Frage von KingHappyPlays, 35

Hilfe, keine Ordnung mehr im Schulleben?

Hallo, kann mir jemand sagen wie ich einen gegliederten Alltag bekommen kann?

Ich stelle mir oft den Wecker früh und mach Hausaufgaben morgens, was ich nicht gut finde, aber tagsüber schaff ich es nicht, da ich viele Hobbys habe, wie Zeitung austragen, verschiedene Sportarten, Klavierunterricht, ehrenamtliche Arbeit und ich mähe auch Rasen in unserem Garten.

Ich würde ungern mit etwas aufhören, aber ich möchte Ordnung in mein Leben bringen, hat jemand eine Idee, oder ob ihr vielleicht selbst das Problem hattet?

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xxkeepcalmexx, 11

Ist wirklich schön dass du freiwillige Arbeiten erledigst  und Sport betreibst, aber wenn die Schule somit Nebensache ist, und du merkst dass sich die Aktivitäten negativ auf deine schulischen Leistungen auswirken, solltest du dich  besser mehr auf die Schule konzentrieren.
du musst ja nicht gleich mit einer Sache aufhören, sondern vielleicht nur es minimieren
Also anstatt 2 mal sport die Woche, z.B. Nur einmal.

Sag deinen Eltern auch, wenn du Rasen mähen sollst, dass du was für die Schule machen musst!

Antwort
von Bartels1, 24

Irgendwann muss man mit was aufhören , weil wenn du immer unterwegs bist und immer Stress hast geht das auf dein Körper , und dann ja liegst du vllt irgendwo ....
Ich hoffe du findest einen weg ...Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community