Frage von Elenaa11, 97

Hilfe ist das erlaubt?

Hey :) Ich hatte ja schon in meiner letzten Frage geschrieben , dass mir mein Hausarzt einen einweisungsschein fürs Krankenhaus Gegeben hat . Sollte heute zur Aufnahme dort hin. Sie meinten sie nehmen mich nicht auf. Sie wollen das ambulant machen ?! Dürfen sie das einfach verweigern de Aufnahme Trz , schmerzen & einwesungsschein & einer zusätzlichen Empfehlung von meiner Urologin

Antwort
von Chiisu87, 13

Die Aufnahme auf die Station entscheidet nicht der einweisende Hausarzt sondern der behandelnde Arzt im Krankenhaus, der letztendlich die Verantwortung für die Behandlung übernimmt. Der Facharzt (Urologe) hat ja auch die Expertise für dein Problem. 

Antwort
von heide2012, 55

Ja, wenn es nicht erlaubt wäre, würden sie es garantiert nicht tun.

Antwort
von Hausi06, 63

Naja sie verweigern es ja nicht richtig. In deinem Falle sehen Sie eine Ambulante Version vor. Und Ambulant ist gleich wie stationär nur eben das du nicht mehrere Tage ein Bett besetzt 

Antwort
von oppenriederhaus, 42

Ja - das dürfen sie. Wenn die Behandlung ambulant durchgeführt werden kann, dann müssen sie Dich nicht stationär aufnehmen.

Das entscheidet der dort behandelnde Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten