Frage von pdlrp, 53

HILFE! Macht diese Beziehung noch Sinn oder nicht?

Hallo Leute, (Achtung LANG) da ich nicht weiß, an wenn ich mich wenden soll, schreibe ich hier rein.

Ich bin jetzt schon lange (wet über ein Jahr) mit meinem Freund zusammen. Allerdings krieselt es in letzter Zeit nur noch und ich habe die Vermutung, dass es so ist weil mein Freund keinen geregelten Tagesablauf hat. Ich bin sehr zielstrebig etc. und er will keine Ausbildung machen, macht nur das wozu er Lust hat und hängt derartig im Seil. Eigentlich ist er total liebevoll, aber auf der anderen Seite stört mich dieses rumgehänge und seine Art, was er dazu sagt. Er sagst immer: Du hast dadurch doch kein Nachteil. .... Wir haben mittlerweile immer on off on off... Ich weiss nicht, ob man das noch liebe nennen kann. Trotzdem hänge ich sehr an ihm, da er sonst immer extrem liebevoll und einen 1a Charakter hat. Unser Sexleben leidet auch darunter, da ich finde, dass dieses Rumgehänge ihn unattraktiv macht. Er verdient sich durch einfache Arbeit hier und da mal was... Und sagt dass er bald arbeiten gehen wird, aber macht es Sinn darauf zu warten, ob es dann besser wird? Danke:)

Antwort
von xyAmbre, 24

Ich würde sagen es macht schon Sinn, wenn man noch an der Beziehung festhällt. Falls du aber keine Gefühle für ihn mehr hast würde ich Schluss machen. Aber das alles was ihr in einem Jahr aufgebaut habt, wäre doch schade das einfach "wegzuwerfen" oder nicht?

Wie er schon gesagt hat, du hast ja eigentlich keinen krassen Nachteil. Aber wenn dich das rumgehänge so aufregt dass du ihn am Ende nicht mehr liebst bringt die Beziehung nichts mehr. Sag ihm auch dass er dadurch unattraktiver für dich ist.

Kommentar von pdlrp ,

Habeich ihm oft gesagt, dass ist ihm egal. Ich weiss nicht, ich liebe ihm zum Teil noch. Unsere Charaktere sind halt wie Feuer und wasser, das merkt man auch bei politischen Sichtweisen etc. und ich will halt mir irgendwann ein Leben aufbauen und keinen Mann haben ser nix auf die kette kriegt, er ist jetzt 23, ändert sich sowas noch? 

Kommentar von Elfi96 ,

So ohne weiteres bestimmt nicht.

Antwort
von Elfi96, 16

Warum sollte er auch eine Ausbildung beginnen, wo er dich hat, die das Geld heran bringt? Dass er mit den HiWi- Jobs eine gescheite Zukunftsplanung hinlegen kann, bezweifle ich. Was ist, wenn du (ungewollt) schwanger wirst? Wer bringt dann das Geld herein? 

Sorry, auch wenn es hart klingt: lass ihn fallen. Vllt merkt er erst dann, was in seinem Leben schief läuft. LG

Kommentar von pdlrp ,

Ich sollte vielleicht mit rein schreiben, dass ich erst 18 bin und  mir über geld noch keinen Kopf mache und mir es darum nicht geht

Kommentar von Elfi96 ,

Nein, aber du machst dir einen Kopf über die Zukunft, und weil man ohne Geld schlecht zurecht kommt, sollte man diesen Aspekt auch beachten. Was ist, wenn du gekündigt wirst? Ein Jahr lang  vllt ALG1, aber dann? Du möchtest vllt mal nen neues Handy, mal neue Schuhe und rutschst dann ins H4: glaubst du, der Staat (bzw die Allgemeinheit der Steuerzahler) halten Luxus  für notwendig? Oder meinst du, dass deine Eltern Bock darauf haben,  dich noch Jahrzehnte lang zu unterstützen?  

Ob dein Freund sich noch ändert?  Denke mal über folgenden Spruch nach:

》Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. 《 LG

Kommentar von pdlrp ,

Leute, darum geht es mir hier nicht. Er hat genug Geld um sich zu versorgen und ich gehe bald studieren. Das tut nix zur Sache. Es geht hier nicht um Geld!!

Antwort
von hutten52, 19

Ich denke, dass du gehen solltest. Du wirst ihn nicht mehr ändern. Du bist auch nicht seine Psychologin. Druck nützt auch nichts, wenn er nicht von sich aus sein Leben ändert.

Er scheint ein wenig unreif zu sein. Für die Verantwortung dir und möglichen Kindern gegenüber zu unreif.

Kommentar von pdlrp ,

Kinder? :D er ist 23 kinder wollen wir keine :D

Kommentar von hutten52 ,

War nur so ne schräge Idee von mir. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten