Frage von Mullemaus2002, 57

Hilfe Katze zittert nach beim Tierarzt?

Hallo war eben mit meiner Katze beim Tierarzt da sie gestern operiert wurde und ihr Fuß doll angeschwollen war. Sie musste noch mal in Narkose gelegt werden um einen neuen Verband drum zumachen. Sie ist jetzt wach aber zittert . Was könnte das sein. Reicht es wenn ich sie zudecke oder was soll ich am besten machen

Danke schon mal im voraus.😐

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mitchel94, 14

Hallo,

solch eine OP ist für eine Katze eine sehr stressige Sache. Genau wie wir suchen die Katzen nach der OP Ruhe und ein dunkles Plätzchen. Die bereits gegebenen Tipps mit dem Zudecken sind sehr gut. Aber sogen musst du dir keine machen, es sei den der Zustand "zittern" hält über 24Stunden an.

Ich möchte dir folgenden Tipp geben, dieser hört sich nicht besonders schön an ist aber sicherer. Nach einer OP setze ich, zumindest meine Katzen, in die Transportbox, die ich für den Tierarzt benutze und verschließ diese, setze die Box, überdeckt mit einem Handtuch, bitte darauf achten, dass genug Sauerstoff in die Box kann, neben mir.

Warum? nicht weil ich gemein bin. Sondern weil Katzen nicht so wie Hunde, nicht unbedingt nach einer Stresssituation gestreichelt werden möchten, und weil die Katzen wie wir Menschen auch nach einer OP nicht ganz sicher auf Ihren Pfoten sind. Wenn die Katzen für die gesamte Ausnüchterung in der Box bleiben besteht keine Verletzungsfahr, durch abrutschen, daneben springen usw. Für die Situation deiner Katze, Bein-Op, finde ich die Sicherung der Katze für erst einmal sehr wichtig.

Deiner Katze wünsche ich alles alles Gute.

Antwort
von dennybub, 32

Das ist bestimmt die Nachwirkung der Narkose. Leicht zudecken schadet sicher nich. Ich würde mich dazu setzen, die Katze streicheln und beruhigen.

Antwort
von kuchenschachtel, 29

Sie streicheln und bei ihr sein. Keine Ahnung, vielleicht ist sie geschockt oder so. Wenn du bei ihr bist, sie in einer bekannten Umgebung ist und du sie streichelst, beruhigt sie sich vielleicht...?

Antwort
von 1thankful, 23

Streichel sie, dass beruhigt sie! :) Sie ist wahrscheinlich noch ängstlich nach der Operation.

Antwort
von Skibomor, 22

Deine Katze ist noch verängstigt nach der ganzen Prozedur. Lass sie in Ruhe, deck sie zu und in ein paar Stunden hat sie sich wieder beruhigt.

Antwort
von MCLJT, 19

Warte erstmal ab und lass sie erstmal in Ruhe oder beruhige sie. Falls es schlimmer wird oder morgen noch da ist, besser nochmal zum Tierarzt gehen!

Antwort
von HundeFreundin12, 9

Sie ist unsicher und hat vielleicht auch bisschen Angst.

Leg' sie in ihren Körbchen,Deck' sie zu,Streichle und beruhig' sie.
Wünsch' euch ganz viel Glück. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten