Frage von KristinDerEsel, 34

Mathehausaufgaben: Wertetabelle und nachstehende Funktion. Was ist gemeint?

Also ich habe ein paar mal in Mathe gefehlt und muss viel nachholen. Nun habe ich eine Hausaufgabe :,, Erstelle eine Wertetabelle im Bereich von -5 bis +5 & zeichne nachstehende Funktionen : y=4x ; y= 4x+3; y=-4x ; y= 4x-3 " Die Wertetabelle ist kein Problem für mich. Ich verstehe bloß nicht was mit " nachstehende Funktion " gemeint ist. Bedeutet das ein Koordinatensystem? Letzte Stunde haben wir das nämlich so gemacht.

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 15

Mit "nachstehende Funktionen" sind die 4 Gleichungen y=... gemeint. Das sind 4 verschiedene Funktionen, die Du in 1 (oder auch 4) Koordinatensysteme einzeichnen sollst, nachdem Du für jede Gleichung (Funktion) für x die Werte von -5 bis +5 eingesetzt und y ausgerechnet hast.

Antwort
von 123gluck, 12

Uiii das ist schwer zu erklären.
Wenn da zb steht: 4x+3
Musst du wenn du ein Diagramme hast, musst du 3 nach oben gehen. Und von dem Punkt aus machst du dann halt 4x.
Also 4 nach recht und einen wieder nach oben.
So hast du 2 Punkte. Einmal den auf der y Achse. Also +3 und den Punkt wo du von +3 4x gemacht hast.
Hoffe du hast es etwas verstanden...😁

Kommentar von 123gluck ,

wegen den +3 halt erstmal 3 nach oben auf der y achse

Antwort
von DragonFireHD, 13

Du sollst die 4 Funktionen jeweils in ein Koordinatensystem zeichnen.

Kommentar von KristinDerEsel ,

ok danke schön 😀

Kommentar von DragonFireHD ,

Bitte :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community