Frage von icarlyfan, 36

Hilfe, kann ich eine Schwangerschaft sicher ausschließen?

Und zwar habe ich während meines letzten Zyklus eine Pille vergessen, da zu der Zeit und auch lange davor GV kein Thema für mich war, hab ich die am nächsten Tag einfach nachgenommen und einfach normal weiter gemacht. Ich bin mir halt wirklich nicht sicher, evtl war dies aber während der letzten Einnahmewoche. Als meine Packung dann alle war, hab ich einfach normal Pause gemacht und danach eine neue Packung angefangen. Die Pillen alle regelmäßig abends genommen. Währenddessen habe ich auch jemanden kennengelernt und wir haben miteinander geschlafen und ich war mir auch sicher, dass ich geschützt bin aber im Nachhinein werde ich wieder paranoid. Und zwar haben wir nach der 12. Pille meines neuen Blisters miteinander geschlafen. Und eigentlich bin ich doch "nur" während der sieben Tage Pause und den ersten 7 Tage meines neuen Blisters ungeschützt gewesen falls die vergessene Pille wirklich in der 3. Einnahmewoche lag und zum Zeitpunkt des GV wieder geschützt, oder?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo icarlyfan,

Schau mal bitte hier:
Sex Pille

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Verhuetung, 1

Hallo icarlyfan

Sobald du wieder 7 Tage lang die Pille fehlerfrei genommen hast bist du wieder geschützt. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von

 https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest wenn du sie mal brauchst

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen, Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 21

Richtig, du warst spätestens nach der siebten richtig genommenen Pille wieder geschützt.

Kommentar von icarlyfan ,

Okay, danke. Eigentlich weiß ich das ja und im ersten Moment war ich mir auch sicher, sonst hätte ich ja noch anders verhütet, aber irgendwie kommen dann im Nachhinein immer diese kleinen Teufelchen in meinen Kopf und bringen mich dazu, alles zu hinterfragen und mich verrückt zu machen. 😩

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das kann bei einem Verhütungsmittel, bei dem man keinen sichtbaren Beweis der Wirksamkeit hat, schnell passieren. Aber bei richtiger Einnahme, was bei dir der Fall war, ist eine Schwangerschaft so ziemlich ausgeschlossen.

Kommentar von icarlyfan ,

Richtig, ist schon schwer so viel Vertrauen in so eine kleine Tablette zu haben. Und der Kopf kann einem doch so gute Streiche spielen und schon hat man 2 Tage nach dem GV schon alle möglichen Anzeichen einer Schwangerschaft und im Endeffekt war nichts. Werde mich deshalb bestimmt mal mit meinem FA über Alternativen unterhalten, denn auf lange Sicht, in der ich ja hoffentlich einen Partner finde mit dem ich regelmäßig schlafen möchte, sollte der Sex ja nur Spaß machen und nicht immer wieder für Stunden des Grübelns und Zweifelns sorgen. 

Antwort
von LOLO01, 5

dürftest geschützt gewesen sein, alles gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community