Frage von ehighdanca, 27

Hilfe, Leistenzerrung vor Meisterschaft was hilft schnellstmöglich?

Habe mir heute im Training vermutlich eine Leistenzerrung zugezogen. Ich habe getanzt, nach einem Powerdurchgang waren die Schmerzen plötzlich in der Leistengegend/ am oberen, inneren Oberschenkelbereich da. Tat anfangs nur beim beugen und bestimmten Bewegungen sehr weh, laufen ging.

Habe mich dann am Telefon kurz mit der Physiotherapeutin in meiner Crew besprochen, sie meinte, so wie es sich anhört ist es ziemlich sicher eine Leistenzerrung. Ich soll schonen so gut es geht ( in 2 Wochen ist Meisterschaft, demnach wird das schwierig, ich muss fit werden) es leicht dehnen und abwarten wie es in ein paar Tagen wird, dementsprechend dann zum Arzt gehen oder nicht. Sie meinte es zieht dann meistens auch bis runter ins Bein, das tut es mittlerweile auch. Es ist ähnlich wie ein leichtes Taubheitsgefühl, weniger schmerzhaft als unangenehm und tut beim Beugen und ruckartigen Bewegungen weh. Laufen geht einigermaßen. Ich werde langsam machen, schonen so gut es geht aber komplett aussetzen kann ich nicht.

Wie ist eure Einschätzung und falls ihr Erfahrungen habt, was hilft schnellstmöglich? Besser kühlen oder Wärme?

Danke schon mal !

( Dass keine Ferndiagnose möglich ist, man zum Arzt gehen muss weiß ich, möchte jediglich eine Einschätzung)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für tanzen, 10

Hallo,

mir hat bei Leistenzerrungen (Balletttänzerin) immer geholfen, mich flach auf den Rücken zu legen, die Leiste durch Unterschieben eines nicht zu dicken Kissens möglichst gerade zu lagern und durch sanftes Ausstreichen mit der Hand von oben nach unten, sanft zu dehnen. Danach das Kissen wieder weggeben und mit Voltaren Gel (Proff Schmerzsalbe ist auch gut) einschmieren. 

Ob dir Kälte oder Wärme besser bekommt, musst du ausprobieren, denn das ist individuell verschieden.

Gib bitte acht, dass du keine Schonhaltung einnimmt, denn das hilft nur vermeintlich. In Wahrheit verschlimmert es die Sache.

Sollte sich das Taubheitsgefühl sehr verstärken und sich die Ausstrahlung noch mehr ausbreiten, lass doch bitte im Krankenhaus anschauen, damit nichts Ärgeres übersehen wird.

Ich drück' dir fest die Daumen, dass es "nur" die Zerrung ist und du das schnell in den Griff bekommst! Toi-toi-toi für die Meisterschaft und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von ehighdanca ,

Vielen Dank, werd deine Tipps befolgen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community