Frage von Donnerkikieo, 187

Kann es sein, dass meine Eltern miteinander geschlafen haben?

Hallo bin gerade sehr traurig und angeekelt und traumatisiert! Ich saß eben auf meinen Sitzsack und schrieb in meinem Tagebuch. Dann hörte ich mehrmals das Knartschen von dem Ehebett meiner Eltern, danach Das laute Atmen, ich bekam plötzlich "Herzrasen/-stillstand"! Ich wusste nicht was Das sein konnte, anfangs dachte ich, dass Papa in mein Zimmer käme und mir gesagt hätte, ich solle das Licht entlich ausmachen, aber ich hörte inzwischen solange knartschen, dass Papa eigentlich schon längst woanders hätte sein sollen und dann dachte ich wieder an Mama und das laute Atmen von meiner Mutter und begann mir Sorgen zu machen (, mit Hintergedanken die würden "miteinander schlafen"), richtiges Schlafposition suchen glaub ich nicht, denn die haben ein besseres Schlafverhältnis als ich, sie legen sich hin und gut ist, ich Brauch immer 'ne Weile, hab früher als ich kleiner war schonmal zwischen den beiden geschlafen, weil ich an ihrer Nähe bleiben wollte und da haben die auch schonmal mit mir rum gemeckert ich sollte mal still liegen bleiben. Ich ging also rüber zu meinen Eltern und fragte Mama ob alles okay sei und Papa wurde voll wütend und schickte mich pronto ins Bett. Ich begann zu weinen, ich bin so traurig. Ich weiß nicht was ich getan habe, denn ich habe mir nur Sorgen um sie gemacht, es sind ja meine Eltern! Besonders war ich enttäuscht, dass Mama da nichts zu gesagt hatte, nicht einmal zu mir gekommen ist 🙍

Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Mama hat mir gesagt, dass sie nicht mehr mit Papa schlafen will, weil sie Angst vor dritten Nachwuchs hat und seit meiner Geburt (hab 18 Jahre großer Bruder) hätte sie auch keinen Sex mehr mit Papa gehabt. Bin 14 Jahre, also aufgeklärt.

Ja, ich weiß ja wie das ist, ich hatte dieses Jahr auch schon mein Erstes Mal gehabt. Aber das so zu hören find ich abscheulich. Ich mag das nicht gerne hören von meinen Eltern. Da wird mir schlecht von. Wenn ich sie lieb drum bitten würde, dass sie erst damit wieder anfangen sollen wenn ich ausgezogen bin, müssen die es auch lassen (rechtlich gesehen)?

Würde mich auf Antwort freuen

MfG

Antwort
von FouLou, 187

Hat deine mum dir nur gesagt das sie kein weiteres kind mehr will oder hat sie es genau so gesagt das sie keinen sex mehr möchte. Es kann gut sein das du ersteres mit letzterem verbunden hast. Das man keinen sex mehr hat nur weil man keine kinder mehr möchte ist sehr sehr unwarscheinlich. Sex gehört zu einer gesunden  beziehung dazu. Ich bezweifle stark das deine eltern seit 14 jahren keinen sex mehr gehabt haben. Wäre für mich zumindest unvorstellbar.

Das dein vater stinkig geworden ist ist ziemlich schade und ja es wäre besser gewesen wenn deine mum dir geantwortet hätte und dir gesagt hätte das alles in ordnung ist.

Wenn meine kinder mit so einer bitte zu mir kommen würde würde ich sie warscheinlich fragen ob sie bis dahin auf ihr handy verzichten möchten.

Ja bitten kannst du deine eltern. Aber nein sie müssen der bitte nicht nachkommen. Ja es ist sicherlich unangenehm. Aber mit der zeit gewöhnt man sich auch dran und es interessiert keinen mehr. Gleiches gilt für deine eltern und deine eigene sexualität. Die bekommen davon warscheinlich auch mehr mit als du denkst.

Rede in einem ruhigen moment mit deiner mum über das erlebte und sprecht das vernünftig durch. Eventuell können sie einfach beim nächstenmal etwas leiser sein. Und sinvollerweise die tür abschließen. Und falls du wieder was mitbekommst hol dir kopfhörer mach musik an und stell die so laut dass du nichts mehr hörst.

Kommentar von Donnerkikieo ,

Danke, dass du das freundlich beantwortet hast ohne irgendwelche Kriterien😔 Ich versuche mal mit meiner Mutter Zureden 

Kommentar von Donnerkikieo ,

Und zu deinen Fragen: Meine Mutter hat mir gesagt, dass sie kein drittes Kind mehr haben möchte und auch nicht so begeistert war mit meiner Geburt und es seitdem lieber Sex gemieden hatte.

Kommentar von FouLou ,

Verstehe. Was nicht unbedingt heißt das sie gar keinen sex mehr hatten bzw. haben. Warscheinlich wäre es jetzt gar nicht so schockend für dich gewesen wenn sie öfter sex gehabt hätten.

Kommentar von Donnerkikieo ,

Joa kommt hin. Ich "erlebe" dass jetzt so zum ersten mal und ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll, es ist halt was anderes über Eltern, auch wenn ich von ihnen Abstamme.

Kommentar von FouLou ,

Das ist realtiv normal. Aber jeder mensch reagiert anders darauf. Ich hab in meiner kindheit bzw. jugend auch zweimal definitiv mitbekommen das meine eltern sex hatten. Habs aber einfach ignorieren können. Wie gesagt. Man gewöhnt sich mit der zeit daran. Für deine eltern war es sicherlich auch nicht besonders angenehm als sie zum ersten mal mitbekommen haben das du selbst eine eigene sexualität entwickelst. Es ist was ganz normales das eltern sex haben und auch nichts schlimmes. Und es hat auch nichts mit dir zu tun.

Wie du damit umgehen kannst wirst du selbst herausfinden müssen. Bei manchen reicht schon simple ignoranz. (laute musik etc.) Anderen hilft drüber reden. Manchmal reicht auch einfach schon zeit zum verarbeiten aus.

Ich vermute auch das das eigentliche problem warscheinlich auch eher die reaktion deiner eltern auf dich als du reingeplatzt bist ist als der reine akt der sexualität. Bzw. das halt die reaktion das ganze schlimmer gemacht hat.

Kommentar von Donnerkikieo ,

Du verstehst mich :) Danke, das hat mir sehr geholfen.

Antwort
von Tasha, 162

Das ist doch jetzt ein Witz, oder? Du möchtest Deinen Eltern für die nächsten 4 Jahre oder so den Sex verbieten?!

Du kannst ihnen natürlich sagen, dass Du sie gehört hast und dass Dir das unangenehm war. Oder es aufschreiben, wenn das einfacher für Dich ist. Vielleicht finden sich Lösungen wie Zimmerwechsel, neues Bett, bessere "Schallabdichtung" durch Teppiche, Möbel, Türen etc. Aber mal ehrlich: Deine Eltern durften Dich und Deinen Bruder zeugen, dann sollten sie aber bitte aufhören mit dem Sex, weil er jetzt ekelig ist? Das geht so nicht - Sex ist auch Teil des Ehelebens Deiner Eltern.

Für Kinder - auch ältere, auch teilweise erwachsene - ist es oft schwierig und ekelig, sich die eigenen Eltern beim Sex vorzustellen und das ist auch nicht nötig. Dafür werden auch Deine Eltern Verständnis haben. Aber trotzdem sollte ihnen ein Intimleben gegönnt sein! Versucht das irgendwie zu regeln: Zimmer weiter auseinander legen und/ oder Schallabdichtung verbessern, knarzendes Bett ersetzen usw. Du hattest doch selbst schon sexuelle Erfahrungen. Kannst Du danach Deinen Eltern ernsthaft Ähnliches verwehren, bis Du irgendwann ausgezogen ist?

Kommentar von WhatEver789 ,

Ich glaub die ganze story nicht. Wenn du schon ahnst was die da machen, warum gehst du denn dahin? Hää?

Kommentar von Donnerkikieo ,

Na weil es nur eine VERMUTUNG war, aber es hätte ja auch gewesen sein können, dass meine Mutter sich verletzt hat an der Bettkannte oder so, das weiß ich doch nicht. Und dann schau ich schonmal vorbei

Kommentar von WhatEver789 ,

Dein Vater ist doch bei ihr, was willst du da nach ihr schauen?

Kommentar von WhatEver789 ,

Selbst wenn sie sich verletzt hätte, ist sie doch alt genug sich um sich selbst zu kümmern. Da brauchst du doch nicht die Mutti spielen

Kommentar von Donnerkikieo ,

Sie hätte auch umkippen können und da sollten zwei Personen da sein. Einer Hilfe andere für die Person da sein und ich denke nicht so wie: Ach der macht das schon.

Sondern, sie war für mich immer da, also auch ich. Die eine Hand wäscht die andere

Antwort
von beangato, 161

Wenn ich sie lieb drum bitten würde, dass sie erst damit wieder anfangen sollen wenn ich ausgezogen bin, müssen die es auch lassen (rechtlich gesehen)?

Nö.

seit meiner Geburt (hab 18 Jahre großer Bruder) hätte sie auch keinen Sex mehr mit Papa gehabt

Das glaubst Du doch wohl selbst nicht.

Antwort
von asophiele, 110

Sie können machen was sie wollen in der Beziehung! Nächstes mal mach doch einfach laut Musik an. Vielleicht hat deine Mutter ihre Meinung geändert und du bekommst in neun Monaten eine kleine Schwester.

Antwort
von akkisa, 123

Also wenn du dich darüber wunderst das deinvater ein wenig angepisst ist darüber das du ihm beim sex gestört hast mh.... keine ahnung wie würdest du das finden wenn deine eltern einfach mitten drin rein spazieren?
Naja und das deine mutter danach nicht zu dir gekommen ist um dich zu trösten... mh vielleicht wollte sie danach auch einfach nur die zweisamkeit genießen und nicht gleich wieder in den alltag zurückkehren und mit allmöglichen problemen von anderen konfrontiert werden.
Es tut mir leid für dich, dass du es so verstörend fandest und das hier einige, mir eingeschlossen, ein wenig verdutzt über deine reaktion sind, aber wenn du sagst das du alt genug für all den kram bist dann sei auch alt genug die toleranz und das Verständnis für die beiden aufzubringen...
Beim nächsten mal hilft musik.

Antwort
von HobbyTfz, 78

Hallo Donnerkikieo

Was glaubst du warum du auf der Welt bist. Wäre es dir lieber wenn deine Eltern sich ständig streiten oder sich sogar scheiden ließen?

Gruß HobbyTfz

Antwort
von luishanda, 116

Mädchen ich weiß das Geräusch ist irglich aber Sex gehört zum leben dazu also Kopfhörer auf setzen und den Mund halten lass deinen Eltern ihren Spaß haben

Antwort
von pn551, 93

Jetzt kannst Du sicherlich nachempfinden, was Eltern fühlen, wenn sie ihren Kindern beim Sex zuhören müssen. Jedes Kind und jeder Jugendliche glaubt, daß die Eltern nur so oft miteinander geschlafen haben, wie sie Kinder haben. Täusche Dich da mal nicht, es gibt Eltern, die haben es faustdick hinter den Ohren. Die machen doch einfach, was sie wollen. Und das sogar, ohne ihre Kinder zu fragen.

Kommentar von Donnerkikieo ,

Ich glaube du verwechselst Erziehung mit Privatsphäre!

Kommentar von pn551 ,

Und ich bin sogar sicher, daß Du Ironie nicht erkennen kannst. Aber es stimmt schon, die Kinder erziehen ihre Eltern.

Antwort
von Br4ind4m4ge, 151

Lass doch deinen Eltern ihren Spaß? Was bist du für ein Kind, das seinen Eltern das bisschen Freude Nachts nicht gönnt? Ist doch komplett normal.

Antwort
von Papabaer29, 135

Nein müssen sie nicht.

Und es gibt Hinweise darauf, dass sie es schon früher getan haben...

Antwort
von DepravedGirl, 111

Kinder sind sehr traurig und angeekelt und traumatisiert, wenn man als Eltern Sex hat ??

Du präsentierst gerade einen triftigen Grund, warum man keine Kinder haben sollte :-))

Wenn man dich als Muster heranzieht, dann bedeutet Kinder haben das Ende des Sexuallebens und somit auch das Ende von jeder Menge Spaß, ein grandioser Grund also keine Kinder zu haben :-))

Wenn deine Eltern das alles vorher gewusst hätten .... dann würde es dich jetzt nicht geben.

Antwort
von ES1956, 81

Stell dir vor sie hätten 9 Monate vor deiner Geburt darauf verzichtet.

Kommentar von Donnerkikieo ,

Dann wäre ich sehr froh!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von ES1956 ,

DU hast ein FETTES Problem und das hat nichts mit der Sexualität deiner Eltern zu tun. Hoffentlich kann dir ein Therapeut noch helfen.

Kommentar von Donnerkikieo ,

Lieber bringe ich mich um als zum Therapeuten zu gehen. Keiner ist für mich da, nur die die etwas weiter weg wohnen. Niemand versteht mich!!! Ich darf auch nicht zum Therapeuten!! Warum auch immer ist halt so

Kommentar von Donnerkikieo ,

Und warum stellst du mit dann die Frahe überhaupt?

Kommentar von Donnerkikieo ,

Ich bin mein lebenlang ehrlich geblieben ohne Lügen und Hintergehen, trotzdem stellen mich alle als Lügnerin dar!!

Antwort
von RoteRose93, 55

Stell dich nicht so an! Grad wenn du schon selbst GV hattest ist deine Reaktion unverständlich. Wenn deine Eltern GV haben geht dich das nichts an!

Wenn ich sie lieb drum bitten würde, dass sie erst damit wieder anfangen sollen wenn ich ausgezogen bin, müssen die es auch lassen (rechtlich gesehen)?

Wovon träumst du nachts mädel?!

Antwort
von MissRatlos1988, 82

Du hast vollkommen Recht. Sex ist nur zum Kinder machen. Sie wollen keine mehr, also gehört es sich nicht, was die da treiben!
*Ironie aus*

Antwort
von WhoNose, 122

Ich fühle mich gerade verarscht... ich kann das echt nicht ernst nehmen und weiß nicht, ob ich lachen soll oder weinen, denn das ist echt zu schräg 

Kommentar von mnuelsen ,

HAHA

Kommentar von Donnerkikieo ,

Das war kein Witz und ich stehe dazu, so bin ich nun mal, manch kommen damit besser klar als ich. Es ist neu für mich, das von meinen Eltern mitzubekommen

Antwort
von TL0905, 137

Was ist daran so schlimm? Lass deine Eltern machen was ihnen Spaß macht. Zieh dir Kopfhörer auf und gut ist

Antwort
von mnuelsen, 73

Du bist niemals schon ->14<- ;) xD

Kommentar von Donnerkikieo ,

Warum sollte ich falsche Altersangaben machen? Was hab ich davon? Nenn mit einen Grund! Ich bin 14, 27.07.2001, mein Bruder 3.03,97 Ich wüsste nicht was das für ein Vorteil wärenmich älter darzustellen.

Kommentar von WhatEver789 ,

Glaub ich auch nicht. Fühl mich grad auch ein bisschen verar***t

Kommentar von mnuelsen ,

Für mich klingt dein Post eher wie ein Reaktionstest der Leser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten