Frage von blaubeere23,

HILFE! ist mein Meerschweinchen blind?

habe heute entdeckt das meine Nougat milchige Augen hat (siehe Foto)! Ist sie jetzt blind oder sieht sie noch etwas? Sie hat ja schon nen Tumor auf dem Rücken der nächste Woche vom TA (Tierarzt) enternd wird! Möchte bei ihm dann auch das Thema mit den Augen ansprechen, aber ich würde gerne Vorher schon auf das Schlimmst gefasst sein. Was denkt ihr was die Ursache ist und ob sie nun blind ist oder noch etwas sieht (Wenn auch nur ein bisschen)?!

ein Auge von Nougat (kann man was erkennen?)
ein Auge von Nougat (kann man was erkennen?)
Hilfreichste Antwort von shalom,

Bei aller Tierliebe:

Manchmal ist es besser, ein so krankes Tier zu erlösen.

Das Auge wird sicher blind sein, wenn es schon milchig-trüb aussieht.

Überlege, ob es nicht besser für das Tier ist, es einschläfern zu lassen.

Es ist doch alles nur eine unnötige Qual.

So ersparst Du Dir außerdem die hohen OP-Kosten.

Gern hätte ich Dir eine positivere Antwort gegeben, aber die Fakten sind halt so.

Denke auch ans Wohl des Tieres.

Es ist Dir ausgeliefert und Du bestimmst, ob es sich quälen muss oder ob Du ihm eine Erlösung verschaffst.

Eine Tumorerkrankung deutet auf Krebs hin und der kommt wahrscheinlich auch wieder.

Kommentar von Ribose,

Viele Meerschweinchen erbilden im alter und leben damit noch Jahre lang gut! Und das Tier dann einschläfern zu lassen nur weil die Op kostet und das Tier eventuell bild ist finde ich vollkommen übertrieben!

Kommentar von shalom,

Die Erblindung (einseitig9 ist das kleinere Problem.

Das größere Problem ist die Tumorerkrankung.

Erfahrungsgemäß kommt so etwas wieder.

Die Kosten einer OP sind sicher nebensächlich, hier geht es mir eher darum, dem Tier unnötige Leiden zu ersparen.

Schließlich sind die lieben Viecher uns ausgeliefert.

Zur Liebe gehört eben auch, ein Tier nicht unnötigen Qualen auszusetzen.

Der Tierarzt kann sicher genauere Erfahrungswerte beisteuern.

Kommentar von Kischa96,

genau. unser hund musste eingeschläfert werden, als er trübe augen hat und das, weil der irgendwie überdruck auf den augen hatte und eh gestorben wäre. darum wurden die augen milchig

Kommentar von fraufrings,

Seit wann stirbtman wegen eines Glaukoms?

Das Schweinchen kann sich auch am Heu verletzt haben und es könnte genau so gut eine Bindehautentzündung sein. Das wird der Tierarzt klären. Die Bilder sind so viel zu schlecht um zu urteilen.

Kommentar von TeeEi,

Also ich stimme zu, dass blaubeere23 mit dem Tierarzt offen darüber sprechen soll. Allerdings finde ich deine Reaktion hier auch etwas extrem. Tumor ist manchmal durchaus heilbar.

Antwort von TeeEi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dein Meerschweinchen muss nicht blind sein. Es kann von einer Verletzung kommen. Wenn sie gut behandelt wird, dann wird das Auge wieder gesund. Deshalb ist es wichtig, das Auge sofort vom TA untersuchen zu lassen.

Antwort von ersbse,

mein meerschweinchen hat das auge runter hängen und da kam auch eine milchige flüssigkeit raus nur auf einen auge ich dachte das wahr erst ein schönheistfehler aber er ist auf diese augen blind nur auf einer seite

Antwort von HasenMama87,

Hallo blaubeere23,

als aller erstes würde ich die Augen von einem fachkundigen Tierarzt untersuchen lassen, bevor ich auch nur an "einschläfern" denken würde. Ich weiß ja nicht wie alt dein Schweinchen ist, aber scheinbar noch nicht zu alt, denn es wird ja wegen dem Tumor operiert. Selbst wenn dein Meerschweinchen erblinden sollte ist dies kein Grund es einzuschläfern. Du musst dann einfach die Umgebung des Meeris absichern und es wird sich an sein Partnertier orientieren, wenn es denn eines hat. Besser wäre es so oder so. Meeris sind sehr sozial und brauchen Gesellschaft und falls deines wirklich erblindet ist ein Partner unentbärlich. Sei aber bitte nicht voreilig wegen dem Einschläfern, dein Meeri hat noch gute Chancen.

Lg, HasenMama87

Antwort von Kischa96,

ich weiß nicht was es ist, aber sei auf das schlimmste vorbereitet. tut mir leid, aber mein hund hatte auch milchige augen und wurde blind! sie wollten ihm beide augen gegen glasaugen ersetzen das ging nicht und der hund musste eingeschläfert werden! vielleicht würdest du es sehen wenn dein meeri blind werden würde. bei dem hund haben wir es erst 2 wochen vorher gemerkt! aber das das auge so milchig war, haben wir auch früher bemerkt. stell dich aufs schlimmste ein, aber ich hoffe für dich, es geht nicht so aus!!!

Kommentar von TeeEi,

Eins ist wichtig: Meerschweinchen kommen auch sehr gut mit Blindheit zurecht. Und das ist jetzt ernst gemeint! Ich habe schon blinde Meerschweinchen gesehen und merke gar keinen Unterschied. Die Blindheit merkt man nur bei speziellen Gelegenheiten, sonst gar nicht.

Antwort von Ribose,

Meine 3 meerschweinchen haben ungefärh im alter von 5 jahren trübe augen bekommen. Ich habe es nicht untersuchen lassen, weil sie nicht beeinträchtigt waren. Ein Meerschweinchen ist es in der gewohnten umgebung relativ egal ob es sehen kann oder nicht. Es hat noch Tasthaare durch die es nirgendwo aneckt und ein gutes gehör. Du siehst doch ob es Probleme hat. Der Tierarzt kann dir nur sagen was ist. Also bilnd/nicht blind aber wie dein Schweinchen damit klar kommt, kannst doch nur du beurteilen :)

Ich wünsch euch noch viele schöne Jahre und eine gut verlaufende OP

Antwort von THJ1991,

Ich würde das den Tierarzt fragen.Du kannst das z.B. testen,indem du dem Tier irgendetwas in den Weg stellst,und sehen,ob es dagegen läuft oder ausweicht.

Antwort von Maxblitzg,

lass einen großen Ball auf sie zurollen, wenn sie ausweicht ist sie nicht blind

Antwort von skye123,

versuch doch mal folgendes:

schau ob dein meerschweinchen reagiert wenn du mit der hand schnell zum gesicht von dem kleinen kommst. reagiert es dann? Dann kann es deine hand auch sehen.

viele meerschweinchen haben milchige augen ;)

Kommentar von blaubeere23,

vor her hatte sie einfach nur dunkle Augen. Sie ist mittlerweile schon 4 1/2 Jahre alt! Das mit der Hand habe ich schon probiert, und nicht ist passiert :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community