Frage von SofieM, 40

Hilfe! Mein Hamster hat durchfall. Was soll ich tun?

Ich habe das Futter für meine Hamster umgestellt (vor einer Woche) bzw. Wollte was neues ausprobieren. Doch nun hat sie durchfall er ist etwas heller und klebriger als der normale Kot. Das Futter schmeckt ihr nicht und ich kann ihr kein normales Futter kaufen weil es schon 19:30 ist. Soll ich das Futter Reus nehmen und ihr nur Nüsse geben was wenn der durchfall nicht nach 24 Stunden nach lässt? Und zum Tierarzt kann ich auch nicht gehen da meine Mutter krank ist und ich nicht hinkomme🙁

Antwort
von pruddle, 20

Schnellstmöglich zum Tierarzt, unbehandelt kann sowas innerhalb eines Tages zum Tode führen!
Es gibt auch Notkliniken, die haben 24/7 offen, unter 0900 100 1017 kannst du anrufen und dich erkundigen welche Praxis grad Notdienst schiebt.
Evtl. kann dich irgendwer anders fahren?
Diebrain.de:
Nüsse und Kerne sollten nur sehr selten als Extraleckerchen verfüttert
werden, da sie sehr fetthaltig sind, ein viertel Nuss oder ein Kern alle
2 - 3 Tage für einen normalgewichtigen Mittelhamster wären sinnvoll.

Was fütterst du denn im Moment? Die meisten im Zooladen verkäuflichen Trockenfutter sind Mist, hier kannst du ein wenig über ausgewogene Ernährung nachlesen:
http://www.diebrain.de/hi-futter.html
Das Zeug, das den Durchfall ausgelöst hat, sollte normalerweise sofort rausgenommen werden, da es sich aber um's Hauptfutter handelt, bin ich mir nicht ganz sicher. Was ist denn so drin? evtl. einfach nur gewisse Bestandteile reintun.
Reinige die Afterregion mit einem feuchten Waschlappen, schaue, dass er genug trinkt und falls er es gewohnt ist, füttere ihm Fenchel/Möhre/Gurke, damit er genug Flüssigkeit aufnimmt, ansonsten solltest du halt echt schnell zum Tierarzt.
Gute Besserung :o

Antwort
von Hamsterfragen05, 16

Durchfall kann bei einen Hamster sehr schnell zum Tode führen - also suche bitte noch heute eine Tierklinik auf.

Wichtig wäre dann auch die Ursache für den Durchfall zu finden. Oft sind Parasiten die Ursache. Diese kann man durch eine Kotprobe feststellen.

Verfüttere Nüsse bitte auch selten, da sie sehr viel Fett enthalten.

Antwort
von Niconator215, 24

Der Durchfall geht schon wieder weg. Deswegen lass den Hamster ein bisschen Ruhe und kaufe am nächsten Tag anderes Futter. Zum Tierarzt musst du nur, wenn er nicht aufhört. Gib ihm solange etwas kleines, dass dein Hamster auch verträgt. Bei Durchfall lieber gut aufpassen und beobachte ihn! Schau nach, ob der Po verklebt ist und reinige ihn (wahrscheinlich nur bei Langhaarigen). Klingt zwar eklig, ist aber manchmal notwendig. Lieber wieder auf Altbewährtes umsteigen als noch etwas unschönes für deinen Hamster zu riskieren.

Kommentar von SofieM ,

Vielen Dank für deine Antwort 

Kommentar von pruddle ,

"Durchfall bei Hamstern sollte niemals länger als 24 Stunden nach der
Entdeckung ohne Tierarztbesuch behandelt werden, länger andauernder Durchfall
führt zum Tode der Tiere! "
-http://www.diebrain.de/hiext-durchfall.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten