Frage von mia12324, 100

Wie komme ich jetzt an tierärztliche Hilfe für Katzenkitten 4 1/2 Wochen alt?

HILFE!! Unsere katze hat vor fast 5 wochen 7 Junge zur weggebracht eins starb schon nach drei oder vier Tagen es war das kleinste und schwächste es war auch ganz kalt!! Jetzt ist noch ein kitten ganz kalt es ist eiskalt wir haben es gewärmt es kann seinen kopf nicht stützen aber atmet noch ruhig eben schrie es auch 2 oder 3 mal nach der mutter die muss sich aber auch um die anderen kümmern sie hat es geputzt und ist dann zu den anderen gegangen was sollen wir tun es kannnicht mehr gehen aber die pfoten sind noch nicht abgestorben die streckt es manchmal aus was sollen wir tun bitte schnell antworten TA hat natürlich nicht auf und eine notklinik gibt es auch nicht in der nähe HILFE!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vogerlsalat, 57

Ruf wenigstens in der Notklinik an, egal ob nahe oder nicht, ich denke die können dir den besten Rat geben.

Kommentar von vogerlsalat ,

Danke für den ★

Antwort
von Nitarius, 49

1. Such im Telefonbuch die Nummer eines Tierarztes. Ruf ihn an oder such ihn persöhnlich auf.

2. Das Kätzchen muss Milch bekommen von der Mutter, leg es neben sie, bis es saugt, auch wenn die Mutter weglaufen sollte.

3. Dann fahr eben zu einer weiter entfernten Notklinik.

Antwort
von critter, 40

Gibt es denn gar keinen Notdienst bei euch? Hat kein Tierarzt ein Band laufen, wer Notdienst hat? Kann doch nicht möglich sein, dass niemand erreichbar ist. Auch steht in den kreiseigenen Werbeblättern immer der Notdienst für Mensch und Tier.

Habt ihr die Kleine an eine Zitze angelegt? Wenn sie nicht selbst trinkt, könnt ihr mit einer Spritzenkanüle (ohne Nadel natürlich) versuchen, ihr mit Wasser verdünnte Dosenmilch oder mit der Kaffeesahne aus den kleinen Plastikdöschen einzuflößen. Dafür die Kanüle, wenn sie das Mäulchen nicht von allein aufmacht, seitlich einführen. Ein Reflex lässt sie dann schlucken. Aber vorsichtig eingeben.

Schaut unbedingt, ob es nicht doch einen Wochenenddienst gibt.

Kommentar von mia12324 ,

Nein garnix eine gute züchterin hat gesagt so ist die natur man soll ihnen aber dann keine milch zusätzlich geben das kitten muss alleine zur zitze sagte sie wenn es zu schwach es muss man es sterben lassen

Aber ich will es nicht aufgeben es ist sooo hübsch schwarz mit einem  weißen streifen der über die hälfte der nase bis zum kinn geht und bis zur stirn orange wird

Kommentar von critter ,

Das kann ich gut verstehen.

Wo geht denn die Züchterin hin bzw. welchen Arzt lässt sie außerhalb der tierärztlichen Sprechstunden kommen, wenn mit ihren Tieren mal was ist?

Kommentar von mia12324 ,

Die hat soviele würfe da lässt sie dann auch ein paar sterben sie sagt so ist die natur momentan hat sie glaub ich 7 würfe

Kommentar von critter ,

Zu diesen "Massenwürfen" sag ich jetzt mal lieber nichts.

Aber schau mal hier, hast du es da schon tel. versucht? Die sind immer da: http://www.tierdoktor.de/notdoc.htm

Antwort
von vogerlsalat, 12

Wie geht es denn dem Kätzchen jetzt?

Kommentar von mia12324 ,

gut hat zum glück es überstanden

Kommentar von vogerlsalat ,

Perfekt! Freu mich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten