Frage von luciemoom, 53

Hilfe jmd Erfahrung mit Scheidenpilz?

Ich habe etz seit ca. 2 wochen einen Pilz. Anfangs dachte ich es seie eine Blasenentzüdung da die schmerzen nur nachdem Wasser lassen lief. (juckreiz hatte ich nur am morgen) Also holte ich mir in der Drogerie Cranberrytabletten. Nachdem viele literweise wasser trinken war alles weg und ich liess es 3 tage in ruhe..

Nach den 3 Tagen kam alles zurück Juckreiz, es schmerze und einen geld-orange rötlichen ausfluss... Ich holte mer in der drogerie Canesten kombi pack. Es half sehr, jedoch spüre ich den pilz immer no, manch tage mehr und manch tage weniger.. Ist das normal? Habt ihr einen Ratschlag? Oder scheint es so das ich einen übelen pilz habe? Wie lange dauert diese prozedur bis es verschwindet?

Antwort
von LiselotteHerz, 20

Ich habe da leider Erfahrung, eine Pilzerkrankung an der Scheide ist nicht nur sehr lästig, sondern juckt unglaublich und die Schmerzen nach dem Wasserlassen hast Du, weil die Pilzerkrankung die Schleimhaut angreift.

Ich kenne diese Combipackungen, helfen zwar vorübergehend, aber tilgen nicht den kompletten Pilzbefall und dann geht das ganze von vorne los. Canesten combipack ist ja nur eine einmalige Anwendung - das hilft nicht.

Ich bin damals zu meiner Gynäkologin und habe eine Salbe + ein Mittel bekommen, was man abends vor dem Schlafengehen in die Scheide einbringt. Das musste ich über 10 Tage hinweg anwenden, erst dann waren die Pilze endgültig bekämpft.

Vereinbare einen Termin beim Frauenarzt/ärztin, sonst wirst Du das nicht los werden. lg Lilo

Antwort
von TheAllisons, 29

Geh besser mal zum Frauenarzt, nicht selber hier Experimente starten, der Frauenarzt kann dir bestimmt besser helfen, wenn er dich vorher untersucht

Antwort
von Irina55, 28

Ich persönlich hatte das noch nicht, würde dir allerdings trotzdem raten schleunigst einen Arzt aufzusuchen! In dem Falle werden dir auch keine Drogerie-Produkte helfen.
LG und gute Besserung!

Antwort
von Strolchi2014, 25

Wie wäre es, wenn du endlich mal zum  Frauenarzt gehen würdest, anstatt selbst an dir rumzudoktern ?

Nicht jeder Pilz lässt sich mit einer Salbe aus der Drogerie oder Apotheke so einfach behandeln.

Antwort
von Atoris, 22

Havana Club draufschütten. Weißheit aus Cuba

Antwort
von 716167, 26

Geh doch einfach mal zum Arzt und lass dich untersuchen, damit du dann die passenden Medikamente verschrieben bekommst, statt alle Mittelchen aus der Drogerie durchzutesten.

Antwort
von Marakowsky, 24

Wieso gehst du mit den Beschwerden nicht zum fa? Genau dafür sind die dich da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten