Jede Mahlzeit wird zum Horror, was ist mit mir los. Ich brauche Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass man nach dem Essen müde wird ist normal. Das liegt daran dass zur Verdauung der Magen mehr Blut benötigt und das Gehirn dadurch weniger Sauerstoff bekommt - und Sauerstoffmangel macht müde. Extrem müde macht z.B. ein Eisenmangel da bei einem Mangel das Blut ohnehin weniger Sauerstoff transportiert. Übrigens gehören auch Übelkeit, Herzrasen und Kopfschmerzen zu den Symptomen eines Eisenmangels infolge von Sauerstoffmangel. Zum Thema "Eisenmangel" kannst Du auch hier in meine Abtwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mich mal sehr genau beim arzt abchecken lassen 😞 wenn der hausarzt nichts findet würd ich zu einem facharzt gehen. normal ist das nicht :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein, daß nach dem Essen der Blutzuckerspiegel ganz gehörig absackt. Dann ist man zu nichts mehr fähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung