Frage von VoeVoe, 111

Hilfe! Mein Hamster liegt im Sterben, aufgebläht wie ein Ballon?

Mein Hamster ist seit heute morgen sehr sehr schwach, er bekommt seine Augen kaum auf und sein Bauch ist SEHR! Aufgebläht! Er ist sehr schwach und läuft sehr benommen durch sein Käfig, man spürt auch seine Rippen und er ist sehr dünn, sein Fell weißt kahle Stellen auf. Essen und trinken tut er trotzdem, aber nicht mehr so wie früher. In meiner Hand liegt er auch so, als würde er gleich von uns gehen. Ich mache mir totale Sorgen, falsch gefüttert habe ich ihn nicht .... Er ist nun 1 Jahr alt, was könnte ich tun? Vor ein paar Tagen ging es ihm noch besser !

Antwort
von goldangel23, 60

das tier hätte heute morgen schon zum tierarzt gemusst. also jetzt nicht hier noch ewig warten sondern ab auf den weg zum notdienst oder in eine tierklinik machen. das tier leidet enorm

Antwort
von Hamsterfragen05, 55

Wie kann das sein, dass du noch nicht beim Tierarzt warst? Ab in die nächste Tierklinik!

Kürtelt er noch? Sonst kann es ggf. eine Verstopfung sein. Aber trotzdem, dass kann nur der Tierarzt feststellen! 

Kommentar von VoeVoe ,

Ja er bewegt sich noch von futterschale und trinkplatz zurück zum Schlafplatz, wenn ich ihn auf die Hand nehme, bleibt er lieber liegen. Die letzen Tage ging es ihm besser und heute Morgen hab ich festgestellt das es ihm garnicht gut geht

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Hamster haben eigentlich nichts auf der Hand verloren, erst recht nicht, wenn sie krank sind. Vermutlich steht er dabei dann auch noch unter Schock.

Mein Kommentar kannst du auch später noch Kommentieren, fahre jetzt lieber zum Tierarzt!

Antwort
von huldave, 74

Sofort zum Tierarzt

Antwort
von DronenKevin420, 69

tierarzt aber zackig

Antwort
von meijin90, 86

am besten direkt zum Tierarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten