Hilfe! Mein Freund trinkt rund 5-6 Liter am Tag, ist das ungesund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

5-6 Liter Süsses Zeug ist ganz sicher nicht gesund und das in dopperlter Hinsicht. Zum einen ist es eindeutig  zu viel Flüssigkeit, bei seiner Grösse und wenn er gesund ist sollte die Hälfte mehr als ausreichend sein. Neueste Erkenntnisse reden von noch weniger.

Zum anderen ist es die Menge an Zucker, die besorgniserregend ist, ganz besonders die darin enthaltenen Fructose.

Es könnte ein sehr frühes Stadium von Typ 1 sein, eher aber nicht. Um sicher zu gehen, sollte er mal zum Arzt gehen und sein Blut auf Antikörper untersuchen und den HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) feststellen lassen.

Was gegen Diabetes spricht ist, das er nur 3 mal am Tag zur Toilette muss, was bei der Menge Flüssigkeit auch für einen Gesunden erstaunlich ist.

Zur Fructose: unser Haushalts-/Kristallzucker (Saccharose) besteht je zu 50% aus Fructose und Glucose. Oft wird aber noch reine Fructose (biochemisch aus Maisstärke generiert) in solchen Getränken zugesetzt, weil sie doppelt so süss wie normaler Zucker ist und ausserdem billig zu produzieren ist.

Glucose (Traubenzucker) ist das was unser Körper verbrennt, sie geht übeer den Dünndarm ins Blut und wird dort vom Insulin, das in den Betazellen der Bauchspeicheldrüse hergestellt wird, in die Zellen transportiert.

Fructose dagegen wird von der Leber verarbeitet - alles ein wenig vereinfacht dargestellt.

Das Problem mit der Fructose ist, das sie sehr viele Krankheiten auslösen kan, wie z.B. Fettleber, Übergewicht (scheidet bei Deinem Freund aus), Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Diabetes oder Gicht.

Sie ist, oft versteckt unter anderem Namen, in vielen Produkten enthalten. Im Eistee versteckt sie sich unter dem Fruchtsaftkonzentrat. Eine Apfelsine z.B. hat ausser Fructose noch Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und vor allem Ballaststoffe, die der Körper dringend für die Verarbeitung von Fructose braucht.

Ausserdem würde niemand soviel Apfelsinen (oder sonst eine Frucht) essen, das er Probleme mit der Fructose bekommt. In einem Fruchsaftkonzentrat ist aber der verdickte Saft sehr vieler Früchte enthalten und damit auch sehr viel Fructose, natürlich ganz ohne Balleststoffe.

Wenn Du mehr wissen willst, google mal nach Fructose. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marysiaa
17.06.2016, 07:13

Danke sehr hilfreich:)

0

Rede doch mal mit ihm über deine Befürchtung!

Häufiges Durstgefühl und häufiger Harndrang sind übrigens auch ein Anzeichen für Diabetes. 

Wenn er so viel trinkt, weil er ständig durstig ist sollte er das vielleicht mal von einem Arzt abklären lassen. 

Vielleicht kannst du ihm ja vorschlagen maximal 1L Süßgetränke am Tag zu trinken und den Rest des Tages nur noch Wasser! Das stillt den Durst viel besser. Dann ist die Menge auch "egal". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marysiaa
15.06.2016, 17:53

Das Problem ist das er kein Wasser mag. Ausserdem muss er nur mindestens drei mal am Tag auf die Toilette.

0

Naja diese Mengen. Vorallem eistee, haben enorme Mengen an Zucker, wenn er noch kein Diabetiker ist kann es schon passieren das er sich im höheren Alter auf dauer mit sowas zu einem macht. Muss natürlich nicht sein.

Aber vielleicht fällt ihm selbst das gar nicht so auf, dann solltest du ihn mal drauf anreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man über 5 Liter trinkt, ist das schon ein echtes Anzeichen für Diabetes. Sprich das doch mal an. Ein einfacher Test mit einem 15 Euro-Blutzuckermessgerät aus der Apotheke kann den Verdacht recht schnell bestätigen oder ausräumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dein Freund bald 2m groß ist, braucht er auch mehr Flüssigkeit, wie jemand, der nur 1,65m groß ist. 3l sind so die Norm. Bei 2m Größe darfs schon etwas mehr sein. 

Klar sind nur süße Getränke nicht der Renner, aber deswegen bekommt er nicht gleich Diabetes, wenn er sich sonst ausgewogen ernährt... . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessant das Leute immer ANgst haben das sie oder andere an Diabetes leiden und es anscheinend nicht einmal schaffen ihre Angst richtig zu Googlen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist sehr sehr ungesund.

Rede doch mal mit ihm über Deine Ängste!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber nicht Liter ne?

das wäre dann ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marysiaa
15.06.2016, 17:47

5-6 Liter

0
Kommentar von Marysiaa
15.06.2016, 17:55

Oh nein :( er ist aber so stur er meint immer das das ganz normal ist ..

0

Ja dies ist sehr ungesund !!

Selbst wenn es normales Wasser wäre  wäre es schon leicht problematisch für den Körper bzw. Niere aber süße Getränke noch um viel mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ausser zuviel zucker ist viel trinken gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marysiaa
15.06.2016, 17:50

Wie gesagt, kein Wasser nur süsse Getränke, teilweise auch diesen krümmel Ice tea mit Unmengen an krümeln pro Flasche

0

ja ! das ist sehr ungesund es kann dann gut möglich sein das er diabetes bekommt einfach zu viel zucker wenn es so auf ice tea steht dann mach doch mal selber ice tea  ohne so viel zucker  und er soll auch normales wasser trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung