Frage von 1996SW, 73

Hilfe mein Freund und ich und die Entfernung?

Ich liebe meinen Freund, er sagt aber immer nur dass er mich sehr mag. Ich überlege nun warum. Wenn wir zusammen sind ist es immer sehr schön, aber mir ist aufgefallen, dass wir nie so richtig zusammen lachen. Meint ihr es liegt daran, dass man nicht oft zusammen lachen? Dass er sich deshalb nicht verlieben kann? Zur Info: ich, w, 20Jahre. Er, m, 27Jahre Er arbeitet Schicht und hat noch einen Zweitjob, ein Kind (2Jahre) und wir wohnen ca. 70km voneinander entfernt. Kann das überhaupt klappen weil doch so einiges dagegen spricht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bluber46, 37

Hallo,

mein Freund ist Techniker auf einen Schiff er ist immer 2 Wochen weg und 2 Wochen da.
Ich arbeite auch in Schichten, jedes 2 Wochenende. Meine Ausbildung geht noch etwas, deswegen können wir nicht zusammen ziehen. Entfernung: ca. 50 km
Da wir mobil sind, ist es kein Problem.
Also, man kann auch trotz Hindernissen sehr glücklich sein.

Ich glaube einfach das ihr euch zu wenig sieht, oder?

Lg

Kommentar von 1996SW ,

Ja das hab ich ihm auch schon geschrieben...schon seit 3 Wochen nicht mehr. Irgendwie war immer irgendwas. Er hat mir aber versprochen zu meinem Fußball-Spiel gestern zu kommen. Aber weil er Samstag saufen war hat er das Spiel um 15Uhr verschlafen(???). ich war natürlich mega enttäuscht. Hab dem natürlich meine Meinung geschrieben. Danach wollte er mich gar nicht mehr treffen oder mit mir reden. Weil ich sauer war :?

Ich kapier das nicht..... ;(

Antwort
von Rosalielife, 29

Ihr habt zu wenige Berührungspunkte, da der Alltag wegfällt und ihr euch nur selten seht. Diese Treffen sind dann zu schade für Streit, richtige Unterhaltungen und müssen genutzt werden, bis zur letzten Sekunde und es ist eine Anspannung da, die wegfällt, sieht man sich häufiger, teilt man seine Alltagsproblemchen und Freuden.

Du erwartest viel, vielleicht ist es sichmögen genug? Muss es immer Liebe genannt werden? Wie empfindest du, wenn du an ihn denkst? Männer sehen eine Beziehung eher pragmatisch, nüchtern und sie tun sich schwer mit dem Ausdruck von Gefühlen, die sie in sich tragen, aber nach außen nur selten so zeigen können wie Frauen.

Gib euch Zeit, es wird auch wieder anders.

Antwort
von Dergrossefrager, 18

Ich sag es dir ganz ehrlich... ES KLAPPT!!! Meine Freundin lebt ganze 630km von mir entfernt und es klappt sehr gut...  Wir sind seit 10 Monaten zusammen und SKYPEN sehr viel... Probiert das auch mal aus. Ich könnte es gar nicht aushalten meine Freundin so lange nicht zu sehen bis ich wieder zu ihr fahre oder umgekehrt...
Skype ist eine schöne Möglichkeit zu reden und zu LACHEN. Es kommt natürlich auf die Themen an über die ihr redet...
Ich hoffe ich konnte helfen.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten