Frage von computerbrain, 196

Hilfe mein Freund wirdwird immer mehr mager?

Liebe Leute, Bitte helft mir. Mein Freund (13Jahre alt ,181 cmgroß und wiegt 57) hat gesagt er habe Monate lang keine essen nachts gegessen. Jetzt isst er schon seit Monaten wieder normal, aber anstatt zuzunehmen nimmt er mehr ab.Ist das normal?Hat er sich vielleicht den Darm kaputt gemacht? Oder was kann das sein? Er War auch schon mal im Krankenhaus wegen Bauchschmerzen. Bitte helft mir, was kann da helfen? Was für einen Grund kann das haben? Wird das immer so bleiben? Was Kann Helfen? ?? Ich mache mir soo sorgen.Bitte antwortet, das ist mir sehr wichtig und ernst! Danke für alle die ernstgemeinte Antworten geben:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mooritz1996, 89

Er ist erst 13 und hat Normalgewicht. In dem alter sind Schwankungen im gewicht etc. Aufgrund Wachstum normal. Vor allem da er so groß ist kann er wahrscheinlich so viel gar nicht essen um zuzunehmen.

Kommentar von computerbrain ,

Ok Danke,  aber er meint auch öfters keine kraft zu haben,  sogar laufen ging nicht mehr oder Teetasse heben.

Kommentar von Thaliasp ,

Hat er das was du gerade geschrieben hast auch seinem Arzt gesagt? Ich meine schon dass eine solche Kraftlosigkeit dem Arzt mitgeteilt werden sollte.

Kommentar von computerbrain ,

Ja er hatte da Fieber aber ,der Arzt meinte bei Fieber ist so eine kraftlosigkeit normal.Was ich aber nicht glaube weil ich wenn ich Fieber habe trotzdem noch rumtanzen kann und alles und noch Kraft habe. Aber vielleicht liegt es auch daran dass es bei jedem anders ist.

Kommentar von Mooritz1996 ,

Bei Fieber hat jeder Mensch wenig Kraft und kommt kaum aus dem Bett. Sei froh, dass du einer der wenigen bist denen es anders geht. 

Sollte dein freund jedoch ohne Fieber über mehrere Tage oder Wochen kraftlos sein,so verständige er bitte einen arzt.

Antwort
von phildoc, 61

In der Pubertät ist eine Proportionsverschiebung ganz normal. BMI-Tests oder dergleichen helfen in diesem Alter nicht weiter. Es ist jedoch wichtig, dass er soviel isst, wie er sich wohlfühlt. Weder zu viel, noch zu wenig ist gut. Wenn er meint, dass er sich gut fühlt, ist alles in Ordnung, denn in 90% der Fälle stellt sich Untergewicht bei Jugendlichen als harmlos heraus.

Kommentar von computerbrain ,

Ok Danke

Antwort
von TheComedian93, 65

Er muss mehr essen, als er verbraucht. Viele magere Leute, behaupten sie essen sooo viel aber sie nehmen einfach nicht zu. In 99% der Fällen stimmt das einfach nicht. 

Kommentar von computerbrain ,

Ok Danke,  vielleicht isst er ja wirklich zu wenig

Antwort
von Twilightlover08, 65

Er soll echt mal zum artz gehen das meine ich ernst wenn er auch noch bauchschmerzen hat ddas ist nicht normal und schon gernicht mit 13 schnell ins krankenhaus das kann böse enden!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von computerbrain ,

Er War ja im Krankenhaus aber da haben die glaub nichts gesagt, der War da nur ein paar tage ,hat vielleicht Medikamente gekriegt das wars. Ich verstehe nicht was das für ein Krankenhaus War aber echt komisch

Kommentar von Twilightlover08 ,

Dan zum hausarzt oder in ein anderes krankenhaus was sagen seine eltern den dazu????

Kommentar von computerbrain ,

Weiß nicht,  hab ich noch nicht gefragt

Antwort
von Anonbrother, 121

Ein möglich Grund wäre das er Würmer hat...
Ein anderer wie bei mir: einfach einen Guten Stoffwechsel
Da gibt es viele
LG
Anon

Kommentar von Twilightlover08 ,

Bei wurmern echt mediziniche hilfe suchen!!!!!!

Kommentar von computerbrain ,

Ok Danke ,ich werde ihn dann sagen dass das daran liegen kann. 

Antwort
von 7blueberry7, 57

Bulimie? Und nachts sollte man schlafen und nicht essen ;)

Kommentar von computerbrain ,

Ganz sicher keine Bulimie

Kommentar von computerbrain ,

Ah und sorry^ich meinte Abends und nicht Nachts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community