Frage von anniinna02, 17

Hilfe! Kann mir jemand kurz zusammenfassen was eine materialschlacht ist? Danke im Voraus!?

Antwort
von tHiNk413, 6

Kommt aus dem Militärischen. Es geht hier um die Taktik eines technologisch und materiell überlegenen Gegners, der sein Kriegsmaterial opfert (Panzer, Flugzeuge, Kannonen etc.) und gleichzeitig versucht, dem Gegner ähnliche Verluste zuzufügen, weil er sich den Verlust eher leisten kann als sein Gegenüber. Beim Begriff "Materialschlacht" ist es NICHT Teil des Plans, den Gegner im Bezug auf menschliche Ressourcen "auszubluten", jedenfalls nicht explizit!

Im übertragenen Sinne geht es dann um einen Konflikt, der weniger durch einzelne Aktionen entschieden wird, sondern durch die Fähigkeit, Nachschub aufrechthalten zu können. Wer mehr Flyer verteilen kann, weil er mehr drucken kann, der hat auch meistens mehr Kunden und hat somit die "Materialschlacht" gewonnen, zB...

Kommentar von anniinna02 ,

Danke :)

Antwort
von 91Shadow, 7

https://de.wikipedia.org/wiki/Materialschlacht

bitte schön

Kommentar von anniinna02 ,

Genau sowas wollte ich nicht, aber danke

Kommentar von 91Shadow ,

Ok ich erklär es dir Eine Materialschlacht im 1.WK  wie du weist wurde Im 1.WK ja im Gräben gekämpft da Soldaten aber nich sinnlos ins feindliche Feuer Laufen hat man mit Atellerie geschossen Tage lang um den Feind zu dezimieren un zu entmoralisieren es gab dabei kein nie großen Landgewinn. Es wurden nur Unmengen von Munition verschossen mehr nicht deshalb Materialschlacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten