nichts mehr?

Ich habe vor ein paar Wochen das Problem,dass mein Kaninchen Lucky weder isst noch viel trinkt und die Tierärztin hat festgestellt, dass was an den Zähnen nicht stimmte, er wurde operiert und alles war wieder gut. Heute hat das gleiche wieder angefangen er isst nichts, trinkt wenig und zieht sich zurück, was der nie macht. Wir waren dann beim Tierarzt, der konnte aber nichts feststellen, nur dass die Wunde gerötet ist, meint aber, dass es daran nicht liegen kann und hat uns Schmerzmittel und flüssiges Essen gegeben was wir ihn mit einer Spritze in den Mund geben sollen. Lucky weigert sich aber dagegen und wir möchten ihn nicht zwingen zu essen, Ich halte davon nichts. Wisst ihr was er haben könnte ? LG und danke schonmal für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DaniSahnee, 20

Klingt so, als hätte er wohl doch Schmerzen an der operierten Stelle. Lasst ihn erstmal.
Vielleicht hat er ja halt Schmerzen, aber er sollte wohl wenn er zu sehr Hunger bekommt was essen bzw trinken, also achte drauf, das er immer was frischen im Schällchen hat.
Ansonsten würde ich nochmal zum Tierarzt.
Du kannst ihn ja nicht zwingen was zu essen, er muss es ja auch schlucken...

Kommentar von Lucky2love ,

Der Meinung bin ich auch, nur bei Hasen ist das gefährlich mit dem nichts essen. Er isst schon 2 Tage nichts und über das Wochenende haben die Tierärtze zu 

Kommentar von DaniSahnee ,

Hmm, ja das ist ne blöde Situation...:/ Ja, also ich würde ihn einfach sein Futter immer wieder anbieten.

Antwort
von kolli601, 25

Versuch es mal mit harten futter. Zb trockenes hartes Brot .da die Zähne bei Nagetieren immer wachsen wie bei uns Nägel müssen sie abgenutzt werden

Kommentar von Lucky2love ,

Die beiden bekommen immer Brot und knabber Stangen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community