Hilfe könnt ihr mir Tipps geben o.ä?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Regelmäßig lernen und Hausaufgaben machen ist schon ein Anfang.

Wenn du etwas nicht verstehst, dann frage beim Lehrer nach! Die sind schließlich da, um den Stoff zu erklären. Vor allem bei Fächern wie Mathe und Physik reicht es nicht, einfach zu lernen, sondern man muss es wirklich verstehen, um die Aufgaben lösen zu können. Lehrer sehen es übrigens gerne, wenn ein Schüler Fragen stellt, da er damit Interesse am Unterricht zeigt.

Du kannst eventuell auch Nachhilfe anfragen, wenn du wirklich nicht mehr weiter weißt.

Nicht aufgeben! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zumbavany
16.11.2015, 15:57

Um die Sprachen zu verbessern, hilft es übrigens sehr, Bücher zu lesen! Das erweitert deinen Wortschatz und deine allgemeinen Sprachkenntnisse (Grammatik, Rechtschreibung...).

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

0

Ich würde es an deiner Stelle erst mal mit Nachhilfeunterricht versuchen, bevor ich über eine Versetzung zur Realschule nachdenke...

Nimm dir genau die drei Fächer explizit und genauer vor. Büffel was das Zeug hält, besorg dir Hintergrundwissen per Internet und such dir einen guten Nachhilfelehrer - dann könntest du es vielleicht noch schaffen.

Ist aber schon bisschen merkwürdig, wenn man in der Fremdsprache Englisch eine 1-2 hat, dafür aber in Deutsch so gravierend abrutscht XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mickiemausi22
16.11.2015, 16:21

Stimmt wirklich :D aber keine Ahnung in deutsch bin ich allg besser und schreibe 3er und ä. Aber die hab ich mal ... VERKACKT! 😐

0

Verzweifel nicht sofort und bleib im Gymnasium! Die Schule ist eben nicht leicht aber jeder hat mal schlechtere und mal bessere noten (außer Streber).

Du würdest es zu 100% bereuen wenn du so schnell aufgibst! Also mach deine Hausaufgaben und bemüh dich so gut wie es geht. Wenn die lehrer merken das du dich bemühst und etwas schaffen willst benoten sie dich schon mal viel besser. Und wenn du genügend lernst und in der Schule aufpasst werden sich schon bald deine noten bessern. :)

Gib nicht auf!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf die realschule wechseln. Jetzt ist noch die Chance! Nachhher berreust du es noch, dass du aufm gymi geblieben bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womöglich lernst du nicht effektiv genug.

Möglichkeiten:

  • Hausaufgabenbetreuung nach der Schule
  • Nachhilfe nehmen
  • sich von den Eltern in den Problemfächern helfen lassen

Um sich in der deutschen Sprache zu verbessern hilft es schnellsten wenn man viel liest - und zwar Bücher, keine Magazine ;)

Mathematik war auch stets mein Problemfach gewesen, aber es ist auch das Fach in dem man sich mit am schnellsten verbessern kann wenn man sich bemüht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe auf die Realschule da ist der Druck nicht so hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?