Frage von Martinlollol,

Hilfe!! Kann nicht schlafen höre immer hecheln!!!!

Also ich bin heute so gegen 0:30 ins Bett gegangen und konnte nicht schlafen denn ich hab immer so ein Hecheln gehört, wie von nem Hund oder Wolf, sowass hatte ich schon einmal als ich acht jahre alt war damals musste ich dann wochenlang bei meinen eltern im Bett schlafen!! Es läuft normalerweise so ab ich gehe ins Bett stelle das radio an, da mir immernoch ein bischen mulmig von den ereignisen meines achten lebensjahres ist, ich mache das Licht aus und lege mich in mein Bett nach einiger zeit höre ich dann so ein leises hecheln das immer näher kommt und lauter wird dann mache ich die augen auf höre das hecheln immer noch aber sehe nichts dann mach ich das licht an und liege minutenlang wach bis ich bei licht irgenwann einschlafe. Dann bin ich um 4:00 wieder auf und höre das hecheln wieder!!! Ich hab mir immer logische erklärungen gesucht z.B das hecheln ist nur das reiben meines Körpers auf dem kissen oder der nachbarshund hechelt dennoch hatte ich angst und bin erst um 5:00 ( als es hell wurde) eingeschlafen!! Was soll ich tun bitte helftt mir!!

Hilfreichste Antwort von miietze25,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich soll es ignorieren und einfach schlafen egal wie viel angst!

Hey mach dir keine Sorgen viele Menschen haben das besonders Mütter kennen das Phänomen z.B hören sie ihre Kinder abend im Bett schreien oder wimerin obwohl nichts ist oder man hört das tele obwohl es so nicht ist oder man hört halt eben in der einschlafphase zwischen den wachsein und einschlummern auch wörter gespräche etc. die man am tagerlebt hat oder eben denkt teils unbewusst und teils bewusst lese dir das mal durch und keine sorge ich habe das auch :D hatte davon auch angst bekommen und gedacht ich bin nicht normal aber das ist nicht so außerdem kann sowas auch passieren wenn man morgens auf wacht :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hypnagogie

Antwort von mokka1963,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

lass mal andersherum einen deiner Eltern bei dir schlafen, ob sie auch das hecheln hören und/oder zuordnen können ...

Kommentar von Andreaslpz,

Vielleicht sinds die Eltern die da hecheln....

Kommentar von alexandro01,

xD Ich denk mri mal meinen Teil

Kommentar von TheMythoS,

genau. Die wollen, dass er wieder bei ihnen schläft ;)

Antwort von Karin1987,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich sollte zu nem seelenklempner

Du steigerst dich da in etwas rein!

Wenn du galubst ein hecheln zu höhren und dich darauf konzentrierst, dann hörst du auch eins. Das ist vollkommen normal. Ich habe etwas ähnliches, habe dabei aber keine Angst. Ich höre nachts wenn ich wach werde immer ein Geräsch als wenn jemand unter der Dusche steht. Wenn ich dann aufstehe und ins Bad gehe höre ich nichts mehr. Habe schon kontrolliert, die über mit und unter mir sind es auch nicht. Es ist reine einbildung und kommt immer seltener vor. Mitlerweile drehe ich mich einfach um und schlarfe weiter, ich weiß ja das dort nichts ist, hatter allerdings auch noch nie angst deshalb.

Wenn deine Angstzustände schlimmer werden solltest du wirklich professionelle Hilfe in anspruch nehmen. Vielleicht hattest du schon mal schlechte erfahrung gesammelt mit hechelnden Tieren die dein Körper nicht verarbeitet hat. Probiere aber erstmal aus ruhig zu bleiben und notfalls über Nacht was ins Ohr machen damit du nichts Hörst. Ohropax oder so.

Kommentar von Karin1987,

Ach ja, der Regen ist es auch nicht der gegen das Fenster tröpfelt, kam auch vor wenn es nicht geregnet hat. Muss aber dazu sagen das mein Freund öftes nachts duscht wenn er von der Arbeit kommt, habe es aber auch gehört wenn er bereits neben mit lag. Was auch immer das für ein Streich von meinen Sinnen ist, es hört auf wenn man sich daran nicht sört und nicht reinsteigert. Einfach ignorieren!

Antwort von almmichel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich sollte zu nem seelenklempner

Ich sollte zu nem seelenklempner

Antwort von Papaja99,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich soll es ignorieren und einfach schlafen egal wie viel angst!

Nein, das bildest du dir nur ein. Früher war es bei mir auch so immer wenn ich ins bett gegangen bin war mir immer kotzschlech.

Alles nur einbildung!!!!!!

Kann ich dir sagen. Denk einfach nicht daran. Aber bescheuert bist du auf keinen fall!!!

Ich hoffe es hilft dir ein wenig

Lg Papaja99

Antwort von D4rkScr43m,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Es ist etwas paranormales ( geist, dämon) (glaube ich eigentlich nicht drn)

Also ganz bestimmt ist da ein Geisterhund in deinem Zimmer

Oder eher, in deinem Kopf ... Vielleicht atmest du auch zu laut? Das Radio rauscht komisch? Es reibt an Ast an der Hauswand/An deinem Fenster?

Das kann alles sein, vielleicht einfach mal mittags/nachmittags hinlegen und abends/nachts einfach mal alles genauer untersuchen.

Dass das Geräusch lauter (empfunden) wird, liegt höchstwahrscheinlich nur daran, dass dein Gehör besser wird, weil du nachts teilweise die anderen Sinne abstellst, dadurch hörst du besser und kannst auch weit entfernte Geräusche besser wahrnehmen. War für den Vormenschen noch wichtig, da er nur so rechteitig vor wilden Tieren gewarnt wurde, die in der Nähe seiner Höhle sind.

Antwort von alexandro01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich bin nur aufgeregt wegen der unruhen in der weltwirtschaft

Wenn nicht in deiner Wohung ist, dann ist es wirklich bei Nachbars oder zwischen den Wänden.

Vlt dünne Wände und du hörst wirklich einen Nachbarshund. Dann frage mal bei Nachbars, damit du Gewissheit bekommst.

Kann aber auch was zwischen den Wänden sein - ein Hohlraum.

Hatte auch mal sowas gehabt, hat sich dann als Schwarm Bienen herrausgestellt, die ein Nest gebaut hatten. Ein andermal hatte ich Tage lang eine Fledermaus hinter einer Heizung welche immer an Wänden gekratzt hat.

Suche nach dem Problem udn finde Gewissheit.

PS: Meine Antwort gabs nicht, deswegen glaube ich, dass die Weltwirschaft dazu führt und der Nachbarshund mehr höcheln muss :D

Antwort von Tierfan22,
Ich soll es ignorieren und einfach schlafen egal wie viel angst!
Antwort von DiscoPrincess,
Ich soll es ignorieren und einfach schlafen egal wie viel angst!

Das macht mir gerade echt Angst hoffentlich kann ich heute noch schlafen ! :O

Antwort von Talicy,

das war jetzt gemein was manche geschrieben haben!!!! Feinfühliger gehts nicht???? Ich würde sagen du lädst mal eine Freundn zu dir ein, 1. Hört sie das Hecheln auch, dann müsst ihr wirklich was machen. 2.Damit du nicht mehr so viel Angst haben musst wenns bloß du hörts ist ne freundin auch hilfreich.

Antwort von bayyB,

ich hatte mal so was änliches also nach dem mein grossvater verstorben war hatte ich ihn immer gesehen als ich im bett war und konnte daher auch nicht schlafen und ging zu meiner mum ins bett...! ich habe dann immer im bett geweint! aber ich konnte mir mit was helfen das bei dir wahrscheindlich nicht klappt! aber vielleicht könntest du mal zum psychologen gehen oder zu einer naturheilerin? kennst du bachblütentropfen? oder diese notfallbonbons diese beruhigen dich! oder einfach schlaftabletten nehem das du einschlafen kannst...viel glück dir es kommt alles gut :D

Antwort von TheMythoS,

Hört sich nach einerm Trauma an. Am besten du hörst auf, das Radio anzuschalten, auch wenn dir mulmig ist. Das erinnert dich nur an deine frühen Erlebnisse. Falls es dann doch kommt, denk nicht daran, oder sag dir, dass es Einbildung ist. Wenn du dich damit beschäftigst zu denken was es sein könnte, wird es nur schlimmer.Dreh dich auf dem Bett weg von der Seite von der du dieses Hecheln hörst und versuch am besten weiterzuschlafen. Hattest du villeicht früher mal ein schlimmes Erlebniss das mit einem Hund zu tun hatte?

Antwort von katze1995,
Es ist etwas paranormales ( geist, dämon) (glaube ich eigentlich nicht drn)

omg, dass hört sich schlimm an :OOO vielleicht würde ich ohrpaks oder wie die auch heißen ins ohr stecken damit man ncihts mehr hört und wenn dus immer noch hörst ist das eher im inneren deines körpers. hast du deinen eltern davon erzählt ?? vielleicht haben sie auch nioch irgendwelche ideen...... hoffe du kannst bald wieder schlafen, katze (:

Antwort von pascalh1994,
Ich bin nur aufgeregt wegen der unruhen in der weltwirtschaft
Antwort von MrCallOfDuty654,
Das ist normal nur eine Phase ( Pubertät usw.)

Vielleicht solltest du mal mit einer Bezugsperson darüber reden am besten jedoch mit einem Arzt..Denn sowas ähnliches hatte ich auch mal ich lag in meinem Bett es war dunkel und plötzlich habe ich mir vorgestellt das mein Stuhl ein grauenvolles Tier (Ochse, hatte früher Angst vor denen) und er schwenkte seinen Kopf hin und her wie eine Kamer die mich beobachten und kontrollieren würde das war echt der reinste Horror...

Lg

Antwort von Frenius,
Ich sollte zu nem seelenklempner
Kommentar von baer1,

Wieso du? Hörst du auch tote Hunde?:)))))

Kommentar von katze1995,

das ist nicht witzig

Kommentar von baer1,

Sorry.....hehe....lol.

Kommentar von Frenius,

Ihr mistkerle xDDDDDD nur bei mir macht ihr das ^^ :DDDDDDDD

Antwort von gruenebanane,
Das ist normal nur eine Phase ( Pubertät usw.)

Hi, hattet ihr mal einen Hund? Oder hast du generell Angst vor Hunden? In meiner Kindheit dacht ich Nachts manchmal, jemand flüstert meinen Namen. Aber das war nur Einbildung gewesen. Es dauert zwar bis man es begreift, aber wenn man es dann begriffen hat stellt es kein Problem mehr dar.

Kommentar von Martinlollol,

Nein wir hatten nur ein Meerschweinchen und ein kaninchen

Antwort von copymooler,

hast du einen hund zu hause? verbringst du mit ihm viel zeit?

Antwort von darsko,

Klasse du hoerst nur das Hecheln, ich hoere tote menschen........

Kommentar von baer1,

Was sagen sie denn?

Kommentar von Talicy,

ehrlich???

Kommentar von katze1995,

omg.... ich höre gar nichts würde aber gerne etwas hören :(

Antwort von baer1,

Vielleicht liegt ein toter Hund hinterm Schrank oder es ist mal einer in diesem Zimmer gestorben?

Antwort von MiraAnui,

vlt solltest du deinHund aus zimmer werfen :P

Antwort von Andreaslpz,
Ich sollte zu nem seelenklempner

Psychiater - ganz besonders weil du es auf die Weltwirtschaft schiebst

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Habe ich Halluzinationen? Ich bin seit einiger Zeit aufgrund von schulischen und familiären Dingen sehr gestresst. Seit ein paar Wochen höre ich immer häufiger Geräusche, die nicht da sind. Z.B. das Geräusch von Skype, wenn man eine Nachricht bekommt (ich habe aber keine N...

    3 Antworten
  • wie real kann ein Traum wirklich sein? Hallo, habe heute einen sehr real wirkenden Traum gehabt, und zwar, dass ich im Bett liege, und dann kommt ein Hund(wir haben keinen Hund, und ich eigentlich auch keine Angst vor Hunden) zur tür rein (was ich aber nicht etwa gesehen habe, sondern...

    2 Antworten
  • Ich kann nie einschlafen..was kann ich machen Hey Leute! Ich ( 11 ) habe momentan ein Problem mit dem einschlafen. Ich geh um 21:00 Uhr ins Bett und lese noch 20 min. Da ich ja noch zur Schule gehe muss ich um 6:30 Uhr aufstehen. Immer wenn ich dann Abends im Bett liege und schlafen soll, w...

    5 Antworten

Fragen Sie die Community