Frage von natpok, 70

Hilfe! Leistungskurse wählen. Geschichte oder Bio?

Hallo, bin zur zeit in der 11. klasse und wir müssen bald den wunsch für die leistungskurse in der 12 abgeben. Als erstes LK fach wollte ich englisch wählen als zweites LK fach steht mir nur noch die wahl zwischen bio und geschichte zur Verfügung. Habe gehört das Bio sehr schwer sein soll, allerdings spricht mich Geschichte etwas weniger an. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen ? Würde mich sehr über antworten freuen.

Antwort
von Lilo626, 36

Hey
Ich schlage vor, du nimmst das, was dir am meisten gefällt und was du auch am besten kannst. So wie ich das sehe sind beide Fächer anspruchsvoll. Ich wüede auf jeden Fall Bio nehmen, es ist logisch und nachvollziehbar, während Geschichte einfach nur langweilig ist.
Viel Erfolg bei deiner Wahl.
Lass dich von Lehrern beraten

Kommentar von themagicmedic ,

Also ich finde der spanische Bürgerkrieg ist nicht langweilig ,genauso wie die Weimarer Republik .Kommt halt auf den Lehrer an.

Antwort
von LukDill02, 9

Würde dir Bio empfehlen (auch wenn ich Geschichte sehr interessant finde) man kann mit Geschichte nicht wirklich was anfangen ausser Historiker oder so was zu werden.

Hoffe ich konnte weiterhelfen xD

Antwort
von voayager, 17

find halt raus, was dir mehr liegt, alles andere macht keinen Sinn

Antwort
von User5713, 31

Nun diese Frage kann dir eigentlich niemand außer dir selbst beantworten :)
Überlege dir gut was du wählen willst und wähle das woran du mehr Spaß hast.
Solche Berichte über schwere Schulfächer sind natürlich auch nicht immer 100% denn wenn dir ein Fach Spaß macht, dann ist es für dich auch nicht schwer :)
Wenn du sagst das Geschichte dir nicht zusagt dann lass es auch besser, denn wenn es dich langweilt kannst du auch nur dementsprechende Leistungen erbringen :)

Antwort
von Hulagurl16, 29

Wenn du bio ganz in ordnung findest und geschichte dich bisher nie so interessiert hat, würde ich dir (von meinen erfahrungen her) empfehlen bio zu nehmen. Ich musste mich für dieses Schuljahr für eine einzige Naturwissenschaft entscheiden, was mir allerdings etwas schwer fiel, da ich Bio und Chemie eigentlich gleich mag, aber ich doch Chemie mehr verstanden habe. Leider habe ich mich für Biologie entschieden, da mein Freund meinte, dass Chemie sehr schwer sei. Und jetzt sitze ich gelangweilt im Biologie unterricht rum und verstehe manchmal die Zusammenhänge nicht (habe auch noch dazu eine nicht so tolle Lehrerin) 

Vielleicht hilft dir meine Erfahrung etwas bei der Entscheidung, aber du solltest auf dein Herz hören :) 

Antwort
von Belonar, 36

BIO nimm bio! Damit kannst du viel mehr anfangen als mit Geschichte

Antwort
von Tessakk, 33

Nimm das was du denkst wo du besser drin bist, bzw. was dich interessiert! Es ist besser du nimmst etwas was dich interessiert, da passt du mehr auf und hast gute Noten. In Geschichte wird es dann wohl umgekehrt sein.

Antwort
von DieSassii, 43

Ich hatte LK bio und LK englisch. Bio war die beste Wahl überhaupt- war echt super. Bei manchen Themen schwerer zB Zitronensäurezyklus und ein paar leichteren zB Evolution ;)
Allen in allem: 100% weiterempfehlen 🙌🏻🍃

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community