Frage von Pjamasusanne, 131

HILFE Kann mir jemand in Bio helfen?

Heii Leute, ich habe ein Problem mit meinen Bio Hausaufgaben. Wir machen gerade Zellzyklus und Mitose und ich versteh das einfach nicht. Kann mir jemand mit den Aufgaben helfen? Ich weiß das ich dann nicht wirklich viel lerne aber ich verzweifle hier einfach. Meine Eltern haben schon voll viel Geld für Nachhilfe ausgegeben aber ich rall das nicht. Also die Fragen sind: 1. In welchem Zustand liegen die Chromosomen in Nerven-, Haut-, Epidermis,- und Meristemzellen vor? 2. Beschreibe den Zellzyklus in Zellen des Sproßvegetationskegels der Wasserpest.

Danke im Voraus:)

Antwort
von Latexdoctor, 68

Eingeben (Copy and Past) in den Browser

In welchem Zustand liegen die Chromosomen in Nerven-, Haut-, Epidermis,- und Meristemzellen vor

1 Ergebnis ist:

http://www.e-hausaufgaben.de/Thema-161238-Chromosome.php

und

Beschreibe den Zellzyklus in Zellen des Sproßvegetationskegels der Wasserpest

Wenn du beides so im Internet suchst, dann solltest du dir einige der Artikel dazu durchlesen, unterschiedliche Ansichten einer Sache erhöhen das Lernverständnis :)
Du kannst auch die Texte markieren, dann: rechtsklick und suchen mit ...(bei mir Yahoo)

Antwort
von Jojosaurus, 57

1. In ausdifferenziertem Gewebe, also Epidermis, nerven, Muskeln..., liegen die Zellen in der G0 Phase vor, sie werden entweder nie wieder eine Mitose eingehen oder zu einem sehr viel späteren Zeitpunkt, z.B. Nach Verletzungen. Also sind die Chromosomen dann entsprialisiert und liegen als Ein-Chromatid-Chromosomen vor.
2. Im Sprossvegetationskegel teilen sich die Zellen immer und immer wieder, also, viel mitose, viel M-Phase. Die Zellen gehen also nie in die G0 Phase über.
G1 Phase = gap phase zwischen kernteilung und dna Synthese
S Phase = Synthese Phase, 1-Chromatid-Chromosomen werden zu 2-Chromatid-Chromosomen synthetisiert, Replikation findet statt.
G2 Phase = hier werden weitere Vorbereitungen zur bevorstehenden Mitose getroffen
M Phase = Phase, in der die Mitose stattfindet

Ich hoffe das hilft dir weiter. :)
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zellzyklus

Kommentar von Jojosaurus ,

achso, noch zur 1. Das meristem ist im Grunde das gleiche wie der Vegetationskegel, dort werden neue Zellen gebildet, die sich erst später differenzieren. Also auch keine G0. :)http://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/vegetationskegel/1241717

Antwort
von VeryBestAnswers, 54

In welchem Zustand die Chromosomen vorliegen, hängt von der Phase im Zellzyklus ab. In der Interphase sind die Chromosomen entspiralisiert. Stell es dir als einen sehr langen Faden vor, der irgendwie zu einem Ball zusammengeknüllt wurde.

Über die Wasserpest haben wir in Bio kaum gesprochen. Ich verstehe nicht, warum im Sproßvegetationskegel der Zellzyklus anders ablaufen soll als in irgendeiner anderen Zelle.

Kommentar von Pjamasusanne ,

Vielen Dank erstmal für deine Antwort. Das versteh ich eben auch nicht aber du konntest mir auf jeden Fall weiter helfen

Antwort
von 2AlexH2, 35

Wie  Jojosaurus schreibt:

Differenzierte, spezialisierte Zellen sind einfach Zellen. Sie  teilen sich eigentlich nicht mehr, sie sterben nur noch irgendwann. Keine Mitosephase/Zellteilung mehr. 

Zellen in den wenigen sich teilenden, wachsenden Bereichen wie Fussnägelbasis, Wachstums(knochen)fugen Kinder/Jugendliche, Haarzellen,  Sprossvegetatinskegel usw. vermehren sich die Zellen durch Teilung, also Mitose. Es gibt da dann alle Stadien der Mitose.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community