Frage von cocalex, 14

HILFE juckende Kopfhaut aber keine Läuse?

Seit längerem habe ich das Proplem, dass meine Kopfhaut zb 2 Wochen juckt dann 3 Monate nicht mehr und das immer wieder. Aber jetzt juckt meine Kopfhaut seit fast 2 Monaten durchgehend. Läuse habe ich keine und benutze jetzt ein Shampoo gegen juckende Kopfhaut und ich hatte das Gefühl es wird besser aber jetzt verschlechtert es sich. An meinem Kopf sieht man rote großflächige Stellen und etwas Schuppen. Was könnte das sein und was kann man dagegen tun ?

Antwort
von Manja1707, 14

Deine Kopfhaut ist anscheinend zu trocken und gereizt. Probiere eine Ölpackung, sprich du verteilst Öl (zB Olivenöl) auf deiner Kopfhaut, massier es ein und lass es 20-30 Minuten einwirken. Danach ausspülen. Meinem Mann hat das geholfen.

Antwort
von tachyonbaby, 11

Juckende Kopfhaut kann viele Ursachen haben.

Vielleicht hast Du einfach nur trockene Kopfhaut, falsche Ernährung, Dehydrierung... Vielleicht auch ein Hautekzem, Psoriasis oder vielleicht auch Schlimmeres wie einen Nierenschaden?

Laß das durch einen Arzt abklären.

Antwort
von kiniro, 14

Welche Inhaltsstoffe besitzt dein Shampoo?

Kommentar von cocalex ,

Müsste ich nachschauen aber ist eben etwas gegen Juckreiz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten