Frage von Chrisigirl96, 88

Hilfe, ist meine Beziehung noch zu retten?

Hey ihr lieben!

Da ich wirklich komplette verzweifelt bin, habe ich keine andere Möglichkeit mehr gefunden außer diese Seite hier. Vielleicht kann mir ja jemand ein wenig weiter helfen, damit ich mal wieder klar im Kopf werde. Erst mal zu meiner Person - bin seit 'so gesehen' 4,5 Jahren mit meinem Freund zusammen. War nicht alles ganz einfach. Wir waren öfters auseinander. Manchmal lange manchmal kurz. Der Grund für unsere erste richtige Trennung nach 2 Jahren, war das übliche. Wurde sehr oft betrogen, schlecht behandelt und in die Details möchte ich hier nicht eingehen, man kann es sich vielleicht denken. Das alles hatte ernsthafte Folgen für meinen Freund und er hatte ein polizeiliches Kontakt verbot. Jedoch konnte ich ihn einfach nie vergessen, so trafen wir uns nach einem halben Jahr wieder und das ganze fing wieder von vorne an, heimlich. So war das oft - dann war wieder alles vorbei und ein paar Monate wieder alles von vorne - heimlich. Die Polizei kam nach diesem hin und her jedoch auch noch ein paar mal ins Spiel - wieder Kontaktverbot für ihn. Letzendlich gingen wir wieder eine Beziehung ein, öffentlich, da wir nun auch volljährig waren und in der hoffenung dass es so endlich klappen würde. Natürlich blieb mir immer im Hinterkopf was er mir alles angetan hat und ob er sich jemals ändern wird. Mirlerweile, nach einem Jahr hat das auch meine Familie wieder akzeptiert, wenn auch nur schwer. Verständlich! Die Ersten paar Monate waren super, war sehr glücklich. Doch dann habe ich gemerkt wie er wieder sein wahres Gesicht gezeigt hat. Für mich war es dann aber schon zu spät, jetzt habe ich das allen gesagt und so viele Freunde dadurch verloren - das wollte ich mir nicht geben, lieber habe ich das über mich ergehen lassen. Jeden Tag Streit, stundenlanges weinen, Bekleidigungen, 'kein schönes anfassen', angespuckt etc. Aber so habe ich leben können. Jetzt kommt eigentlich erst mein Problem... Nach einem halben Jahr Beziehung, also die neue, habe ich einen Jungen kennen gelernt. Zufällig über das Internet. Allerdings wusste ich, wenn ich mich mit ihm treffe dann verliebt er sich in mich. Ich bin überhaupt nicht selbstverdient, aber das war mir von Anfang an im gefühlt. Ich habe mich aber dennoch für das Treffen entschieden und ihm danach gesagt dass ich vergeben bin, ich war ihm gegenüber ehrlich. Ihn hatte das sehr enttäuscht, den Kontakt brachte wir jedoch nicht ab. Getroffen haben wir uns immer heimlich und nur kurz. Geschrieben so, dass es keiner mit bekommt. Irgendwann ist es aber passiert und wir haben uns geküsst. Es war sehr schön habe mich super wohl gefühlt. Das ging eine weile so. Sex jedoch nie! Irgendwann brach, als welchen Gründen auch immer, der Kontakt ab. Ich habe ihn aber nie vergessen, geschrieben haben wir ab und zu noch, aber nicht mehr wie früher. Ich wollte es damals eigentlich mit meinem Freund beenden, aber es ging nicht. Ich habe ihn ja auch irgendwo geliebt. Unten geht es weiter

Antwort
von Chichibi, 10

Nimm schnell die Beine in die Hand und lass deinen Freund sitzen! Diesmal aber bitte endgültig!

Hallo? Ihr streitet, er bepuckt dich, schlägt dich womöglich. "So schlimm ist es gar nicht", "Er ändert sich bestimmt". FALSCH! Wa du fühlst ist doch keine Liebe, das ist emotionale Abhängigkeit!

Ja, du vermisst ihn, wenn er nicht da ist. Das ist ja das Schlimme an Abhängigkeit. Wir Menschen neigen leider Grundsätzlich dazu, uns erst mal nur an die Guten Dinge zu erinnern. Mach dir klar, dass dich deine Erinnerungen trügen und halte dir vor Augen, dass er dich schlecht behandelt.

Du hast jetzt einen wunderbaren Jungen kennengelernt. Er hält immer noch zu dir Kontakt, obwohl du ihn verletzt hast. Du fühlst dich wohl, in seiner Nähe. SO sollte sich eine Beziehung anfühlen. Und nicht wie die Scheiße, was du mit deinem "Freund" hast!

Antwort
von samuelvedder, 19

Also das wichtigste in einer Beziehung sollte sein, dass BEIDE Partner glücklich sind. Wenn du jetzt aber sagst, dass du manchmal stundenlang weinst, weil er dich bespuckt hat, bist du offensichtlich unglücklich. Wenn du mit deinem Freund weiterhin gehen willst, rate ich dir, dass du ihm offen sagst, was du fühlst. Wenn dir die Worte fehlen, nimm meine meinetwegen. Er scheint ja mit eurer Beziehung kein Problem zu haben, aber wenn du eins hast, sag ihm das er dich anständig behandeln soll weil dir die Beziehung ansonsten keine Freude mehr macht. 

PS: Denke bitte an deine eigene Zukunft. Wenn du mit ihm leben willst, musst du dir im klaren sein, dass es deiner Psyche warscheinlich auf dauer nicht gut tut. Wenn er so assi zu dir ist, wie ist er dann wohl später zu seinen Kollegen oder seinem Chef? Das hat dann Auswirkungen auf finanzielle Sachen zB. Familiengründung die nicht möglich wird. Und und und.... bitte denke auch an dich selber. Sorry wenn der Text lang ist :/

Antwort
von Chrisigirl96, 40

Nun geht er, meine affäire, seit ca 1 Monat einfach nicht mehr aus dem Kopf. Ich rede mir ein wie schön das mit meinem Freund ist. Sobald er aber da ist, stört er mich total. An manchen Tagen ist es aber auch voll okay. Ich verstehe mich nicht. Wenn er weg ist liebe ich ihn so sehr. Aber wenn er da ist irgend wie alles tot. Ich denke nur an ihn, möchte zu ihm. Dann habe ich mich gestern wieder mit ihm getroffen, natürlich ist er sehr wütend auf mich, da er sich damals verarscht vorkam. Verstehe ich auch. Aber dann wollte er mich wieder küssen.. Ich konnte nicht. Obwohl ich mich so darauf gefreut habe und mir das schon vorgestellt habe wie schön es wieder sein wird. Ich könnte einfach nicht küssen.. Auch Berührungen waren mir in dieser Situation nichts. 

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Weiß nicht was mein Kopf mit mir macht. War nicht treu, das zerfrisst mich auch. Das ganze geht seit 10 Monaten so. Seit einem Monat macht mich das wahnsinnig. Manchmal Ekel ich mich sogar vor meinem Freund. Manchmal liebe ich ihn. Manchmal denke ich mir nur, was das bitte für einer ist. Dann denke ich sowieso ständig nur an ihn, also meine Affaire. 

Ich drehe wirklich bald durch, das ist so schlimm für mich. Vielleicht könnt ihr, als Außenstehende Person, mir mal eure Meinung sagen oder sogar einen Rat geben.

Aber falls mir jemand rät, reinen Tisch zu machen.. Das ist bestimmt die beste Entscheidung, nur dann wohl leider meine letze. 

Antwort
von Lensar4434, 27

Für mich klingt das wie ein Filmreifes Liebesdrama. Sorry

Es gibt immer etwas zu machen. Wenn der internetkontakt die art des chats verändert hat wollte er etwas von dir versucht jetzt aber wahrscheinlich zu vermeiden, dich deinem Freund auszuspannen. Oder er versucht ein anderes mädchen für sich zu gewinnen.

Dein Freund hat nicht mit dir Schluss gemacht und auch nichts von eurem Chat erfahren...so sollte das auch bleiben - vergiss den anderen typen und häng dich an deinen Freund wenn er dir wirklich entsprechend wichtig ist. Sei dir aber bewusst dass jemand der sich dir gegenüber früher so verhalten hat, es auch in zukunft tun KANN (niemand sagt es ist garantiert so).

Wenn du meinst mit ihm glücklich zu werden, drücke ich dir für meinen teil die daumen und hoffe dass du dich auch um ihn bemühst.
Männer sind zwar perverse schwanzgesteuerte pfeifen aber wir haben trotzdem Gefühle

Kommentar von Lensar4434 ,

Edit: Ich wäre an seiner stelle ziemlich tief verletzt. aber wenn du nicht von ihm geküsst werden willst ist das entweder nur eine scheinliebe oder dein schlechtes gewissen. wenn es das gewissen ist hast du ein mentales problem (nicht im sinne von krank sorry falls das so rüberkommt)

Kommentar von Lensar4434 ,

ich Rate dir Ehrlich gesagt davon ab reinen Tisch zu machen. schliehat er es ja mehr oder weniger miterlebt. und wenn deine gefühle dich wirklich an küssen und Berührung so hindern ist es wohl das Beste getrennte wege zu gehen.

Antwort
von Jey1392, 6

Hy.. lass diesen Typen gehen... Wenn er dir schon so oft weh getan hat hat er auch deine liebe nicht verdient... beende es und fange an wieder normal zu leben.... Und glücklich zu werden.... 

Antwort
von SwagLord369, 45

Versuch es einfach weiter. Wenn du an deinem Partner hängst kämpfe um ihn. Versuche alles.

Kommentar von Chrisigirl96 ,

Auch nach dem, was ich noch dazu herschreiben habe?

Antwort
von dajkhjdfajdakj, 41

Ich denke dass da auf jeden Fall was zu machen/retten ist

Kommentar von Chrisigirl96 ,

Auch nach dem was ich noch dazu geschrieben habe ?

Kommentar von Lensar4434 ,

es gibt immer was zu retten auch danach. nur braucht man dafür dann jemanden der sich mit sowas auskennt anstatt eine frage/antwort community. wir können dir nur Ideen geben. profis auch. aber die haben meist bessere vorschläge

Antwort
von GameIceTea, 14

Ich glaube du brauchst professionelle Hilfe:/

Kommentar von Chrisigirl96 ,

Wieso meinst du :/

Kommentar von GameIceTea ,

Ja so wie sich das anhört.. Aber meine Meinung muss nicht unbedingt die beste sein :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten