Frage von Avonsblxnt, 764

Hilfe ist das wirklich schuppenflechte?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und habe seit 9 wochen oder so an den armen und an den beinen rote flecken, die aber nicht wirklich jucken oder brennen, außerdem kamen sie von heute auf morgen. Der Hautarzt sagte das könnte Schuppenflechte sein. Da aber keiner in meiner Familie so etwas je gehabt hat und ich keinen juckreiz habe, zweifel ich ein wenig. Um ehrlich zu sein habe ich richtige Angst davor, da mich permanenter Juckreiz quälen würde, und gerade appetitlich siehts auch nicht aus. Hat jemand eventuell andere Ideen was es sein könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von muschmuschiii, 580

als langjähriges Schuppenflechtenopfer glaube ich nicht, dass das Schuppenflechte ist ..... Optik und das fehlende Jucken sprechen meiner Meinung dagegen. Versuch, bei einem anderen Arzt eine 2. Meinung einzuholen!

Kommentar von muschmuschiii ,

danke fürs Sternchen!

Antwort
von FFFheit, 478

Ich glaube eher da es eine Hautreaktion ist aber auf was läßt sich so nicht sagen, aber versuche es mit Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe die hift bei den unerklärlichten Hautreizungen sehr schnell und sicher.

Ansonsten bleibt dir nur noch zum Arzt gehen, vieleicht kann der sagen was die Ursache ist.

Apotheke Google.

Antwort
von Woelfin1, 423

ich würde auch auf einen allergischen Ausschlag tippen-für Schuppenflechte ist die Haut einfach zu glatt.Ich habe teilweise auch so rote Flecken,aber sie sind rauh und mit leichtem Schorf bedeckt.

Suche noch einen anderen Hautarzt auf.

Kommentar von Avonsblxnt ,

Darf ich fragen ob sie an Schuppenflechte erkrankt sind? Da ixh auch leichten Schorf habe sieht man aber auf den Bildern nicht und mir ist vorhin eigefallen, dass es eventuell am Schimmel in unserer Wohnung liegen könnte, hab ich aber beim Hautarzt vergessen zu erwähnen. Natürlich ist die Wohnung schon gekündigt.

Kommentar von Woelfin1 ,

ja,ich hab schon seit über 30 Jahren Pso. Mittlerweile kümmert es mich kaum noch,gehört halt zu mir !!! 

Schimmel könnte ganz klar ein Auslöser für eine Allergie sein-aber wir können das hier nicht auflösen.Am besten ne zweite,oder gar ne dritte Ärztemeinung einholen

Kommentar von FFFheit ,

Hallo Woelfin1 bin auch betroffen habe sehr gute Hilfe in der PSO Intensiv Creme gefunden da auch meine Kopfhaut betroffen ist benutze ich das PSO Shampoo seit dem kaum noch Probleme, koplett Juck frei auf der Kopdhaut.

Auf der Haut kaum noch sichtbar aber es dauert schon einige Tage bis die volle Wirkung erziehlt wird, bei mir waren es gut 2 Monate aber nun bin ich super zufrieden.

Wünsche dir alle gute.

FFFheit

Antwort
von FlyingCarpet, 320

Glaube ich nicht, dass das eine Schuppenflechte ist. Sieht eher wie ein allergischer Hautausschlag aus. Irgendwelche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel z.B. Vitamin C genommen?

Kommentar von Avonsblxnt ,

Nein, aber mir ist halt gestern eingefallen das ich eventuell auf den Schimmel in unserer Wohnung allergisch reagiere. Ich ruf gleich montag bei Hautarzt an und frag nach ne neuen Termin.

Antwort
von Anna1230, 344

Das ist definitiv keine Schuppenflechte. Auch wenn bei Schuppenflechte nicht immer permanenter Juckreiz vorhanden ist, sieht es anders aus. Es müssen auch nicht immer Schuppen vorhanden sein. Aber meist fängt Schuppenflechte mit kleinen roten Stellen an und wird dann allmählich mehr. Such mal einen Hautarzt der sich auf dem Gebiet auskennt. Es könnte eine Neurodermitis sein, die sieht ähnlich aus wie Schuppenflechte.
Für eine einfache allergische Reaktion dauert es schon zu lange an.

Antwort
von zeytiin, 308

Vllt Allergie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten