Kann es sein dass ich über den Tisch gezogen wurde?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Eben - es geht um jede Menge Geld. Und das überweist man nicht mal eben auf blauen Dunst an jeden Beliebigen ohne jede Sicherheit - und dann noch über Western Union, wo man dann auch nicht nachvollziehen kann, wer das überhaupt ist, der das Geld dort abgeholt hat.

Tut mir leid, ich sehe Schwarz.

Dein Verhalten ist aber auch grob fahrlässig , dass man eigentlich schon sagen muss : Du hast dich selbst verarscht, tut mir leid.

Genau so gut kannst du deine Hunderter offen auf eine Parkbank legen und darauf vertrauen, dass sie sschon niemand mitnehmen will...


Ich rate dringend dazu, auf seriösem Wege teure Dinge zu kaufen und nur bei Selbstabholung und nach ausführlicher In-Augenschein-Nahme den Artikel zu bezahlen oder einen Treuhanddienst in Anspruch zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Bezahlung über Western Union ist immer sehr unsicher, darüber bedienen sich die meisten Betrüger, weil man die Zahlung nicht nachvollziehen kann. Daher hätte ich dieser Zahlungsmethode gar nicht zugestimmt. Ging der Verkäufer nicht auf deinen Wunsch nach (persönlicher) Sepa Überweisung oder Payback nicht ein, ist er mit sehr grosser Eahrscheinlich ein Betrüger (oft aus dem Ausland). Leider sind die ebay Kleinanzeigen noch unsicherer, als die üblichen Konditionen einer Auktiion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh du Ungläubiger, Leichtsinniger. Der Trick ist so alt und hat ein Bart, der bis zum Boden reicht.
Liest du den nirgends davon? Das Geld ist futsch, basta.
Pass' nur auf, dass du nicht noch bei Amazon auf diese neuen Verkäufer triffst, die einen Direktkontakt an Amazon vorbei, haben wollen. Das sind die, bei denen steht: "Bevor Sie bestellen, kontaktieren Sie mich zuerst per E-Mail".
Und sage nicht, ich hätte dich nicht gewarnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke erstmal für die zahlreichen Antworten. Das Handy ist jetzt doch bei mir angekommen. Zum Glück 😅
Daraus gelernt habe ich aufjedenfall und werde nicht nochmal so naiv handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Polizei und zeig ihn an. Mach einen Ausdurck eures ganzen Schriftverkehrs. Mach dir aber keine all zu großen Hoffnungen, dein Geld wieder zu bekommen.

Der hat sich das Geld eingesteckt und wahrscheinlich nicht einmal ein Handy der Marke. Fall du Glück hast, können sie ihn über die IP Adresse und den Account ausfindig machen, aber wahrscheinlich war es auch noch ein Internet-Cafe von wo aus der geschrieben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophiehelen
10.06.2016, 18:39

Wir haben alles über Whatsapp geklärt.

0

Kann es sein dass ich über den Tisch gezogen wurde?

Ja.

Warum hast Du das weggeklickt?

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0_big.jpg

Die Anmeldungen bei ebay-Kleinanzeigen erfolgen anonym. Das kannst Du auch in den Sicherheitshinweisen nachlesen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

ebay-Kleinanzeigen ist nich ebay.

Was soll ein Seitenbetreiber noch veranstalten um Euch davon abzuhalten, Euch mit Freude betrügen zu lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer auf eBay Kleinanzeigen Dinge bestellt muss auch naiv ohne Ende sein. Sicher ist das nicht in Ordnung, aber du hast jetzt was gelernt.
Geld wirst du nicht wieder sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld kannst/musst du abschreiben.
Solche Sachen sind unter anderem ein Grund, warum Kinder und Jugendliche keine Geschäfte in solchen Dimensionen tätigen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Geld ist weg - du wurdest abgezogen.

Western Union ist übrigens ein sehr unsicheres Zahlungsmittel, eine Nachverfolgung ist so gut wie unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also über Western Union wickelt man keine Online Zahlungen ab. Da kann man dann nicht mehr zurückverfolgen wer das war. Warte noch zwei Wochen, schreibe ihn an und wenn dann nichts kommt gehe zur Polizei. Das ist strafbar. 

Sollte er dich allerdings wirklich über den Tisch gezogen haben kann man bei Western Union normalerweise nichts machen. Dann wäre das Geld wahrscheinlich weg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso machst du sowas? 

Das Geld ist weg.

Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es keinen Käufer oder Verkäuferschutz.

Normalerweise macht man Geschäfte dort möglichst als Selbstabholer.

Und ja es war Betrug. Anzeige gegen Unbekannt. Mehr kannst du nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Geld ist weg. Wieso zahlst du voraus. Erst Ware bekommen dann zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Gott. Du wurdest aber sowas von verarscht... Das Geld ist WEG!

Man macht sowas niemals über Western Union!

Bei Preisen über 100 Euro vor Ort bezahlen, sonst NICHT!


Warum sind Leute heutzutage so naiv?


Tut mir Leid, aber deine Aktion war ganz schön dumm!


Schade um das Geld mit dem sich jetzt der Betrüger ein schönes Leben macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld ist weg.

Kein Geld und kein Handy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?