Frage von Walwhi, 76

Hilfe! Komme viel zu schnell beim sex?

Hallo, ich hatte mittlerweile 5 mal sex mit meiner freundin und jedes mal kam ich nach etwa 10 sekunden. Was kann ich dagegen tun? Bitte nicht mit: hol dir davor einen runter, dann komme ich ca nach 30 sekunden. Oder an etwas anderes denken. Danke

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 18

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird.

Wenn Du vor ihr kommst, weil Du bei all der Aufregung schnell fertig bist, dann kannst Du natürlich mit Finger und Zunge weitermachen. Tipps wie "Angela Merkel nackt vorstellen" oder irgendwelche extradicken Kondome, Beträubungssprays usw. um Deine Lust zu bremsen, würde ich bleiben lassen. Wenn mir die Musik zwar gefällt, aber zu laut ist, verstopfe ich mir ja auch nicht die Ohren um mich einem dumpfen Soundbrei auszusetzen statt zu genießen!

Natürlich kann man bei der zweiten, dritten oder vierten Runde länger durchhalten - was ja auch hinter den Tipps der Kollegen steckt, die vorab zur Handentspannung raten... .

Laut wissenschaftlichen Untersuchungen dauert das eigentliche Rein-Raus im Schnitt selten länger als 5-7 Minuten:

http://www.welt.de/wissenschaft/article154082801/So-lange-dauert-Sex-im-Durchsch...

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" allerdings ohnehin nur selten kommen, solltet ihr eine andere Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren: Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. 

Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . So kann der Sex schon mal eine Stunde und länger dauern, bevor Dein "kleiner Chef" überhaupt zum Einsatz kommt - dann seid ihr auf dem richtigen Weg und auch Deiner Partnerin wird es gefallen! Da der Druck und Stress wegfällt, die Vagina Deiner Partnerin dann ja meist recht feucht ist, was die Reibung etwas mindert, hast Du gute Chancen länger durchzuhalten.

Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal.

Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... . Mit der genannten Strategie bleibt Deine Partnerin nicht auf der Strecke und wenn Du schneller fertig bist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß...

Mit der Zeit wirst Du ohnehin länger durchhalten - aber bis dahin...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Walwhi ,

Ich halte auch nit viel von diesen 'betäubungsmittel' oder an erwas abstoßendes denken. Aber egal wie viel vorspiel, egal ob ich sie schon geleckt habe, sobalt ich etwa 2 mal reinstecke komme ich. Das andere ist ja auch alles schön und gut aber wir möchten auch mal normalen etwas längeren sex haben.

Kommentar von RFahren ,

Wahrscheinlich versuchst Du zu intensiv "nicht zu kommen". Das Problem mit unserem Unterbewusstsein ist, dass dieses kein "nein" oder "nicht" kennt. Bei "denk jetzt mal NICHT an den Eiffelturm!" hast Du sofort das Pariser Wahrzeichen vor Augen - daher klappt es nicht, wenn Du denkst "ich will jetzt NICHT kommen!" - dann kommst Du nämlich erst recht!

Ihr könntet auch damit beginnen, dass Deine Partnerin zunächst einmal Dich mit Händen und/oder Mund zum Orgasmus bringt, Du sie während Deiner Erholungsphase das eine oder andere Mal zum Höhepunkt leckst und ihr erst dann - sobald Du wieder "fit" bist - zum Verkehr übergeht. Beim zweiten Mal solltest Du länger durchhalten.

Macht Euch keinen Stress und genießt Eure Sexperimente. Solange Deine Partnerin ebenfalls auf ihre Kosten kommt, gibt es keinen Grund, warum Du sie länger penetrieren musst!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Superdennis123, 45

Hatte damals das selbe Problem. Das ist alles eine Kopf Sache.

  • Am wichtigsten ist es du darfst keine Angst haben das du wieder zu schnell kommst. Wenn du anfängst dir Gedanken zu machen musst du einfach dir selbst sagen " Scheiß drauf. Wenn es passiert dann passiert es." 
  • Rede mit deiner Freundin darüber. Sag ihr das es für dich ein Problem ist und das deine Freundin dich unterstützen soll. Sie muss Rücksicht nehmen und auch Verständnis zeigen. 
  • Mach dir kein Druck. Auch deine Freundin. Halte die Erwartung für die nächsten Male niedrig.
  • Nimm Tempo raus. Entspann dich und treib es langsam.
  • Atmung ist auch wichtig. Atme tief ein und aus. Wenn du Luft anhalten solltest oder irgendwie ungleichmäßig atmest baut sich Druck auf. 
  • Falls du wichsen solltest, lass es (Also auf Pornos oder ähnlichem). Es nimmt dir deine Kondition. Sex kann sehr lange dauern. Wenn du es dir selbst machst brauchst du niemals eine ganze Stunde.

Vielleicht ist ja der ein oder andere Tipp dabei. Es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Diese Dinge dort oben haben mir damals geholfen.

Viel Glück und Gut Schuss! :)

Antwort
von Suppengott, 76

Du solltest öfter masturbieren. Der Ratschlag klingt erst einmal dämlich, aber es hilft wirklich. Das trainiert dein Durchhaltevermögen beim Sex. Weiterhin kannst du dir Verzögerungsgele besorgen, die dich vor der frühzeitigen Ejakulation schützen. Diese Gele betäuben dein bestes Stück ein wenig. Solche Gele kannst du ganz einfach auf einer Sexshopseite im Internet kaufen. Zwar musste ich mir noch nicht so ein Gel kaufen, aber ich meine, dass die zwischen 10 und 20 Euro pro Tube kosten.

Antwort
von Pquinn, 66

Naja, was man direkt dagegen machen kann weiß ich auch nicht. vllt. einfach etwas "langsamer" machen und einfach durchhalten :) einfach probieren, wird irgendwann schon :)

Antwort
von derm0nd, 63

Du könntest Medikamente von der Apotheke oder so probieren.

Antwort
von DerJustinBieber, 59

Mit Kondom kann man oft länger weil der Penis nicht so viel fühlt.

Es gibt auch eine Creme die man auftragen kann , ist glaube ich verschreibungspflichtig und dann kann man länger. 

Antwort
von Pantom0008, 49

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten