Frage von MaryYosephiene, 37

hilfe, ist die antwort richtig bzw wenn es falsch ist, wie ist sie richtig?

Antwort
von andy181298, 6

Grundsätzlich musst du die kinetische Energie der Elektronen (0,5 * m * v^2) mit der Energie des Feldes gleichsetzen (q * U) und nach v auflösen.

Du musst natürlich immer darauf achten, dass du die richtigen Einheiten verwendest. Also die 1kV sind 1000 V und die 4 cm musst du in Meter umwandekn (0,04m).

Bei Aufgabe 2 musst du dann nur wie du es schon gemacht hast, einsetzen.

aus v= s/t folgt t=s/v

Wenn du es so rechnest sollte es eigentlich passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community