Frage von Romix, 43

HILFE, Ist ein No Go sich mit Chef mit Wangenkuss zu verabschieden?

Hallo Leute, Ich habe heute zum ersten mal eine Probetag gehabt in eine Anwaltskanzlei für die Ausbildung als Rechtsanwaltsgehilfin, am ende des Tages dürfte früher gehen damit ich schaffe mein Bus zu nehmen und ging zu mein Chef und habw ihn bescheid gesagt und mich mit Wangenkuss verabschiedet gabz freundlich ohne irgendwaa dabei zu denken ich dachte das wäre okay so, aber natürlich nicht geküsst oder so einfach so veranschiedet, meine Tante meinte eben das qäre NO GO! Einfach nur peinlich, ich mache mir jetzt sorgen und wollte von euch hören ob das normalerweise wirklich so ist? Das kann doch nicht so streng sein, es ist doch kein Beleidigung wollte nur freundlich sein. Ich bin 20 und kann nicht so streng sein und so tun, mir ist sehr wichtig eure Meinung. Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von peppermintheart, 23

Für mich persönlich wäre das ein "No Go".

In meiner Ausbildung haben wir meisten Auszubildenden uns auch sehr gut mit unserem Ausbildungsleiter verstanden, er war sogar dabei, als wir nach den Abschlussprüfungen Grillen waren und ein wenig getrunken haben - allgemein ein lockerer Kerl. Und dennoch hätte sich wohl keiner von uns gewagt ihm so "nahe" zu kommen.

Es sollte halt doch immer noch eine Grenze geben, denn letztendlich ist es ja doch der Chef.

Aber wenn das Betriebsklima allgemein eher ein freundschaftlicher Umgang ist und auch die anderen Kollegen untereinander und mit dem Chef so umgehen, ist das vielleicht noch mal etwas ganz anderes.

Vielleicht hat dein Chef dir das auch gar nicht böse genommen und wusste das du es einfach nur freundlich gemeint hast.

Kommentar von Romix ,

Danke für die Antwort, ich bin persönlich sehr freundlich und immer so, ich war auch nicht mehe gewöhnt so distanziert zu sein und natürlich denk ich mir auch das muss man nicht machen oder macht man nicht aber der Anwalt war selbst auch jung und freundlich und nicht so streng und als ich mich verabschieden wollte kam das eben so und in dem moment dachte mir gar nichts aber danach wollte meine tante erzählen das es so war und mich bisschen komisch war. Aber hätte nicht gedacht das es so ne Tabu Sache ist. Habe schon angst morgen wieder hin zu gehen Und fühle mich schlecht und ist mir peinlich 😔

Kommentar von peppermintheart ,

Wenn der Anwalt selbst noch jung ist und freundlich bzw. eine offene Art hat, hat er dir das vielleicht wirklich nicht böse genommen.

Solltest du morgen doch drauf angesprochen werden, sag einfach, wie du es gemeint hast, dass du nur freundlich sein wolltest und es etwas unüberlegt war.

Und schlecht fühlen musst du dich eigentlich nicht, du wolltest ja einfach nur freundlich sein. Da war ja kein Hintergedanke dabei.

Ich weiß, dass es nicht einfach ist, aber Versuch dir jetzt nicht die ganze Zeit deswegen Gedanken zu machen, dass macht es meist nur noch schlimmer und schwerer. Und man geht vom schlimmsten aus.

Ich wünsche dir viel Glück für dein weiteres Probearbeiten. 👍

Antwort
von Othetaler, 34

Es fehlt nur noch, dass du auch noch ein kurzes Röckchen dabei anhattet.

Deine Tante hat völlig recht. Das geht wirklich nicht. So kannst du dich von einer Freundin oder auch von einer Kollegin, mit der du dich besonders gut versteht, verabschieden. Aber nicht von deinem Chef. Und schon mal gar nicht nach einem Probetag.

Kommentar von Romix ,

Ganz erhlich? So denkst du also? Und Röckchen?! Was hat das überhaupt damit jetzt zu tun, hat sich freundlich verabschieden mit anmachen zu tun? Echt traurig das heutzutage das so bezeichnet wird. Ich habe wollte normal sein wie jede andere weil alles so waren heute da und jetzt mache mir sorgen wie verrückt wegen  Gedanken das er dwnkt ich wäre summ. Swhr Hilfrwich dankeschön :) 

Kommentar von Othetaler ,

Das war schon etwas provozierend gemeint.

Aber was denkst du, was der Chef davon halten soll?

Antwort
von heide2012, 37

Das ist wirklich ein "No Go" und ich finde, dass mn das mit 20 Jahre auch wissen müsste.

Kommentar von Romix ,

Ohman, ich hätte nicht gedacht das alles so streng denken. Das ist doch nichts besonderes, ich weiß es muss nich sein aber so schlimm? ... :(

Antwort
von AnnnaNymous, 43

Es ist nicht üblich, das zu tun - aber schlimm ist es wohl auch nicht.

Kommentar von Romix ,

Dankeschön das wenigstens du nicht so schlimm findest und mich nicht mehr nervös und gestresst machst. Ich mache mir Sorgen das er schlecht über mich denkt und die leute bestätigen das. Ich wollte wirklich nur freundlich und locker sein, wollte nichts übertreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community