Frage von Wernherr 06.02.2008

Hilfe, mein Computer ist so langsam, was kann ich tun?

  • Antwort von ZettlErwin 22.05.2013
    13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    es gibt mehrere Möglichkeiten: Entweder man ist wirklich ein Crack und kennt sich mit PC, Laptop, Notebook etc. aus und deaktiviert diverse Dienste und Anwendungen welche den PC langsam machen, oder man verwendet Tools um den Computer schneller zu machen.

    Hier eine Auswahl an Tools:

    http://top.aheadz.de/pc-und-computer/tipps-wenn-der-computer-zu-langsam-ist/

    Grüße Erwin

  • Antwort von gri1su 06.02.2008
    11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Räume erst einmal Deine Festplatte gründlich auf und schmeiss den Datenmüll (Temp.Dateien, usw.) raus. Was sich da ansammelt, ist enorm. Danach solltest Du den Autostart überprüfen und all die Programme, die nicht bei Autostart unbedingt sein müssen, deaktivieren. Schließlich die Festplatte(n) defragmentieren. Du wirst feststerllen, daß danach der Rechner wieder erheblich schneller geworden ist.

  • Antwort von neumanns77 30.06.2013
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mit diesem KOSTENLOSEN Programm machst du deinen PC wieder so schnell wie am Anfang! Es ordnet deine Festplatte, erkennt Viren und schädliche Software und reinigt deinen PC. Schau selbst zumlink.de/pcschneller

    PS: Das beste ist: es ist absolut KOSTENLOS! Und Windows zertifiziert!

  • Antwort von Enzo141299 08.05.2011
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hast du Icq?Das kann auch dazu führen!!!War bei mir auch so!!!

  • Antwort von iApple 20.04.2012
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dafür gibt es verschiedene Gründe. Die häufigsten sind jedoch ein Fehler mit dem RAM oder - was sehr oft der Fall ist - die Festplatte ist zu voll oder zu schwach. Ich habe einen Film gemacht in dem ich erkläre wie man dagegen vorgehen kann. Schau ihn dir doch mal an.

    Video von iAppleiApple 17.04.2012 - 20:24
    Laptop ist langsam - was man dagegen tun kann
  • Antwort von jackZZZ 25.06.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    lade dir CCleaner runter> analysieren> CCleaner starten- löscht temp.dateien, cookies...etc.

    hab ich auch, voll nützlich!, probiers mal! :D

    MfG: jackZZZ

  • Antwort von ruthchen 06.02.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das selbe Problem hatte eine Freundin von mir neulich auch...
    Computerspezialisten noch wach?
    letzten Endes ist es eine kaputte Partition auf der Festplatte gewesen. Versuch mal C-Eigenschaften-Extras-Fehlerüberprüfung. Ich halte die Daumen, daß es das nicht ist, denn dann darfst Du die Festplatte wechseln.
    Sichere aber vielleicht trotzdem vorsichtshalber mal alle wichtigen Daten auf CD, solange er überhaupt noch läuft. viel Glück

  • Antwort von tradaix 06.02.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mit dem Tool CCleaner kannst Du Deinen Computer optimieren

    http://www.zdnet.de/downloads/prg/4/4/de10315544-wc.html

  • Antwort von Katzentatze 06.02.2008
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du solltest nur das Nötigste im Autostart haben und den PC regelmäßig defragmentieren. Dann bleibt er relativ schnell.

  • Antwort von leoleofurst 07.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    downloade mal pc healt advisor der hilft dir alle benötiigten tools wiederherzustellern und sie zu aktualisieren hatte das gleiche problemmustee nur fehlerscn durchführen und der pc ging wie neu wenn du andere fragen hast dan schreib einfach zurück und eigendlich hilft dir das nichts wenn du festplatte leerst den wenn du das machst löschst du dem computer die wichtigsten programme und dann ist er erst recht im arch freut mich wenn ich dir weitergeholfen habe bb deine comunity Ps:schreib zurück wenn du andere fragen hast

  • Antwort von skypefreek109 06.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Am einfachsten geht es wenn du dir auf www.ccleaner.de ccleaner herunterlädst der ist kostenlos und raümt deine Festplatte auf außerdem behebt er die fehler deines pcs

  • Antwort von Computerfreak97 19.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    1. festplatte räumen! alles was unnötig ist löschen

    2.defragmentieren

    3.evtl. gehäuse aufschrauben wegen staub etc. kann die kühhleitung der lüfter sinken und die cpu wird lahm

    4. extra kühler kaufen hier ein billiger und sehr guter kühler simpel zu verbauen:

    http://www.pearl.de/a-PE4964-1301.shtml

    gutes gelingen MfG Computerfreak97

  • Antwort von monky41 30.10.2012

    Moin Moin! Gehe bitte einmal auf dem Deskop auf start und dann auf Ausführen. Da schreibst Du msconfig rein und drückst auf Enter.Jetzt drückst Du auf das Feld start. Dann gehst Du links auf Erweiterte Option.Links oben in der Ecke steht Prozessor anzahl,da machst Du den hacken weck und stellst soviele prozessoren ein wie Du hast.Also gehst Du auf 4.jetzt gehst Du auf übernehmen und startest den PC neu. Wetten das der PC schneller wurde? Ciao ANDI

  • Antwort von CestLaViee1 22.09.2012

    Bei mir wurde vor etwa 1 Jahr mein neuer Computer auch immer langsamer, da ich nie Cookies, meinen Internetverlauf u.s.w. gelöscht habe, aber seit ich den CCleaner habe, geht es wieder schneller.

    http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

    ist kostenlos & solltest du etwa 1 mal in der Woche oder sogar vor jedem Herunterfahren deines PC durchführen, ist wirklich super. & "Defragmentieren" (findest du in deinen Computerprogrammen) solltest du auch manchmal durchführen, da so die ganzen Programme & Dateien richtig geordnet werden, sodass dein PC schneller läuft.

  • Antwort von scravencher 18.09.2012

    Ich habe Windows 7 64bit beim kauf hab ich keinen CD-bekommen wie kann ich jetzt Windows 7 NEU installieren ganz frisch =) ?

  • Antwort von Nickelback93 12.07.2011

    CCleaner benutzen und eine bessere CPU kaufen. Deine Festplatte vom Müll zu entfernen ist ebenfalls hilfreich.

  • Antwort von zippy1997 06.07.2011

    am besten vergisst du den ganzen quatsch wie registrybrowser oder tuneup usw. damit holst du dir nur mal- und spyware auf den rechner. was du allerdings machen kannst ist im windows-defender die autostartprogrammer zulassen bzw blockieren. das sollte deinen pc zumindest beim starten schneller machen. wenn du deine rechenleistung auf einige programme konzentriert haben willst kannst du wenn du per STRG+ALT+ENTF in den Taskmanager gehst. mit einem klick auf prozesse, dann einem rechtsklick auf den prozess den du schneller haben willst und dann auf priorität. die stellst du höher ein. damit sollte es gehen... mfg felix

  • Antwort von Enzo141299 08.05.2011

    hast du Icq?Kann auch dazu führen das er langsamer wird!!!War bei mir auch so

  • Antwort von cacadong 13.09.2010

    RegTOOL können hilft Ihnen, Ihren PC scannen, die Fehler sicher reinigen und ungültige Einträge Ursache System langsam, Einfrieren und Absturz, und die Reparatur der Registrierung Probleme zur Beschleunigung Ihres Computers Aufführungen. Listen Read phonetically Dictionary - View detailed dictionaryverb0.nachladen Scannen Sie Ihren Computer kostenlos hier http://www.keep-pc-clean.com/

  • Antwort von ZKrieger96 01.06.2010
    google.de
    
  • Antwort von Jan1997 15.03.2010

    Du must auf Systemsteuerung gehen dann auf sofware dann kannst du alles runterschmeissen was unwichtig ist das steigert die geschwindikgeit des pcs um 10%

  • Antwort von Christian1957 07.02.2008

    Bitte mit Tuneup probieren- bei mir läuft der Computer sichtbar schneller- momentan für 2 Wochen kostenlos zum testen http://www.tuneup.de/download/tu2007/

  • Antwort von sheela2011 06.02.2008

    Ich kann Dir auch nur empfehlen zu defragmentieren und alte Dateien löschen.

  • Antwort von pjakobs 06.02.2008

    aus Virenscanner und Spybot vermute ich mal, daß Du Windows verwendest?

    Da ist in der Tat ein aktueller Malware Checker schonmal ein guter Ansatz. Zusätzlich solltest Du aber Deine Festplatte aufräumen. Lad Dir mal ccleaner runter (http://www.ccleaner.com), der sollte Dir helfen, allen unnützen Ballast los zu werden. Dazu solltest Du händisch die Platte durchgehen und schauen, was Du noch brauchst und was nicht (z.B. alte Downloads etc). Wenn Du eine größere Mediensammlung hast(Filme, mp3 etc) dann solltest Du die vorübergehend auf eine externe Platte oder auf DVDs auslagern und sie auf Deiner internen Platte löschen, denn bei dem, was Du gleich tun wirst, bedeutet mehr freier Platz ein besseres Ergebnis und Zeitersparnis.

    Wenn Deine Platte nun zu mindestens 30% frei ist, dann solltest Du sie defragmentieren. Unter Windows öffnest Du dazu das "Arbeitsplatz" Fenster, klickst mit der rechten Maustaste auf das Symbol Deiner Festplatte (wenn Du mehrere hast, also C: D: etc., dann muß Diesen ganzen Vorschlag das für jede Platte machen), wählst "Erweitert", dann den Reiter "Extras" und von dort "Defragmentieren".

    Lass den Prozess durchlaufen, für alle lokalen Platten.

    Wenn das durch ist, dann kannst Du die vorher ausgelagerten Dateien wieder zurück kopieren. Mit ein bißchen Glück sollte Dein Rechner nun wieder ein wenig flinker sein.

    pj

  • Antwort von valvetvipe 06.02.2008

    Am besten mal neu installieren. Dann läufts wieder.

  • Antwort von Wieselchen1 06.02.2008

    Was ist mit Festplatte säubern, defragmentieren, wieviele Dateien und Verknüpfungen hast du auf dem Desktop liegen...?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!