Hilfe mein bester Freund ritzt sich! Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Frag ihn doch mal, was die Menschen, die er verletzt hat, davon haben, dass er sich jetzt ritzt? Geht es denen dadurch besser? Vielleicht wäre da ein Gespräch und eine ehrliche Entschuldigung hilfreicher? Später wird er die ganzen Narben vom Ritzen seeeeehr bereuen. Vielleicht solltest du doch seine Eltern ins Vertrauen ziehen, auch wenn er dann erst einmal sauer auf dich sein wird. Aber du willst ihm ja helfen. Der beste Weg wäre, wenn er schon einmal selbst einsehen würde, dass er ein Problem hat. Sonst wird es schwierig. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 09:04

Danke

0

@ MaikeLila

Du  kannst deinem Freund am besten helfen, indem du ihn zu einem Psychologen schickst.

Da will er aber nicht hin, weil er das noch schön findet?

Das was ich jetzt schreibe bitte richig verstehen:

Wenn er nicht bereit ist, sich psychologisch helfen zu lassen, dann solltest  du dich nicht mehr als "Mülleimer" zur Verfügung stellen.

Das wäre für ihn der einfachere Weg, jemand zu haben, der immer für ihn da ist, er aber selber nichts dafür tun möchte, damit es ihm besser geht.

Mache ihm klar, dass du schon für ihn da bist, aber ER muss den ersten Schritt machen und sich helfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 09:03

Danke

1

kranke müssen selbst erkennen, dass sie krank sind. du kannst da nix tun. er muss schon selbst hilfe wollen und annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 08:59

Danke für Ihre Antwort

1

Hallo,

Sei einfach für ihn da. Versuche ihn davon zu überzeugen, dass das nicht die richtige Art ist, sich selbst zu bestrafen. Er kann sich ja  bei diesen Personen entschuldigen denen er was gemacht hat. Du kannst ihn ja dabei begleiten.

Du bist eine echt gute Freundin:D

Alles gute :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 09:00

Danke für Ihre Antwort

1

Auch wenn es verräterisch klingt sag es in einer ruhigen minute seiner mutter er wird am anfang suer sein aber wenn er diese psychische kriese überwunden hat wird er dir danken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 08:59

Danke!

1

Solange du ihm noch hilfst, wird er nichts ändern.

Er muss zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 08:59

Danke für Ihre Antwort

1

Am besten ist es für Ihn da zu sein..Rede mit Ihm ...Versuche ihm irgendwie klar zu machen das es keine Lösung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaikeLila
03.05.2016, 09:01

Danke für die schnelle Antwort

1