Hilfe mein Hund läuft seid 3 Tagen immer im Kreis (er ist 13 Jahre und blind) was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ganz dringend zum tierarzt oder in eine tierklinik. ob dem hund noch zu helfen ist, aknn man dir nicht sagen -vor 3 tagen waere es evtl noch moeglichgewesen... auf jeden fall solltest du ihn nicht laenger leiden lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi celine, ich möchte mich nochmal zu deiner frage äussern, ich hatte geschrieben, dass dieses kreislaufen ein hinweis für einen schlaganfall sein könnte, ich spreche aus erf. mit meiner hündin, die mit 15 ja. einen bekam, sie lief im kreis, und hörte später sehr schlecht auch sah sie schlechter als zuvor, hat sich damit aber gut arrangiert und ist 20 jahre alt geworden! also erst mal zum TA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht sehr nach Schlaganfall aus sprich ein Teil seines Gehirns wird nicht mehr durchblutet. Selbst wenn sein Blut mit entsprechenden Blutgerinnungshemmern verflüssigt wird und das Blutgerinsel verschwindet wird sich sein Zustand nicht mehr wesentlich ändern. Den Rest brauch ich nicht zu erwähnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
28.11.2015, 10:22

unser Hund hatte das gleiche Verhalten mit 13 Jahren. Der Tierarzt hat ihm Schmerzmittel gegeben und sowas wie Heparin für Tiere und wir hofften dass er es auch schaffen würde. Dieses hat er täglich bekommen. Nach 3 Tagen hat aber sein Kreislauf versagt und ist in den Hundehimmel übern Regenbogen gekommen wo er nun mit anderen Hunden auf einer grünen Wiese rumtollt und darauf wartet bis wir ihn einst wieder sehen.

1
Kommentar von 2403celine
28.11.2015, 11:24

Woher weiste das bist du ein Tierarzt ? 😏

0

Einschläfern das arme Tier quält sich bestimmt weil du mich los lassen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Llenoxx
28.11.2015, 10:14

Nicht*

0
Kommentar von Kadrilla
28.11.2015, 10:15

Das weißt du doch so überhaupt nicht. Es gibt Hunde, die 18 Jahre alt werden (der Hund meiner Mutter wurde fast so alt) und sich erst in den letzten Tagen ein bisschen gequält haben. Nur weil sich ein Hund im Kreis dreht, heißt das noch lange nicht, dass er sich quält. Denk doch bitte erst nach, bevor du Todesurteile verhängst.

1
Kommentar von Llenoxx
28.11.2015, 10:16

Das Tier ist blind mehr Qual geht kaum

0
Kommentar von Llenoxx
28.11.2015, 10:21

Dein Ernst du willst nen Menschen jetzt echt mit einem Hund vergleichen ? Was los bei dir

0

Ganz heißer Tipp: Wie wärs, wenn du zum Tierarzt gehst? ;-O

Wir können dir hier nicht sagen, was dein Hund hat. Vielleicht ist es einfach neuerdings eine Macke von ihm/ihr, vielleicht hat er/sie eine Mittelohrtzündung und weiß nicht, was er/sie dagegen machen soll. Vielleicht ist auch ein Parasit im Gehirn. Nein ich will dich nicht beunruhigen. Ich will dir nur deutlich machen, dass das nur jemand wissen kann, der sich das Tier genau anguckt und vielleicht eine Blut-/Kotuntersuchung macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im kreis laufen könnte ein hinweis auf einen schlaganfall geben, du musst mit ihm zu tierarzt !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Tierarzt aufsuchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?