Frage von Likily, 32

Hilfe mathe Mengen?

Gib die Mengen durch beschreiben der Eigenschaften in Sympolschreibweise an. Bezeichne die Menge der Primzahlen mit P.

A, die Mengen aller Primzahlen die kleiner als 1000 sind

B, die Menge aller Primzahlen die kleiner als 1000 und größer als 100 sind

C, die Menge aller Primzahlen die kleiner als 100 oder größer als 1000 sind.

Bitte, ich brauche dringend Hilfe, meine Eltern können mir auch nicht weiter helfen, danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Khoonbish, 19

Mengen schreibt man ja mit diesen geschweiften Klammern  {   }. Wenn man die Elemente einer Menge beschreiben will, dann gibt man das in den geschweiften Klammern z.B. so an

{x € N | x > 100} 

Das wäre die Menge der natürlichen Zahlen, die größer als 100 sind, wobei N die Menge aller nat. Zahlen ist.

Die Bedingungen, die du an die Elemente der Menge stellst, werden nach diesem vertikalen Strich "|" oder alternativ auch nach einem Doppelpunkt ":" geschrieben.

Ähnlich machst du das nun mit der Menge der Primzahlen P

A = {x € P | x < 1000}

B = {x € P | ...}

C = ...

Kommentar von Likily ,

Also erfüllt X € P die Bedingungen das es eine Primzahl ist? 

Dachte man muss dann schreiben das x:1 und x:x eine Natürliche Zahl ist aber x:2 x:3.... nicht??

Kommentar von Khoonbish ,

Du kannst das auch ausformulieren, aber wenn da schon steht, dass P die Menge der Primzahlen sein soll, sehe ich da keinen Grund zu. x € P sagt ja dann, dass x in der Menge der Primzahlen liegt und somit eine ist.

Kommentar von Likily ,

Vielen, vielen dank :-*

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, 9

Die Menge der Primzahlen wird mit  bezeichnet.

Wenn x ein Element von ist (x  ℙ), so ist es eine Primzahl.

A: {x  ℙ | x < 1000}
B: {x  ℙ | 100 < x < 1000} bzw. {x ∈ ℙ | x > 100 ∧ x < 1000}
C: {x  ℙ | x < 100 ∨ x > 1000}

Wie du siehst, sind alle Mengenbeschreibungen recht ähnlich. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von Likily ,

Danke :-*

Kommentar von Willibergi ,

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten