Frage von androo300, 92

Hilfe ist das ein guter pc?

Hilfe meine Eltern wollen mir einen neuen pc kaufen und wollte mal fragen ob das eine gute Hardware ist, hier ist nochmal alles zusammen gestellt:

Prozessor: AMD Dual-Core A4-4020 APU mit AMD Radeon™ HD 7480D Grafik 2C/2T /

Taktfrequenz: 3,2 GHz (Turbo bis 3,4 GHz) / L2-Cache: 1 MB / 65W

Motherboard: Gigabyte GA-F2A78M-HD2 ìATX

Anschlüsse Vorderseite: Audio, Mic., 2x USB 2.0

Anschlüsse Rückseite: 2x USB2.0, 2x USB3.0, 1x PS/2, 1x VGA, 1x DVI, 1x LAN, 1x HDMI, 3x Audio

Arbeitsspeicher: 4096 MB 1600 MHz DDR3 RAM

Festplatte: 500 GB SATA-3 (7200 U/min., 16 MB Cache)

Card Reader: SD Card Reader

Laufwerke: DVD-Brenner

Grafik: AMD Radeon™ HD 7480D Grafik on APU (720 MHz, 128 Shader) / PCI-Express Steckplatz frei

Audio: High Definition Audio / 7.1 support Netzwerk / LAN: 10/100/1000 MBit/s LAN on Board Gehäuse: Minitower (Maße HxBxT 380x175x350mm

Betriebssystem: Windows 10 home, Microsoft Office Testversion, G DATA INTERNET SECURITY (60 Tage Version), cyberlink Power DVD OEM

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bcords, Community-Experte für PC, 18

Das kommt immer darauf an was man mit dem PC machen will und wiviel Budget man zur Verfügung hat.

Die von dir genannten Rechner sind allesamt für Internet und Office vollkommen ausreichend, aber zum Spiel von aktuellen Spielen sind sie zu schwach.

Zum einen ist sind die AMD CPUs denen von Intel stark unterlegen, sodass selbst ein sechs Kerner von AMD oft nicht an das Leistungsniveau eines Intel I3 (zwei Kerner mit Hyper Treading) herankommt.

Zum anderen haben die von dir genannten PCs eine APU (CPU mit integrierter Grafikkarte) die für den Grafikteil keinen eigenen schnellen Speicher besitzen, sondern sich diesen vom normalen Hauptspeicher abzwacken. Das ist deswegen nicht gut, weil sich damit die Bandbreite (Geschwindigkeit des Speichers) zwischen Grafik und normalen Anwendungen aufteilen muss.

Für 500,-€ inkl Windows ist das schon ein recht enges Budget und ein Gaming Rechner scheidet damit so gut wie aus (zumindest wenn einigermaßen haltbare Hardware verbaut werden soll).

Ich werde dir gleich in zwei Kommentaren noch einen Rechner vorschlagen und dir eine Möglichkeit aufzeigen an ein legales Windows 10 möglichst kostengünstig heranzukommen.

Kommentar von bcords ,

Gänzlich kostenfrei kann man Windows 10 bekommen wenn man sich als Versuchskaninchen (Betatester) zur Verfügung stellt. Einfach sich beim Windows 10 Insider Programm anmelden, die letzte Windows 10 Insider Build herunterladen und installieren.

Nachteil dadurch das man Betatester ist kann es auch mal passieren, dass ein Update verunglückt und man gezwungen ist entweder über die System Wiederherstellung oder durch Neuinstallation sein System wieder zum Laufen zu bringen. Ich nutze Windows 10 Insider seit etwa Nov 2014 (damals war Windows 10 noch in der Entwicklung) und musste dies bislang 1x machen. Seitdem Windows 10 draußen ist hatte ich aber bislang noch keinen größeren Ärger damit, aber die Möglichkeit besteht halt.

Für etwa 40,-€ kann man auch legal ein altes Windows 7 oder Windows 8.x kaufen und dieses auf Windows 10 kostenfrei updaten (Soll zumindest noch bis 06/2016 möglich sein). Ziemlich sicher ist es wenn man bei einem Händler eine MAR Lizenz erwirbt:

Windows 10 kann man sich dann bei Microsoft als Iso Datei herunterladen (damit dann eine Installations DVD brennen / ISO = DVD Imagedatei), und angeblich soll man den Productkey von Windows 7 oder 8.x gleich direkt zum installieren von Windows 10 verwenden können.

Kommentar von bcords ,

Zum Rechner ich weiß du hast bei Otto Rechner gesucht, Das machen viele Leute die finanzieren möchten, jedoch bieten auch andere Händler eine Finanzierung an die meist deutlich günstiger sind als ein unspezialisierter Versandhändler.

Hier mein Vorschlag:

http://www.hardwareversand.de/pcconfigurator/meinpc/1385718

Mit der Grafikkarte kannst du zwar auch aktuelle Spiele spielen jedoch oft nur auf LOW Settings. Daher würde ich mir evtl überlegen erst einmal auf die Grafikkarte zu verzichten und die in der Intel CPU integrierte Grafiklösung zu verwenden. Dann ist der Rechner zwar nicht mehr Spieletauglich, aber evtl. würde sich ja eine Spiele taugliche Grafikkarte (z.B. GTX 960 mit 4GB ab ca 200,-€) als passendes Weihnachtsgeschenk anbieten. Damit könnten sogar die meisten aktuellen Spiele auf mind Mittleren Settings in Full HD (oft sogar Hohe Settings) gespielt werden. Die in der Intel CPU integrierte Grafiklösung reicht in jedem Fall für Office und Internet aus.

Der Rechner ist von der Hardware so konzipiert, dass du später sogar recht gut Aufrüsten kannst.

Kommentar von androo300 ,

hey danke für deine antwort! meien eltern kaufen nicht so gerne im internet vieleicht hast du ja was anderes bei mediamarkt, real oder medimax.

Kommentar von bcords ,

Kein von dir genannter Laden würde für mich in Frage kommen, weil bei keinem der genannten Läden ein wirklich individueller PC zusammenstellbar ist. In dem Fall ist mein Rat druck dir meine Konfiguration aus, und geht damit zu einem örtlichen Computer Einzelhändler, der wird evtl. etwas teurer sein aber in dem Punkt kann ich euch dann nicht helfen. Zumindest aber stellen die Einzelhändler auch PCs individuell zusammen.

Was aber der Unterschied zu OTTO denn zu einem Internet Shop sein soll erschließt sich mir nicht.

Antwort
von androo300, 42

und was ist mit dem?

https://www.otto.de/p/csl-pc-system-sprint-o4823-amd-a8-7650k-apu-windows-10-hom...

Antwort
von JeremyPorridge, 58

eher nicht so gut, überrede sie lieber dir einen teureren zu kaufen von dem du dann mehr hast 

Kommentar von androo300 ,

ich versuchs

Kommentar von JeremyPorridge ,

kuck dir einfach ein paar videos an in denen die Bestandteile eines (gaming-)Pc erklärt werden und dann  ein paar videos zum pc- Zusammenbau

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 39

Kannst dir ja diese Zusammenstellung mal ansehen.

http://goo.gl/7P0Ock

Kommentar von androo300 ,

ich versteh sowas noch nicht bin erst 11, deswegen frage ich ja

Kommentar von JeremyPorridge ,

informier dich erst was was bedeutet und dann such dir einen pc aus, sonst kannst du nämlich nie was mit begriffen wie SATA, Treiber oder ROM/RAM anfangen

Kommentar von androo300 ,

ok 

Antwort
von Siebot, 54

Nein, der ist nicht so gut. Wieviel willst du ausgeben?

Kommentar von androo300 ,

maximal  500 euro

Kommentar von Siebot ,

500€ mit Betriebsystem?

Kommentar von androo300 ,

ja

Kommentar von Siebot ,

Fertig Pc oder selber bauen?

Kommentar von androo300 ,
Kommentar von Siebot ,

Also den würde ich auf keinen Fall nehmen. Entweder du legst noch etwa 300-400 drauf. Oder ich stelle die einen für 500 zusammen und du baust ihn dir selbst zusammen.  

Kommentar von androo300 ,

hab nicht so viel taschengeld bin erst 11

Antwort
von Steini04, 37

Zocken kannste damit nicht wenn du das vor hast.

Kommentar von androo300 ,

naja was ich noch sagen wollte ich will auf twitch livestreamen und auf youtube letsplayen

Kommentar von Steini04 ,

also Spiele spielen ist damit nur begrenzt möglich. Aber aufnehmen kannstr nicht und streamen auch nicht. Leg dreihundert Euro mehr auf den Tisch und du bekommst was du willst!

Kommentar von androo300 ,

tja wenn ich nur so viel taschengeld hätte, und ich will nicht so lange sparen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community