Frage von PrinzessinZ, 94

Hilfe! Keine Note in Sport, darf sie das überhaupt?

Darf meine Lehrerin mir keine Sportnote im Halbjahreszeugnis geben, wenn ich drei (eigentlich entschuldigte) Fehltage habe und sie diese mit der Aussage "Unentschuldigt" belegt, obwohl das garnicht stimmt? (10. Klasse Realschule)

Antwort
von wilees, 53

Nein das darf sie nicht, denn die anderen Unterrichtsstunden, an denen Du teilgenommen hast reichen aus, um Deine Leistungen bewerten zu können.

Kommentar von PrinzessinZ ,

Genau, dieser Meinung war ich eigentlich auch. Danke für die Antwort

Antwort
von Chogath, 58

Wie viele Stunden hast du insgesamt gefehlt? So wie du ihre Begründung dargestellt hast ist so nicht haltbar;) Red mal mit deinem Klassenlehrer 

Viel Glück 

Kommentar von PrinzessinZ ,

Danke für die schnelle Antwort, das werde ich morgen direkt mal machen.

Antwort
von Knoerf, 43

Am besten du redest mit deinen Eltern darüber und die sollen zum Direktor gehen. Meistens haben die Schulen mehr Respekt vor den Eltern als vor den eigenen Schülern. Außerdem ist die Mittelstufe nichts weltbewegendes. Da braucht sich deine Lehrerin auch nicht so aufspielen als wärs ein Masterstudium. Bei mir damals in der Mittelschule (Realschule) sind alle Leute durchgekommen, selbst Leute die es wirklich nicht verdient hatten^^.

Kommentar von PrinzessinZ ,

Bei uns ist das leider nicht so, liegt vllt auch an der Schule. Danke trotzdem für die schnelle Antwort. Meine Eltern wissen davon, da sie das in einem Brief nachhause schicken lassen hat. Meine Mutter meinte auch ich solle sie erstmal fragen ob sie mir eine Erklärung geben kann, da ich ja entschuldigt war, und sie sich auch gerne mit meiner Mutter unterhalten kann.

Kommentar von Knoerf ,

Deine Mutter soll hingehen und die Sache klären. Sie soll mit den Medien drohen wenn diese komische Lehrerin bzw. die Schule nicht einlenkt. Von schlechter Presse haben die Schulen am meisten Angst, weil sie schließlich von der Anzahl ihrer Schüler (über)leben. ;) .

Antwort
von paulklaus, 2

Allein dein gesunder Menschenverstand müsste dir sagen, dass sie das natürlich NICHT darf ! Es müssen also (auch) andere schwerwiegende Gründe vorliegen !!

Darüber hinaus - und wesentlich wichtiger: Über das Vorhaben, in einem Fach - egal in welchem !! - überhaupt keine Note zu geben, entscheidet ALLEIN die Zeugniskonferenz, also die dich zur Zeit unterrichtenden Lehrer (völlig unabhängig von der Schulform !) !

pk

Antwort
von AnglerAut, 42

"eigentlich" entschuldigt klingt für mich nach nicht entschuldigt ...

Kannst du das genauer ausführen ?

Kommentar von PrinzessinZ ,

Ich war insgesamt an zwei Tagen  an denen wir Sport hatten nicht anwesend. Hatte aber dafür ein ärztliches Attest. An einem dieser Tage hat mich meine Mutter entschuldigt, da es mir nicht gut ging.

Kommentar von AnglerAut ,

Wenn diese 3 Tage jetzt nicht zufällig auf 3 Tage mit angekündigten Notenerhebung gefallen sind, dann ist das nicht gerechtfertigt.

Kommentar von PrinzessinZ ,

Nein das waren sie nicht, Danke für die Antwort:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community