Hilfe? Lampe angeschlossen 2 Steckdosen funktionieren nicht mehr! Warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Messen, messen und nochmals messen! Zweipoliger Spannungsprüfer, zum Beispiel Duspol. Einfachste und günstigste Variante wäre zum Beispiel der Duspol Analog. Braucht keine Batterien, und hat keinen Schnickschnack den man ansonsten eh mit anderen Geräten macht. Einfachste Variante ist sowas hier:

http://www.amazon.de/Testboy-40-Plus-Spannungstester-Anzeige/dp/B002SKATNI/ref=pd_cp_60_4?ie=UTF8&refRID=1YCBH1FAJ72JPJ4V5AM9

Allerdings soll das Teil recht "filigran" sein. Ich persönlich habe einen analogen Duspol.

Und besorg dir eine zweite Person die auf deine Ansage hin schaltet während du misst.

Wir wissen nicht was du für eine Installation hast und wie alt die ist. Aber braun ist in der Hinsicht noch relativ neu, vor 2006 war die Phase immer schwarz. Danach hat es sich eingebürgert eine ungeschaltete Phase auf eine braune Ader zu legen, geschaltete Phase schwarz oder grau. Wahrscheinlich hast du die ungeschaltete Phase erwischt die zu den Steckdosen geht...und deswegen funktionieren die nicht mehr.

Früher ist man bei der Installation von Leitungen oft über die Decke gegangen. War oft der kürzeste Weg. Bei einer Modernisierung wurden dann wahrscheinlich einfach neue Adern eingezogen.

Zumindest war das bei mir so, Altbau aus den 1950ern mit Bergmannrohren, und in die wurden dann neue Einzeladern eingezogen.

Und das nächste Mal beim Lampenwechsel anschauen und merken, oder fotografieren (Smartphone), wie die alte Lampe angeschlossen war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illobillo
21.01.2016, 09:15

Hallo 

Danke für deine Ausführliche Antwort. Erstmal es war voher kein Lampe angeschlossen gewesen die Vormieter haben die Lampe bestimmt schon vorher abmontiert. Ich hab ehrlich gesagt habe ich keine große Ahnung von Elektik aber Lampe anschließen kann ich eig. ist nicht das erste mal das ich das mache, Das Problem hatte ich noch  nie gehabt. Wie bekomme ich das jetzt wieder hin das die Steckdosen wieder funktionieren incl. die Lampe welche Farben müssen zusammen. Ich denke das vorher daran gepfuscht wurde und deshalb ist das Problem entstanden. Ich denke mal das es für mich  besser ist ein Elektriker zu rufen bevor ich da noch mehr falsch mache ich frage was es  mir kosten wird!  ist das Problem eine kleine sache was man schnell fertig machen kann oder eher ein grosses problem?

0

Beim Anschluss von Lampen grundsätzlich nicht nach den Farben   sondern nach den gemessenen Spannungen gehen. Wenn du kein Messgerät hast, musst du dir im Baumarkt eins für ca 10 € kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germi031982
20.01.2016, 22:39

Aber einen zweipoligen ala Duspol.

0

Kann es sein,das am Deckenauslass 2 blaue/graue Drähte vorhanden sind?

Früher hat man gern einen Draht eingespart.Da ging der Blaue/graue erst zur Lampe und dann weiter zu den Steckdosen.Schloß man nur einen blauen/grauen an,funktionierten die Steckdosen nicht mehr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illobillo
21.01.2016, 09:18

Hallo,

Nein graue Drähte sind nicht dabei ich kann ja Foto senden wenn sie damit einverstanden sind dann ist das villt. einfacher da durch zu schauen!

0

Was möchtest Du wissen?