Frage von GameTutorial005, 56

HILFE MEIN HUND HAT KUCHEN GEGESSEN!(Schockoladenkuchen und Schwarzwälder)?

Ich schildere euch kurz die lage: Mein hund (2jahre Mischling: Jack Russel, Chiwawa (sry für rechtschreibfehler)) hat 1/2 Stück Schwarzwälder und 1 stück Schockoladenkuchen (Also rein Normales Stück wie man das auff dem teller bekommt) gegessen. Ich habe große angst um ihn. :( Er ist ziemlich gut drauf hat aber einen (logischer weisse) dicken bauch. Meine mutter lässt mich nicht denn "Tiernotarzt" rufen. Das ist jz schon ca. 3h her. (die Schlimmen sachen sind hier ja die Schokolade und der Alkohol). Kann ich irgendwas machen? bitte brauche hilfe

Antwort
von Ini67, 17

"Bei empfindlichen Hunden kann schon eine Dosis von 90 bis 250 mg je Kilo Körpergewicht für den Hund tödlich sein. Bei einem Verzehr von 300 mg ist bereits die sogenannte 50 Prozent Letaldosis erreicht. Das bedeutet, dass die Hälfte aller Hunde bei Aufnahme dieser Menge stirbt. Diese Dosis ist mit einer Tafel Bitterschokolade bereits erreicht bzw. überschritten, wenn der Hund etwa 5,5 Kilogramm oder weniger wiegt. Kleinere Hunderassen sowie Welpen und Junghunde sind also besonders gefährdet."

Quelle: http://www.tierarztpraxis-ehrlich.de/wissenswertes/item/schokolade-ist-gift-fuer...

Den Alkohol denke ich, kannst du vernachlässigen. Soviel ist da nicht enthalten. Beim Schokokuchen, wirst du vermutlich auch nicht auf die giftige Menge kommen. 

Beobachte deinen Hund gut und reagiere sofort, wenn sich etwas verändert.

Antwort
von schattenrose96, 21

Der Schokoladenanteil im Kuchen ist nicht soo hoch. Also nicht hoch genug. Es wird deinem Hund vielleicht nicht allzu gut gehen, vielleicht wird ihm schlecht. Dann hat er eben mal Bauchweh und im besten Fall übergibt er sich, dann ist die Sache durch. Warte die Nacht ab. Wenn du morgen das Gefühl hast, dein Hund ist krank (fieber, lustlosigkeit, trauriger blick), geh zum tierarzt.

Antwort
von Gatios, 23

Keine Sorge, dem passiert so schnell nichts. Du musst bedenken, ein Organischer Körper in der Größe, hat auch abwehr Mechanismen. Wenn es wirklich schlimm war für dein Hund, würde dieser Kotzen oder ähnliches, der Körper reagiert mit Anzeichen, die du nicht übersehen kannst.

Wenn er aber putz munter (ihm hat es wohl geschmeckt ^^) rumläuft und nicht klagt, dann ist alles in Ordnung. 

Nächstes mal besser aufpassen.

Gruß

Antwort
von querky, 34

Mach dir keine Gedanken. Achte zukünftig einfach darauf, dass er nichts Süßes bekommt. Alles wird gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten